Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wollen

kati48268

nicht mehr heimatlos
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

ann lasst bei der Betrachtung "die Pöbler", also Thomas, Jose, mich, undundund... doch mal aussen vor.

Ralle 24 war wohl einer der geschätztesten Boardies in der ganzen Geschichte des AB. Er hat über sehr lange Zeit versucht das Verbandswesen von Innen heraus zu ändern und ist desillusioniert gescheitert (so ähnlich waren seine eigenen Worte).
Brotfisch aka Dr. Thomas Günther war ein aktiver VDSF-Funktionär, der Reformen anstrebte. Man muss zwar reichlich in seinem Blog suchen, aber da gibt es Erzählungen wie er mit übelsten Methoden rausgemobbt wurde.
Man lese mal Kommentare zum Verbandswesen von Kolja Kreder von vor nicht mal einem Jahr (sorry Kolja) und realisiere, wie er von der Realität geerdet wurde.

Und ihr meint, ihr könntet mit "diskutieren" etwas verändern, wobei der andere "Diskutant" nur vorbereitete (und doktörlich geprüfte) Statements einstellt und nicht mal diskutiert.

Den BV "enttarnen"... ja, gerne, immer wieder. Aber eben das geschah hier schon seit Jahren, völlig unabhängig vom Stil & Ton. Mit "Hochnäsigkeit" hat das gar nix zu tun, wir haben schlichtweg "Recht gehabt", denn auch damals haben genug Leute behauptet, es wäre völlig anders.

Schwamm drüber.
Wir werden in einigen Tagen was zu lesen, zu lachen, zu ärgern bekommen.
 

Wegberger

aus dem Westen
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo Kolja,

Das strukturelle Problem beim DAFV läßt sich aber nicht durch einen Fragenkatalog klären.
Richtig .... aber dies könnte ein Einstieg sein um Andere zu sensiblisieren.

Du als Insider konntest, wie du selber beschreibst über Jahre hinweg, erst erkennen - das du nur geblendet wurdest.

Recht zu haben ... bedeutet nicht die Mehrheit hinter sich zu haben ... Thomas hat eine unglaubliche Arbeit geleistet den Finger in die Wunde des Verbandes zu legen. Aber der nächste Schritt braucht moderatere Töne.
 

smithie

Well-Known Member
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Wieso - die Thomasianer sind eh auf Linie ... da gibt es kein Zuwachs in der Gegnerschaft gegenüber dem DAFV. Aber dem moderaten, interresierten Angler wird jetzt (und wenn es über einen Nicht-Thomas-Fragenkatalog geht) der DAFV in seiner Ausrichtung dargestellt - und er ist es auch bereit zu lesen.

Klar wird man wieder zum 1000x die gleichen Fragen und Antworten lesen .... aber die Gruppe der Lesenden hat sich erweitert. Wie schon geschrieben .... die Beiträge von Anglern hier, die ganz erstaunt waren - das der Verband auf Fragen so einen Mist schreibt - spricht doch Bände.
Ich glaube es ging dabei eher um die Tatsache, dass das AB hier nun auf die gnädige Antwort des DAFV Pressesprechers warten darf (muss), anstatt auf die Thomas'schen, bestens informierten Quellen zurückgreifen zu können.

Ich erwarte ein Statement ohne viel Substanz oder Greifbares.
Man (Daff) hat seine Schuldigkeit getan und wenn dann das Fußvolk nicht verstehen will oder kann, was die "klare Vorstellung davon [ist], wie wir den Verband weiterentwickeln wollen", dann kann man dem Pöbel wirklich nicht mehr helfen...

Schau mer mal, ob ich mich täusche...
 

Wegberger

aus dem Westen
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo kati,

Man lese mal Kommentare zum Verbandswesen von Kolja Kreder von vor nicht mal einem Jahr (sorry Kolja) und realisiere, wie er von der Realität geerdet wurde.

Und ihr meint, ihr könntet mit "diskutieren" etwas verändern, wobei der andere "Diskutant" nur vorbereitete (und doktörlich geprüfte) Statements einstellt und nicht mal diskutiert.
Genau.... diskutieren um nicht den Verband zu ändern .... aber Die abzuholen, die von Thomas Herangehensweise abgehängt wurden aber trotzdem interessiert sind.

Kolja ist ein gutes Beispiel .... ich war paar Monate hier weniger online ... und dachte im ersten Moment... man hätte sein Account gehakt.

@Kolja ....was ist passiert ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Wegberger

aus dem Westen
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo smithie,

Ich glaube es ging dabei eher um die Tatsache, dass das AB hier nun auf die gnädige Antwort des DAFV Pressesprechers warten darf (muss), anstatt auf die Thomas'schen, bestens informierten Quellen zurückgreifen zu können.
Der BV disqualifiziert sich bei den Antworten doch eh selber - da brauch man keinen Propheten zu. Nur der richtige Unterschied ist -> jetzt kommt es nicht aus "bestens informierten Quellen" sondern vom Verband selber. Und das ist eine andere Qualität.
 

bombe20

Thomasianer
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Aber der nächste Schritt braucht moderatere Töne.
wozu? hast du dir die mal angesehen? vorrangig alte männer, die mich an die bebilderten wände meines staatsbürgerkunderaums in der schule erinnern. nicht zuletzt deswegen hat man sie als betonköpfe bezeichnet. da wird nichts positives kommen.
 

smithie

Well-Known Member
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hi Wegberger,

ja das ist eine andere Qualität - ich persönlich finde es schlimmer als den vieldiskutierten früheren Stil.

Wenn ich inhaltlosen Müll will, kann ich auch den Fernseher anschalten... :g
Da habe ich dann auch in etwa so viel Dialog mit dem Fernseher, wie bislang hier mit dem Verband.

Ich halte es mit dem Kaiser - schau mer mal, dann seh ma scho.
 

Wegberger

aus dem Westen
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo bombe,

wozu? hast du dir die mal angesehen? vorrangig alte männer, die mich an die bebilderten wände meines staatsbürgerkunderaums in der schule erinnern. nicht zuletzt deswegen hat man sie als betonköpfe bezeichnet. da wird nichts positives kommen.
Weil wir die abholen müssen, die nach den wegsterbenen Alten kommen .... denen muss man aufzeigen was Ambach ist. Die Betonköppe sind eh verloren .... aber die Nachfolger muss man argumetativ abholen. Die Gehirnwäsche wurde auch bei Kolja (sorry Kolja) durchbrochen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bombe20

Thomasianer
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Weil wir die abholen müssen
so ein verband muß von unten aufgebaut werden, nicht von oben. gerne auch durch eine wahl. ich würde mich besser fühlen, säßen dort leute wie kati, jose, franz oder thomas. und seele und fischbandit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jose

Active Member
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo bombe,

Weil wir die abholen müssen, die nach den wegsterbenen Alten kommen .... denen muss man aufzeigen was Ambach ist. Die Betonköppe sind eh verloren .... aber die Nachfolger muss man argumetativ abholen. Die Gehirnwäsche wurde auch bei Kolja (sorry Kolja) durchbrochen.
bitte was? wegsterbende? abzuholende?
auf welcher wolke bist du denn?
bloß weil du dich nicht entscheiden magst so eine 'versöhnliche' rumeierei.
komm mal klar


deine abzuholenden sitzen längst im zug und du überlegst noch ne bahnsteigkarte zu kaufen.

zug ist abgefahren.
mag tibulski noch fähnchen schwingen.
und die neuen betreiber suchen noch nach nem fahrplan für sich.

tolles kino
 
Zuletzt bearbeitet:

Wegberger

aus dem Westen
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo Jose,

bitte was? wegsterbende? abzuholende?
auf welcher wolke bist du denn?
bloß weil du dich nicht entscheiden magst so eine 'versöhnliche' rumeierei. komm mal klar
Keine Angst ich komme klar.
Liest du und verstehst du auch die Beiträge in ihrem Dialog ?

Und eine Statement mit der Wolke ist auch völlig überflüssig ... sondern dann präseziere deine Kritik bitte.

Schreibst du jetzt als Mod oder als User ?

zug ist abgefahren.
mag tibulski noch fähnchen schwingen.
und die neuen betreiber suchen noch nach nem fahrplan für sich.

tolles kino
Ja ..richtig. Aber dann lass doch diese Erkenntnis auch den Wolkensitzern zu teil werden. Und das ist die Herausforderung dieser Aktion... aus meiner Sicht.

deine abzuholenden sitzen längst im zug und du überlegst noch ne bahnsteigkarte zu kaufen.
Kolja ist aus dem Zug ausgestiegen.

Und nein ...ich war noch nie im dem Zug ....aber ich überlege wie man andere überzeugen kann. Mit deinem Wolkenbeispiel eher weniger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jose

Active Member
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

huch, so viele auf einmal :
ich und angst? witzig.

konkret werden zu dir? wie denn, pudding an die wand nageln?

kolja und zug: eher um- als ausgestiegen.

und die bäh-frage: wenn ich als mod schreibe ists meist mit punkten.

du machst aber noch nicht mal einen.

weder noch, nur satzeichen.
-eof-
 

Wegberger

aus dem Westen
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo bombe,

so ein Verband muß von unten aufgebaut werden, nicht von oben. gerne auch durch eine wahl. ich würde mich besser fühlen, säßen dort leute wie kati, jose, franz oder thomas. und seele und fischbandit.
Gebe ich dir vollkommen Recht in allen Punkten. Nur ich muss ich mir im klaren sein, das man die Wolkensitzer überzeugen muss.

Und dafür muss ich mich auch auf Diskussionen einlassen, die ich schon 1000x geführt habe und das Ergebniss kenne.

Sich hinzustellen und eine andere Meinung als "komm doch mal klar" zu defamieren ist aus meiner Sicht nicht zielführend. Der nächste Schritt muss doch sein die inhaltliche Meinung auf einen breiteren Konsens zu bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jose

Active Member
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

was ich tragisch finde ist, dass christian sich so reingeritten hat.

da setzt er mit "unserem" fragenkatalog den dafv-fön Lindner so in zugzwang, dass der arme erst mal die dafv-heißluft gerinnen lassen und dann natürlich als bezahlter fön auch noch von oben absegnen lassen muss.

getretener quark wird breit, nicht stark - und mach mal was aus nix - ds klemmt ein tibulski aber mächtig zwischen baum und borke ( arme made, fade, schade ) und wem hat er und seine herrchen das zu verdanken? genau, dem christian.
die werden es ihm danken.

einfach ungut, wenn man gut will aber eigentlich nichts blickt.

mit dem dafv tanzen geht nur mit kohlenzangen gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

bombe20

Thomasianer
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Gebe ich dir vollkommen Recht in allen Punkten. Nur ich muss ich mir im klaren sein, das man die Wolkensitzer überzeugen muss.
in meinem luftschloß gibt es keine wolkensitzer, da kommt der präsident aus der gosse. wie wir alle. außer jvonzun. der hat was königliches.
 

Wegberger

aus dem Westen
AW: Wir haben eine klare Vorstellung davon, wie wir den Verband weiter entwickeln wol

Hallo Jose,

huch, so viele auf einmal :
ich und angst? witzig. konkret werden zu dir? wie denn, pudding an die wand nageln? kolja und zug: eher um- als ausgestiegen.
und die bäh-frage: wenn ich als Mod schreibe ists meist mit punkten. du machst aber noch nicht mal einen. weder noch, nur satzeichen.
-eof-
Ich mache mir wenigstens noch die Mühe der Anrede. Aber egal ... deine Antwort ist fast eine tibulski-nummer. Nur nicht konkret werden. Selbst nicht auf Nachfragen. Wieso sollte ich einen Punkt machen .... weil es dir gefällt ?

Sorry ...aber mit dieser, deiner Kritik kann ich nix anfangen.

was ich tragisch finde ist, dass christian so reingeritten hat. da setzt er mit "unserem" fragenkatalog den dafv-fön Lindner so in zugzwang, dass der arme erst mal die dafv-heißluft gerinnen lassen und dann natürlich als bezahlter fön auch noch von oben absegnen lassen muss. getretener quark wird breit, nicht stark - und mach mal was aus nix - ds klemmt ein tibulski aber mächtig zwischen baum und borke ( arme Made, fade, schade ) und wem hat er und seine herrchen das zu verdanken? genau, dem christian.die werden es ihm danken. einfach ungut, wenn man gut will aber eigentlich nichts blickt. mit dem dafv tanzen geht nur mit kohlenzangen gut.
Und jetzt beschwere dich nochmal über Ausdrucksweise ....

Und ich bleibe dabei, Aufmerksamkeit auf ein Thema zu lenken ist schwer genug ...aber Mainstream-Meinung zu beeinflussen ist die Königsdisziplin. Denn da muss ich mich auch mal zurücknehmen und immer und immer wieder Basisarbeit machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben