Zum wankelnden Ükel - Der Stammtisch für Friedfischangler

Professor Tinca

Ükelchampion 2019
Bei Rute fällt mir ein dass heute meine Ruten von angling direct angekommen sind.

Und was sol ich sagen....erste Bestellung da und gleich Ärger!

Eine der beiden Ruten ist offensichtlich gebraucht(dreckig, keine Folie mehr dran) und hat eine defekte Ringwicklung.o_O:mad:

Die obere:
IMG_20191030_152806.jpg
IMG_20191030_152836.jpg



Also hab ich gleich mal einen paypal Fall eröffnet und harre nun der Dinge....:whistling:crazy
 

Andal

Teilzeitketzer
Liebe Ükelbrüder, liebe Freunde und Kollegen,

mit tiefer Trauer muss ich Euch Die Mitteilung machen, das heute gegen 13:30 meine liebe, gute Acolyte das letzte Opfer gebracht hat und am Wasser nach Zielfischdrill im ersten Segment 20 cm über Hülse gebrochen ist, gebrochen bin nun auch ich.
Euer
Minimax
Meine tiefe Anteilnahme! Aber auch so ein herber Verlust ist immer eine Chance auf etwas Neues!

Bei Rute fällt mir ein dass heute meine Ruten von angling direct angekommen sind.

Und was sol ich sagen....erste Bestellung da und gleich Ärger!

Eine der beiden Ruten ist offensichtlich gebraucht(dreckig, keine Folie mehr dran) und hat eine defekte Ringwicklung.o_O:mad:

Die obere:Anhang anzeigen 332063 Anhang anzeigen 332064


Also hab ich gleich mal einen paypal Fall eröffnet und harre nun der Dinge....:whistling:crazy
"Etwas gerbraucht" ist doch sehr höflich formuliert. Der Stecken ist ja böse abgerockt. Das alleine würde mich schon mehr erzürnen, als die lose Wickelung!
 

Fantastic Fishing

Well-Known Member
Bei Rute fällt mir ein dass heute meine Ruten von angling direct angekommen sind.

Und was sol ich sagen....erste Bestellung da und gleich Ärger!

Eine der beiden Ruten ist offensichtlich gebraucht(dreckig, keine Folie mehr dran) und hat eine defekte Ringwicklung.o_O:mad:

Die obere:Anhang anzeigen 332063 Anhang anzeigen 332064


Also hab ich gleich mal einen paypal Fall eröffnet und harre nun der Dinge....:whistling:crazy
What the fuck? Sowas hab ich auch noch nicht gesehen oder gelesen! Entweder hasst dich bei AD jemand im Lager oder du hast bei einer Rückführung kaputter Ware die falsche Rute ins Paket geworfen bekommen.

Echt heftig! (ich kann das gar nicht glauben :ninja:laugh2:poop )
 

Andal

Teilzeitketzer
Jo, echt ein Unding.
Sowas ist mir noch gar nirgendwo passiert.:poopo_O
Die spekulieren halt auf die Rücktransportkosten, auf die dann enorm lange Dauer des Austausches und das du einknickst. Ich war kurz davor, bei denen auch zu bestellen. Das verkneife ich mir aber jetzt bis ans Ende aller Tage!
 

Tobias85

Well-Known Member
Die spekulieren halt auf die Rücktransportkosten, auf die dann enorm lange Dauer des Austausches und das du einknickst. Ich war kurz davor, bei denen auch zu bestellen. Das verkneife ich mir aber jetzt bis ans Ende aller Tage!
Ach, ich glaube kaum, dass die diese Rute absichtlich eingepackt haben...das wird einfach ne Verwechslung sein. Mail mit Fotos schicken und gut ist. Und nur wegen einem einzelnen Missgeschick würd ich den Laden nicht generell meiden. Zumal die Rücksendekosten in dem Fall (weil defekte Ware) ja sowieso der Verkäufer trägt - falls der Professore die überhaupt auf den Weg schicken soll. Ich hatte mal ne Spinnrute mit beschädigter/abgesplitterter Ringeinlage (aber aus Deutschland) und da wurde mir einfach nur ein neues Spitzensegment geschickt, das kaputte durfte ich behalten. Ich denke, hier wird das nicht viel anders sein, die werden bestimmt nicht das kaputte dreckige Ding auf eigene Kosten reimportieren wollen.

(pikanterweise hab ich das mit der wirklich scharfen Kante in der Ringeinlage übrigens erst gemerkt, NACHDEM ich grade mit 30cm meinen PB-Barsch an geflochtener Schnur gefangen hatte - die Schnur war da schon beschädigt.)
 

Professor Tinca

Ükelchampion 2019
Ich habe denen im paypal Fall vorgschlagen mir einfach das Geld für diese Rute zu erstatten.Also die Hälfte vom Kaufpreis.

Wenn sie wollen dass ich sie zurückschicke, gehen beide zurück und das war es dann mit dem Laden für mich.
 

Professor Tinca

Ükelchampion 2019
Ich hatte mal ne Spinnrute mit beschädigter/abgesplitterter Ringeinlage (aber aus Deutschland) und da wurde mir einfach nur ein neues Spitzensegment geschickt, das kaputte durfte ich behalten. Ich denke, hier wird das nicht viel anders sein, die werden bestimmt nicht das kaputte dreckige Ding auf eigene Kosten reimportieren wollen.)

Das waren die beiden letzten Ruten ihrer Art dort. Jetzt ist diese ausverkauft.
Wenn se trotzdem noch Ersatz haben umso besser.
 

Andal

Teilzeitketzer
Ach, ich glaube kaum, dass die diese Rute absichtlich eingepackt haben...das wird einfach ne Verwechslung sein. Mail mit Fotos schicken und gut ist. Und nur wegen einem einzelnen Missgeschick würd ich den Laden nicht generell meiden. Zumal die Rücksendekosten in dem Fall (weil defekte Ware) ja sowieso der Verkäufer trägt - falls der Professore die überhaupt auf den Weg schicken soll. Ich hatte mal ne Spinnrute mit beschädigter/abgesplitterter Ringeinlage (aber aus Deutschland) und da wurde mir einfach nur ein neues Spitzensegment geschickt, das kaputte durfte ich behalten. Ich denke, hier wird das nicht viel anders sein, die werden bestimmt nicht das kaputte dreckige Ding auf eigene Kosten reimportieren wollen.

(pikanterweise hab ich das mit der wirklich scharfen Kante in der Ringeinlage übrigens erst gemerkt, NACHDEM ich grade mit 30cm meinen PB-Barsch an geflochtener Schnur gefangen hatte - die Schnur war da schon beschädigt.)
Das darf jeder halten, wie er möchte. Für mich sind da die Würfel gefallen. Zum Glück mal, ohne selber das Lehrgeld zu entrichten.
 

Tobias85

Well-Known Member
Das darf jeder halten, wie er möchte. Für mich sind da die Würfel gefallen. Zum Glück mal, ohne selber das Lehrgeld zu entrichten.
Das will ich dir auch gar nicht ausreden, wenn dein Vertrauen weg ist, dann macht es auch keinen Sinn da was zu bestellen. Ich werfe nur allgemein in den Raum, dass in jedem Onlineshop irgendwann mal irgendwie Probleme auftauchen, egal ob man das jetzt mitbekommt oder nicht. Wenn man jetzt bei alle Shops, wo irgendjemand irgendwann mal irgendein größeres Problem hatte, nicht mehr bestellt, dann kann man letzten Endes gar nicht mehr im Internet einkaufen.
 

Tricast

Well-Known Member
Liebe Ükelbrüder, liebe Freunde und Kollegen,

mit tiefer Trauer muss ich Euch Die Mitteilung machen, das heute gegen 13:30 meine liebe, gute Acolyte das letzte Opfer gebracht hat und am Wasser nach Zielfischdrill im ersten Segment 20 cm über Hülse gebrochen ist, gebrochen bin nun auch ich.
Euer
Minimax
Susanne und ich können Deinen Schmerz verstehen wenn man eine geliebte Rute verliert. Wenn wir in der schweren Stunde etwas für Dich tun können, lass es uns wissen.

Deine Freunde Susanne und Heinz
 

Fantastic Fishing

Well-Known Member
Das will ich dir auch gar nicht ausreden, wenn dein Vertrauen weg ist, dann macht es auch keinen Sinn da was zu bestellen. Ich werfe nur allgemein in den Raum, dass in jedem Onlineshop irgendwann mal irgendwie Probleme auftauchen, egal ob man das jetzt mitbekommt oder nicht. Wenn man jetzt bei alle Shops, wo irgendjemand irgendwann mal irgendein größeres Problem hatte, nicht mehr bestellt, dann kann man letzten Endes gar nicht mehr im Internet einkaufen.
Wir sind ja auch nicht vor verdeckten Mängeln an der Ware im stationären Handel gefeilt. Da ist schon mal ein Apfel in der Kiste begraben unter seinen Brüdern vergammelt, deswegen verteufle ich den Supermarkt ja auch nicht. Ich habe massenhaft Kleidung verkauft, da gabs auch Probleme mit Naht und Knopf, was auf den ersten Blick nicht erkenntlich war. Umtauschen oder Geld zurück und fertig ab. Beim Prof. seiner Bestellung ist es natürlich sehr ärgerlich, weil ein Blinder gesehen hätte, das die Rute wahrscheinlich älter ist, als der zustellende Postbote. Darf nicht passieren, wo Menschen sind, gibt es aber eben auf Fehler.
 

Andal

Teilzeitketzer
Das will ich dir auch gar nicht ausreden, wenn dein Vertrauen weg ist, dann macht es auch keinen Sinn da was zu bestellen. Ich werfe nur allgemein in den Raum, dass in jedem Onlineshop irgendwann mal irgendwie Probleme auftauchen, egal ob man das jetzt mitbekommt oder nicht. Wenn man jetzt bei alle Shops, wo irgendjemand irgendwann mal irgendein größeres Problem hatte, nicht mehr bestellt, dann kann man letzten Endes gar nicht mehr im Internet einkaufen.
Der Laden erinnert mich auch zu sehr an Zesox. Riesen Tamtam und dann von heute auf gleich wieder futsch und weg von der Bühne.
 

Kochtopf

Chub Niggurath
Der Laden erinnert mich auch zu sehr an Zesox. Riesen Tamtam und dann von heute auf gleich wieder futsch und weg von der Bühne.
Dafür sind sie allein schon in UK zu groß. Finde es gut, dass sie expandieren aber der Prof hat echt ins Klo gegriffen, da freut man sich aufs Stöckchen und dann so was.
Ich meine mit Friedfischens habe ich ja seinerzeit recht... interessante Erfahrungen gemacht, aber dennoch werde ich wieder da bestellen, weil für einen Teil der Probleme eben wirklich der logist verantwortlich war, weil man sonst in D kaum Orte findet wo man als Drennanfanboy auf seine Kosten kommt und weil die telefonische Beratung von Andreas der Hammer ist. Deswegen empfinde ich den Laden als erhaltenswert, aber sollte sich sowas wiederholen könnte es auch sein, dass ich den Sachverhalt anders bewerte

Fehler passieren aber mit Transparenz und einer kleinen Entschädigung gebe ich gerne eine zweite Chance. Wenn der Händler mauert und generell recht gesäßig daher kommt eher nicht
 

daci7

Grobrhetoriker
Oha! Was muss ich hier lesen?
Erstmal ein herzliches Beileid an Mr. Minimus Maximus. Das schmerzt schon sehr eine geliebte Rute zu verlieren. Besonders wenn man so ein eingespieltes Team war. Ich trauere mit dir ein Freund! War die Rute denn angedetscht oder sonstwie vorgeschädigt?

Und el Professore: das kommt schon arg komisch, wenn ausgerechnet die letzte Rute ihrer Art in einem Laden so runter gerockt ist ... riecht förmlich nach Verzweiflungsakt seitens Verkäufer da mehr online verkauft wurde als tatsächlich auf Lager war ... trotzdem würde ich erstmal die Reaktion des Ladens abwarten bevor ich allen die Grundeln an den Haken wünsche!
Mal abwarten was da noch kommt.
Grüße
 

Andal

Teilzeitketzer
Na ich bleibe da lieber bei meinem eher altbackenen Kaufverhalten, was Ruten angeht. Beim Kauf genau hinsehen, also in einen Laden spazieren, mutet mir immer noch besser an, als hin- und herzuschicken und zu debattieren.

Aber das es ein dermaßen zusammengefotzter Stock überhaupt bis in den Versand geschafft hat, ist sowohl starker Tobak, als auch kein Ehrenabzeichen für die Firma. Ich habe Ruten, die sind über 30 Jahre alt und die sehen nicht so verwahrlost aus!
 

rutilus69

Well-Known Member
Liebe Ükelbrüder, liebe Freunde und Kollegen,

mit tiefer Trauer muss ich Euch Die Mitteilung machen, das heute gegen 13:30 meine liebe, gute Acolyte das letzte Opfer gebracht hat und am Wasser nach Zielfischdrill im ersten Segment 20 cm über Hülse gebrochen ist, gebrochen bin nun auch ich.
Euer
Minimax
Mein herzliches Beileid!!!!
 

Professor Tinca

Ükelchampion 2019
Und el Professore: das kommt schon arg komisch, wenn ausgerechnet die letzte Rute ihrer Art in einem Laden so runter gerockt ist ... riecht förmlich nach Verzweiflungsakt seitens Verkäufer da mehr online verkauft wurde als tatsächlich auf Lager war ... trotzdem würde ich erstmal die Reaktion des Ladens abwarten bevor ich allen die Grundeln an den Haken wünsche!
Mal abwarten was da noch kommt.
Grüße
Genau so mache ich das und halte euch auf dem Laufenden.

Das Glück war noch nie meins.:redface
 
Oben