Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

sieveeik

New Member
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Moin zusammen,

da ich hier die freie Slipanlage in Kappeln (an der Klappbrücke) vermisse, ergänze ich dies hier mal.

Orientierungspunkt, hinter dem Gallionsfigur-Denkmal (Adler) der Gorch-Fock.
Slipanlage ist aus Kopfsteinpflaster gebaut. Sie ist breit, aber recht steil. Es ist genügend Platz zum rangieren. Es ist kein Steg vorhanden, daher ist eine Wathose zwingend erforderlich.
Kostenlose Parkplätze für Auto und Trailer in ca. 100 m Entfernung, wie auch Wohnmobilstellplätze in unmittelbarer Nähe (ca. 200m).

Diese Slipanlage ist vor Allem für Heringsangler im Frühjahr interessant.

Eine "Schleikarte" gibt es direkt am Hafen im Wassersportzentrum Kappeln: Tel: 04642-7185.
 

peiner freak

Kleinboot $uchti
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

das passt finde wiegesagt nur die 10€ für das slippen zu teuer wenn ich da 100 MAL im jahr bin
 

KaLeu

Member
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Hallo Zusammen,

fahe im Juni nach Arnis. Die Slipanlage am Fähanleger habe ich bislang nur auf einem Foto gesehen. Die ist ja noch steiler als die in Laboe...

Meine Frage:

Wo kann man in Arnis ein 6-Meter-Boot ordentlich slippen?

Vielen Dank


MfG


KaLeu
 
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Hi,
ich suche eine aktuelle Möglichkeit in der nähe von Dahme/Rosenfelde oder Süssau zu slippen. Die Tipps sind ja teilweise etwas veraltet. Ich bin auch bereit zu zahlen dafür. Ich weiß, dass es irgendwo in der Nähe von Süssau eine Möglichkeit gab für eine Jahresgebühr einen Schlüssel zu bekommen. Das wäre mir am Liebsten, weil ich dann unabhängig von Öffnungszeiten wäre. Vielleicht weiß ja jemand was...

Vielen Dank im Voraus
 

Fischfrea

Member
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Hi, um mal auf die "Anlage" in Putgarden einzugehen, diese Anlage wird NICHT oder nur sehr sehr oberflächlich von der Gemeinde "geflegt" sie ist vielmehr ein Relikt aus früheren Tagen als an dieser Stelle noch mehr war als nur Strand. Das es diese Anlage noch gibt ist im Prinzip eine sehr nette Geste sowie das ausdrückliche Recht mit dem Auto direkt dort hin zu fahren (was ein Schild vor Ort aussagt). Wir hatten auch schon mal das Problem mit den Steinen und dem Kraut und das nicht nur im Winter!!!!!!! Das hat sich aber geändert und wird auch NIE wieder vorkommen, weil wir inzwischen immer zwei Schaufeln dabei haben um das Problem zu beseitigen so wie auch einige andere Angler das tun#6 #6 . Es dauert auch bei extremen Bedingungen nich länger als 15 Minuten um die Anlage zu "säubern" (mit 2 Mann), das solte es aber wert sein, alleine deshalb damit uns allen diese Slipmöglichkeit erhalten bleibt.

Gruß Andre

Nun ja, ich komme gerade von Fehmarn wieder zurück und war auch an der Slipanlage in Puttgarden. Diese Slipanlage ist meiner Meinung nach nur etwas für Schlauchboote ich empfehle keinem dort ein GFK Boot zu slippen, vorallem nicht wenn man alleine ist.Direkt neben der Splipe die dicken Felsen rechts und links daneben nur dicke Steine also ein sehr riskantes unterfangen dort zu slipen dafür ist die Anlage kostenlos. In Orth nehmen die 12 Eur fürs slipen ist aber durch die glitschige Schräge auch ein heisses Unterfangen und ich meine für 12 Eur für solch eine Anlage viel zu teuer. Die beste Slipanlage auf der Insel Fehmarn ist der Yachthafen Burgtiefe heir kostet das Slipen 8 Eur inkl Parkplatz direkt an der Slipe sowie Nutzung der Sanitären Anlagen, alles in einem sehr gepflegten Zustand. Und wer mehrere Tage dort bleibt kann auch für 8 Eur pro Tag oder 48 Eur die Woche einen Liegeplatz im Hafen bekommen. Von der Burgtiefe kann man gut und schnell in die verschiedenen Angelgründe kommen. Meiner Meinung nach wer einen entspannten Angelurlaub machen möchte sollte sich den Yachthafen Burgtiefe auf den Plan nehmen. Alle Slipanlagen nehmen die Preise für das Ein-und Ausslipen. Ich hoffe einigen von Euch hiermit einen vernünftigen Hinweis gegeben zu haben.
Petri
Fred
 

JanG

New Member
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Hallo

Zwar nicht an der Deutschen Ostseeküste aber schnell zu erreichen :vik:

In Dänemark Egernsund (brücke), kostenloses Slippen, kostenlose Parkplätze und eine Hotdog Bude ist auch in der Nähe :q

Gruß
 

Anhänge

JanG

New Member
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Hallo

Hier mal ein Bild von der Slippstelle Norgaardholz (Flensburger Förde, Geltinger Bucht). Kostenloses reinlassen und kostenloses Parken. Wathose von Vorteil. #6
Hier sollte man wirklich nur kleine leichte Boote zu Wasser lassen, Strandslippstelle.

Gruß
 

Anhänge

peiner freak

Kleinboot $uchti
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Hi
war irgend wer zufällig die letzten tage in Grömitz schauen ob da die slippe wieder offen ist?
 

platfisch7000

extrem angler
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Moin!
Weiß Jemand wo es eine Slippanlage nahe Ausgang der Eckernförder Bucht gibt?
Perfekt wäre Schwedenek / Fischer / Dänisch Niendorf,oder so...!
Kann aber auch auf der Waabser Seite sein,Oder wo anders!
Hauptsache man muß nicht mehr ganz vom Eckernförder Segelclub fahren!

Vielen Dank schon mal!
Gruß Platfisch7000
 

peiner freak

Kleinboot $uchti
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Montag bin ich da ich sage dann Bescheid ob offen oder zu
 

peiner freak

Kleinboot $uchti
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Die Slippe in Grömitz bleibt bis zum Frühling zu
 

money

New Member
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Moin zusammen #h,

kann mir jemand sagen ob die Slippanlage im Jachthafen Burgtiefe auch am Wochenende offen ist?
Kann zurzeit den Hafenmeister nicht erreichen #c!!!

Vielen Dank

Beste Grüße
Manni
 

money

New Member
AW: Yachthäfen und Slippanlagen an der deutschen Ostsee

Danke dir Hardy!

Die Slippanlage Yachthafen Burgtiefe ist immer offen und im Wintersaison kostenlos!!!!
 
Oben