Zum wankelnden Ükel - Der Stammtisch für Friedfischangler

rhinefisher

Wellknown Member
Da kann man doch dran vorbeigehen.
Steht auch kein Schild, dass gesperrt ist. Kann ja jeder so'n Band ranmachen.
Das Band würde mich nicht abhalten als "Anlieger mit Berechtigungsschein".

Da steht schon das man nicht da durchlaufen darf.. .
Und hättest Du schonmal mit der holländischen Polizei und deren unglaublichen Bußgeldkatalog zu tun gehabt, wärst Du da auch vorsichtig.
Im Käseland sind 300 oder 500€ für Strafzettel schnell ausgegeben....:laugh
 
Zuletzt bearbeitet:

rhinefisher

Wellknown Member
Den Beamten ist furchtbar gleichgültig wer was wie sieht - die stellen dir einfach ein Ticket aus und Schwamm drüber....:cool:
Die sind echt völlig humorlos...:laugh:laugh
Wir überlegen ja auch ständig mal eben rüberzufahren und mal wieder richtige Fische zu fangen.
Genau an der vom Thomas. abgelichteten Stelle wollte ich letzte Woche mit dem Genossen M. zum Döbelfang antreten.
Leider kennt der Genosse M. sich in Holland gut genug aus um Angst vor der eifrigen Polizei zu haben und wollte von daher nicht...:laugh
Aber bald wird alles besser...:geek
 

Thomas.

Mr. Diaflash
Da ist heute Abend eine Veranstaltung, mal schauen wenn ich weiter Schneider blieben sollte vielleicht provoziere ich die mal nachher :laugh2 unser Verein hat ja das Gewässer gepachtet.
Aber egal es ist schön hier
16205475512987986541534955927558.jpg
 

Hecht100+

Moderator
Teammitglied
Wie fällt bei dir Provozieren aus, Feedern mit 200 gr.
 

Minimax

Well-Known Member
O.k. dann ist die Ükelsonntaskonferenz eröffnet.
Euch allen viel Spaß am Wasser und zieht was raus!

Na dann schon mal Petri, lieber Nachbar, und allen am Wasser viel Spass und Erholung.
Wir sind heute bei der Missusmama, und es ist nicht ganz sicher ob ich mich zur Sonntagskonferenz dazuschalten darf, man wird sehen. Einstweilen gute Besserung die den Armen Jason

Und ich muss mich noch bei allen Fängern des gestrigen Tages entschuldigen und ein herzliches Petri nachreichen, Fisch des Tages war ja sicher der tolle 61er Keftiubarren von Thomas. Aber Grundeln lieber rhinefisher sind auche in Petri wert und ich drücke Die Daumen das Du bald wieder ergiebiger Jagdgründe anfahren kannst. Petris auch an
geomas und natürlich phirania
Hg
Minimax
 

Thomas.

Mr. Diaflash
und wider zu Hause, leider nix leider garnichts :laugh2 es wurde zu warm und viel zu viele Leute die unterwegs sind (wofür ich aber Verständnis habe).
war am überlegen heute Abend noch mal los zugehen aber das schmink ich mir ab.
So jetzt Nickerchen und dann Grillen.

Ich frage mich jetzt ernsthaft, wieso sperren die Holländer die deutsche Seite des Gewässers ab52:thumbsdown?
das frage ich mich auch, vor allem weil alle(Alte, Kinder) jetzt über eine Hauptstraße ausweichen müssen die wegen 2 sehr scharfer Kurven sehr schlecht einsehbar ist.
die machen da heute Abend Party ich muss um 22Uhr zu Hause sein, und da soll man keinen Hals kriegen
 

rutilus69

Well-Known Member
Hier ist auch Abpfiff.
Es kamen noch ein paar lütte Plötzen und ein paar Skimmer dazu, aber nichts wirklich bemerkenswertes.
Aber es war schön, mal wieder im T Shirt am Wasser zu hocken und auf die Pose zu starren.
Macht euch noch einen schönen Rest-Sonntag, ich schmeiße gleich den Grill an :)
 

Minimax

Well-Known Member
Hier ist auch Abpfiff.
Es kamen noch ein paar lütte Plötzen und ein paar Skimmer dazu, aber nichts wirklich bemerkenswertes.
Aber es war schön, mal wieder im T Shirt am Wasser zu hocken und auf die Pose zu starren.
Macht euch noch einen schönen Rest-Sonntag, ich schmeiße gleich den Grill an :)
Bei mir ist Anpfiff. Aber ich merk schon, die Fischlis wirken sehr faul heute, und ausserdem hab ich drei kleine Schatten die hier im Sekundentakt vorbeischwirren und aufgeregt irgendwas wollen
20210509_135137.jpg
 

rutilus69

Well-Known Member
Minimax wenn es kleine Fischlis sind, suchen sie vielleicht noch ein Lastminute Geschenk ;)
Ich habe den kleinen heute ja auch angeboten dass sie mir ihre Mütter vorbeischicken können - so ein Ausflug an Land ist doch schon ein schönes Geschenk. dachte ich jedenfalls.... :laugh2
 

Minimax

Well-Known Member
Minimax wenn es kleine Fischlis sind, suchen sie vielleicht noch ein Lastminute Geschenk ;)
Ich habe den kleinen heute ja auch angeboten dass sie mir ihre Mütter vorbeischicken können - so ein Ausflug an Land ist doch schon ein schönes Geschenk. dachte ich jedenfalls.... :laugh2
Ich hatte dann doch meine Ruhe und hab eine schöne träge Nachmittagsstipperei durchgeführt, ein Waggler, Maden und eigentlich garnicht so wenige Plötzlein plus ein Barsch haben mir den schönen beschaulichen Nachmittag vertrieben.
Die Plötzen waren offenbar mit dem Laichgeschäft durch, und waren zum Teil arg zerzaust und slimy. Einige hatten aber noch einen richtig raspeligen Laichausschlag.
 

geomas

Swing is mein Ding
Petri in die weite Runde!

Ich war heute Vormittag kurz am Fluß nebenan, sogar mit den korrekten Ködern. Aber es gab nur ein paar lütte Plötz. Und einen straken Wind genau in mein Gesicht. Immerhin ein warmer Wind ;-)
Jetzt starte ich noch mal zu einem kleinen Waldteich. An dem war ich lange nicht. Hoffentlich ist da noch Wasser drin.
 

Minimax

Well-Known Member
Minimax: Ein großes Dankeschön, dass du den offenbar gold-werten Tipp unseres Professor Tinca nochmal hochgeholt hast. Dass dieses Zeug überhaupt zu irgendwas gut ist... Ob Pferdegründlinge da wohl ähnlich gut drauf anspringen?
Ich würde drauf wetten, die sind ja ohnehin für ihren Appetit auf Käse und allgemein deftige Aromen bekannt. Einen Versuch ists allemal wert.
 

dawurzelsepp

2. Ükelchampion
Petri an alle die dieses We am Wasser waren.

Ich war heut Nachmittag für ne Stunde draußen wobei 20min davon ein Drill mit ner schwarzen Katze war.
Fazit: Widermal Schnurbruch kurz vor der Landung, zum :cry Friedfisch werd ich wohl erst wider ab Anfang Juni starten wenn die Karpfen so richtig mitm Fressen beginnen....uber netten Beifang in form einer Schleie oder schöne Brachsen freue ich mich dann auch wider.
 

Kneto

Well-Known Member
Ich habe das heutige Sommerwetter auch genutzt und war an einem etwas entfernter gelegenen Gewässer dass ich vor etwa 3 Jahren das letzte Mal beangelt habe. Von großer Fischaktivität war nicht allzu viel zu sehen.
Als Methode habe ich mich für das Feedern entschieden, was mir bei dem böigen Wind neben der Match als die bessere Wahl erschien.
Der immerwieder böig auftretende Wind machte die Bisserkennung sehr schwierig, so dass diese teils nur zu erahnen waren. Als Ergebnis ging ich ohne verwertbaren Biss und Fisch aus.
Letztendlich habe ich den sonnigen Tag am Wasser genossen und mir einen leichten Sonnenbrand an den Unterarmen geholt.
Für Morgen habe ich mir schon ein alternatives Gewässer ausgesucht, in dem ich in vergangenen Jahren gut abgewachsene Bräsen fangen konnte.
 
Oben