Zanderkant Thread 2018

KaroFisch

Member
AW: Zanderkant Thread 2018

Danke danke,
der liegt noch im Kühlschrank. Heute früh war ich auch noch kurz vertikal unterwegs. Den einzigen Biss hab ich aber verpennt.
Ich hoffe Schorsch hat dir nicht meine ganzen Geheimnisse verraten, die ich ihm per PM geschickt habe. :g
Gut das er jemand mit Spundwandkescher gefunden hat. Sonst kommt man hier ja nicht weit.
 

lazy

Member
AW: Zanderkant Thread 2018

Moin Leute,

mal ne Frage an die Bootsangler hier.

Ich habe Jahre auf der Doveelbe auf Zander geangelt. Kunstköder gehen dort, zumindest tagsüber, gar nicht mehr.

Hab mich deshalb jetzt auf den Elbstrom verlegt und ich muss sagen, endlich rappelt´s mal wieder :m

Die Fangfrequenz ist sehr hoch, gestern z.B., 7 Stück in 3,5 Stunden, aber alle nur zw. 35 -45 cm. Ähnlich war es die letzten Male (nur einmal ein 60er). Ist das die "normale" Größe auf der Elbe, oder bin ich nur an den falschen Stellen ?
 

Youngun

Nichtsfänger
AW: Zanderkant Thread 2018

Moin Leute,

mal ne Frage an die Bootsangler hier.

Ich habe Jahre auf der Doveelbe auf Zander geangelt. Kunstköder gehen dort, zumindest tagsüber, gar nicht mehr.

Hab mich deshalb jetzt auf den Elbstrom verlegt und ich muss sagen, endlich rappelt´s mal wieder :m

Die Fangfrequenz ist sehr hoch, gestern z.B., 7 Stück in 3,5 Stunden, aber alle nur zw. 35 -45 cm. Ähnlich war es die letzten Male (nur einmal ein 60er). Ist das die "normale" Größe auf der Elbe, oder bin ich nur an den falschen Stellen ?
Moin lazy,

ich bin zwar nicht mir dem Boot unterwegs... aber auch oft am Hauptstrom (wenn den mal ein Buhnenkopf frei ist):(.

Die aktuellen Fänge sind eher die Fritten... dennoch ist es gefühlt erst dieses Jahr so, dass die Durchschnittsgröße abgesackt ist... jedenfalls im Hauptstrom... ich denke aber, dass ist ein gutes zeichen für den Nachwuchs....sprich es gibt wieder mehr zander...:m
 

Raubfisch-Fan

WM-Tippspiel-Top-Tipper
AW: Zanderkant Thread 2018

Bei mir ist die Stückzahl rapide gesunken - ich hatte in 2015 mind 2 Wochenenden, wo wir zu zweit über 10 Fische am Tag, dh 20 am WE hatten (und genau die Stellen/Strecken gingen letztes Jahr zB so gut wie gar nicht). 2016 wurde mühsamer, 2017 war gefühlt noch schwieriger. In 2017 hatte ich einige Schneidertage, dafür aber auch einige wirklich gute Fische.
 

Tommy94

Member
Bei mir ist die Stückzahl rapide gesunken - ich hatte in 2015 mind 2 Wochenenden, wo wir zu zweit über 10 Fische am Tag, dh 20 am WE hatten (und genau die Stellen/Strecken gingen letztes Jahr zB so gut wie gar nicht). 2016 wurde mühsamer, 2017 war gefühlt noch schwieriger. In 2017 hatte ich einige Schneidertage, dafür aber auch einige wirklich gute Fische.


Kann das exakt bestätigen. Bis 2015 haben wir noch gut gefangen. 2016 ging schon etwas weniger. 2017 war es dann noch mühsamer und mittlerweile vergeht die Lust am Zanderangeln.
Die Hauptspots sind die alten geblieben, bis auf ein paar Ausnahmen (einige davon sind mit Sicherheit nicht überfischt). Vor ein paar Jahren ging dort immer etwas. Mit der Zeit haben wir immer weniger Zander fangen können. Zudem gingen die letzten beiden Jahre auch überwiegend nur noch Zander <50cm ans Band. Der Bestand ist nicht mehr annähernd der wie vor ein paar Jahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

lazy

Member
AW: Zanderkant Thread 2018

Das hört sich ja nicht so gut an :(

Naja, aber allerdings immer noch bedeutend besser als auf der Doveelbe nix zu fangen. |kopfkrat
 

O.B.

Active Member
AW: Zanderkant Thread 2018

hallo all angler/in!

ich war gestern bis heute zum angel in hamburg elbe hafen in nehlsstrasse. ich fange um 2.37 uhr morgen früh ein zander 77cm. welche ein köderfisch tot ist 6 cm. endlich besser langsam kommt zander werden.
 

Hering 58

Hamburger Jung
AW: Zanderkant Thread 2018

Dickes Petri O.B. #6
 

Mariachi

Exilfriese
AW: Zanderkant Thread 2018

Petri O.B., schöner Fisch!
 

Memy

Member
AW: Zanderkant Thread 2018

Ich bin bald für 2 Tage auf dem Campingplatz Stover Strand. Bis jetzt habe ich nur im Hamburger Hafen auf Zander geangelt.

Kennt sich jemand in der o.g. Gegend aus?

Geht da gut was? Ich weiß bereits, dass ich eine Tageskarte benötige :)
 

MarschAngler

New Member
AW: Zanderkant Thread 2018

Ich bin bald für 2 Tage auf dem Campingplatz Stover Strand. Bis jetzt habe ich nur im Hamburger Hafen auf Zander geangelt.

Kennt sich jemand in der o.g. Gegend aus?

Geht da gut was? Ich weiß bereits, dass ich eine Tageskarte benötige :)
Ich war schon einmal da. Allerdings im Winter.

Die Karte kriegst Du direkt beim Campingplatz. Du kannst für bestimmte Elbstrecken die Erlaubniskarte kaufen. Wenn ich mich richtig erinnere, dann waren es 5 oder 6 verschiedene Strecken. Viele schöne Buhnen. Mehr als ein paar zaghafte Bisse hatte ich damals leider nicht, war ja aber auch im Januar bei knapp über Null. Jetzt im Sommer geht da bestimmt einiges ;) Köpfe: 21 g

Viel Erfolg !
 

Raubfisch-Fan

WM-Tippspiel-Top-Tipper
AW: Zanderkant Thread 2018

Irgendjemand hier mit HPA-Karte (ist Voraussetzung), der Zeit und Lust hat, morgen früh auf ne Runde vertikal mitzukommen? So 6-12 Uhr, zu zweit macht es einfach mehr Spaß...
 

Phils

New Member
AW: Zanderkant Thread 2018

Hätte Bock, hab aber keine Genehmigung.... hab ja auch kein Boot.
Ich war heute auch los... Köhlbrandbrucke, roßhafen... reiherstieg/rethe gerade da gefühlt 10 Köder gelassen.... ging gar nichts :(
Aber war relativ viel los, auch an Booten und guiding Gruppen

Ich brauch mal wieder n Fisch am Band....
 

Memy

Member
AW: Zanderkant Thread 2018

Ich war schon einmal da. Allerdings im Winter.

Die Karte kriegst Du direkt beim Campingplatz. Du kannst für bestimmte Elbstrecken die Erlaubniskarte kaufen. Wenn ich mich richtig erinnere, dann waren es 5 oder 6 verschiedene Strecken. Viele schöne Buhnen. Mehr als ein paar zaghafte Bisse hatte ich damals leider nicht, war ja aber auch im Januar bei knapp über Null. Jetzt im Sommer geht da bestimmt einiges ;) Köpfe: 21 g

Viel Erfolg !
Vielen Dank erstmal :)
 

KaroFisch

Member
AW: Zanderkant Thread 2018

Petri O.B.
Ich hab zuletzt am Sonntag mit einem Kumpel geschneidert. Werd mich wohl heute Abend ab 7 noch mal aufs Radl schwingen sofern es trocken bleibt. Der letzte ist inzwischen verspeist. Dann kann n neuer kommen.
 

TomKno

New Member
AW: Zanderkant Thread 2018

War die letzten Tage auch öfters zum Schneidern im Hafen. Nicht einmal 'n Anfasser. Es heisst ja, die Sauerstofflöcher seien schuld, aber in manchen Becken sei das nicht so schlimm. Na ja, jedenfalls waren das nicht die Becken, die ich befischt habe: Maritimes Museum, Baakenhafen, Spreehafen (obwohl da nach Sonnenuntergang direkt vor meinen Füssen ein Fisch am Rauben an der Steinpackung war, aber ich weiß nicht, ob's'n Rapfen oder'n Zander gewesen ist-war zu dunkel) Gestern Nacht dann mit totem Köfi in der Alster auch nochmal abgeschneidert, aber wenigstens konnte ich den Müll von weniger umweltbewußten Mitmenschen wegräumen (wie kann man an einem Platz, wo bekanntermaßen auch Kinder spielen, Pose und einen Haken an der abgerissenen Schnur einfach wegwerfen?!)
Ich fühle mich total unterangelt...
Einige andere Petrijünger berichteten auch, dass es sehr schwer sei, an Fisch zu kommen. Selbst von einem Besuch bei Geesthacht riet man mir ab, da dort auch seit einiger Zeit kaum etwas ans Band geht. Wundert mich eigentlich, denn wenn's wirklich am Sauerstoff liegen sollte, dann müsste doch im Hauptstrom an Einläufen oder hinter Schleusen eher was gehen, oder nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Memy

Member
AW: Zanderkant Thread 2018

War die letzten Tage auch öfters zum Schneidern im Hafen. Nicht einmal 'n Anfasser. Es heisst ja, die Sauerstofflöcher seien schuld, aber in manchen Becken sei das nicht so schlimm. Na ja, jedenfalls waren das nicht die Becken, die ich befischt habe: Maritimes Museum, Baakenhafen, Spreehafen (obwohl da nach Sonnenuntergang direkt vor meinen Füssen ein Fisch am Rauben an der Steinpackung war, aber ich weiß nicht, ob's'n Rapfen oder'n Zander gewesen ist-war zu dunkel) Gestern Nacht dann mit totem Köfi in der Alster auch nochmal abgeschneidert, aber wenigstens konnte ich den Müll von weniger umweltbewußten Mitmenschen wegräumen (wie kann man an einem Platz, wo bekanntermaßen auch Kinder spielen, Pose und einen Haken an der abgerissenen Schnur einfach wegwerfen?!)
Ich fühle mich total unterangelt...
Einige andere Petrijünger berichteten auch, dass es sehr schwer sei, an Fisch zu kommen. Selbst von einem Besuch bei Geesthacht riet man mir ab, da dort auch seit einiger Zeit kaum etwas ans Band geht. Wundert mich eigentlich, denn wenn's wirklich am Sauerstoff liegen sollte, dann müsste doch im Hauptstrom an Einläufen oder hinter Schleusen eher was gehen, oder nicht?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es am Sauerstoffgehalt liegt, da dieser an der schlechtesten Messstation 5mg/L beträgt.

Versuch es doch mal in strömungsreicheren Gebieten im Hafen.

Morgen bin ich ausm Urlaub zurück und einige Stunden am Wasser. Mal sehen was geht :)
 

bebexx

Member
AW: Zanderkant Thread 2018

Ist ja nicht seit gestern bekannt, dass der Zanderbestand in Hamburg immer mehr abnimmt. Der Angeldruck ist im Hamburger Hafen imenz, sei es von den Landanglern oder den Bootsanglern. Der Zander hat noch einen enormen Hype und dieses wirkt sich seit Jahren aus. Sicherlich kann man den Hafen nicht " leer " fischen aber es macht sich halt bermerkbar und man muss die Fische die noch überig sind suchen. Mit übrig meine ich nicht paar Fische sondern im Vergleich die Fische die es noch vor mehreren Jahren im Bestand gab.
Es kommen sicherlich noch mehrere Faktoren hinzu wie der Grundelbestand usw.
aber die vielen Angler dezimieren auch gewiss den Bestand.
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Hänger06 PLZ 2 11
Ursus Albis PLZ 2 445
K PLZ 2 555
Allrounder27 PLZ 2 619
Norbi PLZ 2 1863
Oben