Zweiter Tagestrip zur neuen Stelle.

Truttafriend

Active Member
Eintagsfliege oder nicht?

Ihr wisst noch? Vorherigerr Trip

Letzten Sonntag sind wir wieder nach DK gedüst. Um 700 Zuluzeit sind Hotte und ich vor Zottis Tür und zünden uns ungeduldig eine Moods an. „Wo bleibt der Knilch den?“
„Wenn er verschlafen hat gibt’s bunte Augen“ Nicht´s da. Der Bewegungsmelder springt an und Zotti stürmt aus der Haustür. A21, B206 dann A7 und diesmal ohne Stau! Ohne den Bettenwechsel am Sonntag ist die A7 wirklich schön.

Endlich angekommen stellen wir fest das überhaupt kein Wind geht. Angesagt ist ein Nordwest. Zum Fliege wedeln optimal. Eigentlich wollten wir sofort ans Wasser stürzen, entschließen uns aber doch noch in Ruhe einen Kaffee zu schlürfen und ein Brötchen zu frühstücken. Man ist ja nicht auf der Flucht und an der Stelle ist ja eh keiner der uns was wegangelt.... ;)

Voll aufgerödelt stapfen wir drei Richtung Hotspot. Zotti und ich frotzeln über Hotte nach dem Motto: „Wir müssen Hotte noch die Augen verbinden“ „Eventuell auch die Zunge rausschneiden!“. Schließlich soll die Stelle ja „noch“ unter uns bleiben....grins...
Wir haben uns dann nur eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben lassen, zwar mit Blut, aber irgend was ist ja immer...

Die Brombeerzombies sind leider immer noch da. Hotte meinte gleich das wir sie nicht alle haben, weil wir in Rüdiger Nehberg-Manier eine Angelstelle erreichen. „Entspann dich Hotte“ „Der Aufwand lohnt sich“. Zotti und ich sind zum zerreissen gespannt. Letzten Samstag war die Stelle der Oberburner. Was wird eine Woche später laufen?
Mein Dad ist erstmal mächtig enttäuscht (genau wie wir letzten Samstag). Wat fürn Modder! Hier sollen Mefos schwimmen?

Eins vorweg, es dauerte keine 5 Minuten, dank Zotti, dass ihm die Kinnlade runterviel.
Hotte und ich gehen etwas weiter und verteilen uns. Zotti wirft als erster und ruft schon nach drei! Strips Kontakt. Das ist fast unmöglich. Eine hübsche, knapp 40er Trutte darfs nach kurzer Zeit weiterschwimmen. Was für ein Auftakt. Ins Wasser und sofort Kontakt.
Mein alter Herr ist umgestimmt und wir strippen hochmotiviert unsere Crazy Charlies durchs Wasser. Nur wenige Minuten vergehen und wir haben alle drei Anfasser. Genau wie letztes Wochenende beißen die Trutten sehr spitz. Oft hat man eine Attacke oder die Mefo hängt für eine Sekunde am Haken. Es ist als wenn man gar keine Hakenspitze mehr hat. Wir vermuten, da wir überwiegend bunte Fische fangen, dass es sich um Revierbisse handelt. So genau können wir das noch nicht abschätzen. Oft verfolgen aber auch mehrere Meerforellen die Fliege bis vor die Füße. Wir kriegen schon noch raus warum die Bißausbeute so mies ist.

Zotti mit dem ersten Wurf


Leider frischt der Wind merklich auf und es wird echt harte Arbeit 15 oder gar 20m zu werfen ohne sich mit der Fliege zu gefährden. Wir müssen häufiger Pausen machen, weil das Werfen nichts mehr mit Timing sondern nur noch mit Kraft zu tun hat.
Trotz widriger Bedingungen verwandeln wir von insgesamt 16 Kontakten vier Fische.
Das wir wesentlich mehr fangen könnte ist eigentlich Wurst. Wir sind hochzufrieden, denn insgesamt sieben Mefos bei nur zwei Sessions ist für uns ein tolles Ergebnis.

so manche Pause musste gemacht werden


Wirklich erfreulich war das der Durchschnitt diesmal wesentlich größer war. Beim letzten Trip waren nur Meerforellen aus der Kinderstube zu fangen (30er) , diesmal war eine 40er, zwei über 50 und eine über 60cm dabei.

Mein alter Herr


Alle Mefos befinden sich noch in bester Gesundheit


Ich finds nicht schade solche Fische zu releasen


Hotte auch nicht


Da Sonntag ist und wir am Montag alle wieder früh aufstehen mussten, konnten wir diesmal auch nicht in der Dunkelheit auf Dorsche fischen. Rechtzeitig brachen wir sehr sehr zufrieden den Heimweg an.
Am Auto abgerödelt war eins sofort klar! Nächsten Samstag wieder hier!
Die Crazy Charlie hatte mal wieder die Nase vorn und auch die besten Hakeigenschaften. Wir können es immer noch nicht fassen wie ergiebig die Stelle ist. Zweimal hintereinander erfolgreich. Es ist kein Süßwassereinlauf weit und breit und dennoch kommen sehr viele Trutten vorbei. Wir haben die Location schon auf „Transit-Strecke“ getauft.


P.S. Ich hab auf dem AB-Ostseetreffen gehört das Stephan und Dirk uns einen Peilsender unters Auto kleben. Natürlich haben wir für diesen Fall vorgesorgt.:m
Für nächsten Samstag treffen wir uns verkleidet, fahren über Berlin und Freiburg und wechseln dreimal das Fahrzeug um unentdeckt nach Dänemark zu fahren. :g

Der dritte Versuch kommt.....
 

MFGI

Member
Schöner Bericht Tim.
Auch wenn Fische bunt waren, scheint ein Top-Platz zu sein.
Macht diesen Platz bloß nicht bekannt, denn die Kochpottfischer stehen bestimmt schon in den Startlöchern.
Ich kann mir gar nicht so recht vorstellen, daß Ihr Probleme hattet auf Weite zu kommen, denn ich habe es noch bildlich vor mir, wie Du letzten Samstag bei aufkommendem Wind mit meiner Rute geworfen hast.... ;)
 
M

MxkxFxsh

Guest
Klasse Stelle habt ihr da !:m
Anglerherz was willst Du mehr ?
Aber ich glaube zuwissen wo der Platz ist, denn eine Bucht vorher habe ich schon mal mit dem BB gefischt und da war es auch klasse. Von Wittling bis MeFo gabs alles.

Vielleicht sieht man sich ja? Ich sage jedenfalls nichts, wo der Platz ist. Wer will soll doch auch mal "Entdecker" spielen. Oder ?:q :q #h
 

The_Duke

Alles kann, nichts muss!
Für nächsten Samstag treffen wir uns verkleidet, fahren über Berlin und Freiburg und wechseln dreimal das Fahrzeug um unentdeckt nach Dänemark zu fahren.
Gute Idee! Nehmt ihr mich in Freiburg mit? :) Dürft mir auch die Augen verbinden! ;)

Klasse Bericht, super geschrieben, wie auch schon der Erste! #r
 

peter II

Member
Netter Bericht.
Bettenwechsel in DK ist Am Samstag... woher ich das so genau weiss: Ich "muss" am Samstag auch für EINE Woche nach DK zum Angeln.
Da werde ich mal die Augen offen halten.

@ mikefish

1. wie wird nächste Woche das Wetter auf Als?
2. Hast du das von Maddin? mit dem Gartenschlauch über dem Ventil des Togiaks gelesen, scheint ne sehr gute Idee!
 

Truttafriend

Active Member
Das die Trutten jetzt überwiegend bunt sind ist ja normal. Wir gehen aber auch ganz lieb mit denen um. Catch&Release Tool, nasse Hände und ein Healing vor dem schwimmen lassen sind bei uns Programm. Alle Mefos schießen wie die Pfeile nach der Erholung davon. Glücklicherweise ist mittlerweile auch wieder genug Sauerstoff in der Ostsee, sonst würden die bestimmt wie im Sommer japsen und umkippen.
Gute Stellen mit anderen zu teilen ist für mich gar kein Problem. Ich hab hier im Board oder per PN auch schon reichlich ganz konkrete Beschreibungen abgegeben. Das wir die Location jetzt erstmal etwas anonym handhaben ist doch ganz normal.
Das nimmt uns doch auch keiner übel oder? #h
Aus euren Postings sehe ich das ihr euch auch so freut und gerne Berichte liest.

@MFGI
mit deiner WINSTON kann man aber auch klasse werfen. Schönes Stück. Klasse Küstengerät.
 
Zuletzt bearbeitet:

Meerforellenfan

Active Member
der bericht ist rattenscharf und die stelle erst ;) truttafriend

da freue ich mich schon auf die nächste woche wenn es wieder heißt

"mefos aus dem moddersumpf" :D

übrigens wie hieß gleich der ort :q
 

Reppi

Zuckerpüppchen.....
Es gibt sie also tatsächlich noch ,die weißen Flecken auf der Landkarte !
Natürlich freu ich mich auch für euch und das ihr die Stelle ERSTMAL geheimhaltet ist mehr als verständlich;)
Wenn ich mir in euren Berichten die mühselige Wald-und Wiesen-Wanderung so vorstelle und dann die Küste im Hintergrund weg denke , bin ich mir recht sicher,dass ihr in einem Aufzuchtbecken eines Forellenpuffs angelt:q :q
Gruß Uwe
 

Maddin

- ECW -
Du machst mich krank, Tim!!! Ich weiß schon, wo ich nächsten Samstag bin....ja...nicht an der dt. Küste! Klasse und locker geschriebener Bericht #6......lechz
 

Dorschdiggler

*leidenschaftlich Beknackter *
...wie immer Tim....klasse geschrieben, schöne Bilder dazu...einfach perfekt....aber sach ma, dass artet ja bald in Arbeit aus :q
Freue mich für Euch und warte mit Spannung auf den nächsten Bericht....:m

@ Maddin

wieso nicht am Sonntag ?? Samstag hab ich Klassentreffen :c
 
S

Stxxxxxxxxx

Guest
Hi Tim,

toller Bericht und sehr schöne Fische.
Die werden im Frühjahr richtig "Gas" geben.

... aber vor allem gefällt mir eure Einstellung...

Respekt und weiterhin viel Fun auf der "Transitstrecke" - es soll ja auch Überspringer geben ;) :q

Grüße Stephan

P.S.: ... solltet ihr das Auto mal "nicht voll kriegen" bin ich gerne bereit einzuspringen ...
 

Ace

Selten da
Noch so ein Bericht Tim und ich behalte mir rechtliche Schritte im Bezug auf meine Psyche vor;)
Ihr habt da echt eine geile Stelle...ich würde sie nicht jedem verraten, es ist leider immer so das die dann sehr schnell überfischt ist. Weil immer alle Leute denken das es nur dort fische gibt.

@Maddin & Vossi....habt ihr was gegen nen dreier;) aber bei mir würde es auch nur Sonntach gehen.
 

Maddin

- ECW -
@Vossi & Ace
Samstag habe ich von Regierungsseite aus frei. Sonntag is ganz schlecht...nächsten Tag gehts ziemlich früh für ne Woche nach Brühl.... #t Dat jeht leider nisch....
 

Dorschdiggler

*leidenschaftlich Beknackter *
...Schade.....dann also doch "alte Beziehungen auffrischen" und mit dickem Kopf den Hechten nachstellen :q :q
Oder wir machen ein "Doppel" Ace..... #h
Also DK würde ich den Hechten vorziehen.....
Ich hoffe, dass die Anderen dafür Verständnis hätten ;+ ;)
 
S

Stxxxxxxxxx

Guest
@ P.U.C.K. : noch 49 !!!!!:q

BIG STEVE is watching u

:q
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

marioschreiber

LACKAFFE !!! :)
"träum"
Ich hab den Bericht gleich zweimal gelesen!

Ich bin gespannt wie es da weiter geht!

Wenn Stephan ausfällt, und das tut er meistens (99,9%ig;)), dann würde ich auch gerne versuchen einzuspringen! ;)

Auf das die Überspringer kommen mögen!!!
 
S

Stxxxxxxxxx

Guest
@ Mario : 99,9 % , das war einmal und bevor DU#d #2 #c da mitfährst, würde ich sogar mit Grippe, Bronchitis etc. den Platz einnehmen.

Also :
weiter. ;) :q :m


Grüße Stephan :m :l
 
Oben