Zum wankelnden Ükel - Der Stammtisch für Friedfischangler

Dieses Thema im Forum "Stippfischen und Friedfischangeln" wurde erstellt von Fantastic Fishing, 26. September 2017.

  1. feederbrassen

    feederbrassen immer wieder neu

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Königreich Kempen
    Nett ist gut du Spaßvogel :roflmao:roflmao
     
    Tricast gefällt das.
  2. Andal

    Andal Teilzeitketzer

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    15.320
    Zustimmungen:
    1.427
    Ort:
    Nekropolis a. Rhein
    Erinnert mich an einen (ehemaligen) Angelfreund. Der fährt spotten, loten und macht vermutlich auch geheime Tänze ... und fängt am Ende auch nicht besser. ;)
     
    Tricast gefällt das.
  3. Minimax

    Minimax Well-Known Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2014
    Beiträge:
    2.490
    Zustimmungen:
    1.136
    Das fettflossige Fischunkraut breitet sich in den letzten Jahren ohnehin rasant aus!
     
    Tricast, Kochtopf und Tobias85 gefällt das.
  4. Kochtopf

    Kochtopf Chub Niggurath

    Registriert seit:
    23. März 2015
    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    1.063
    Ort:
    Kurhessen
    Sie ruinieren als Laichschädlinge wunderbare Döbelgewässer!
     
  5. TobBok

    TobBok Active Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2018
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    171
    Ich bin da praktisch. Nix komplexes. Einfache Montage + Markierung 50 cm von der Rolle weg. Und schon kann man ausmessen.
    Och. Die finden sich wieder ein.

    Ich finds einfach sinnig nicht blind drauf los zu angeln, sondern wissen zu sammeln. Insofern wird das kein Dauereinsatzgerät sondern auf lange sicht maximal ein weiteres Hilfsmittel.
    Außerdem ist es eine gute Ausrede das Auswerfen zu zu üben. Aber erzählts nicht weiter.
     
  6. Kochtopf

    Kochtopf Chub Niggurath

    Registriert seit:
    23. März 2015
    Beiträge:
    3.990
    Zustimmungen:
    1.063
    Ort:
    Kurhessen
    Dann tanzt er die falschen Tänze!
     
    Tricast gefällt das.
  7. feederbrassen

    feederbrassen immer wieder neu

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Königreich Kempen
    Mit der chichi loterei lernt man sehr viel über die Struktur des Gewässers, das ist Gold wert. smile01
    Man weiß mehr als andere und wenn man es richtig verstanden hat fängt man zudem auch mehr .
     
    Tricast und TobBok gefällt das.
  8. Andal

    Andal Teilzeitketzer

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    15.320
    Zustimmungen:
    1.427
    Ort:
    Nekropolis a. Rhein
    Erzähl das mal solchen Leuten ... oder noch besser: das man Erfolg beim Angeln nicht kaufen kann!
     
    Tricast gefällt das.
  9. feederbrassen

    feederbrassen immer wieder neu

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Königreich Kempen
    Manche lernen es nie. :)
     
    Tricast gefällt das.
  10. TobBok

    TobBok Active Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2018
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    171
    Ist ein kleiner Nebeneffekt, den ich nicht so schlecht finde.
    Führ ich halt immer eine Rute mit der Montage mit - find ich nicht weiter wild.
    Und an einer Telerute geht kaum Platz verloren.
     
    Tricast und feederbrassen gefällt das.
  11. Andal

    Andal Teilzeitketzer

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    15.320
    Zustimmungen:
    1.427
    Ort:
    Nekropolis a. Rhein
    Kleiner Tipp:

    Setz dich an ein kleines, klares Bächlein und spiele ein wenig mit Steinchen, Sand und Hölzchen. So lernst du am schnellsten, wie man das Wasser lesen kann!
     
    Tricast gefällt das.
  12. TobBok

    TobBok Active Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2018
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    171
    thumbsup
     
  13. feederbrassen

    feederbrassen immer wieder neu

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Königreich Kempen
    So hab ich mal DEN Spot überhaupt gefunden.
    Die carphunter nennen den inzwischen Zuckerhut.
    Der Kopf des Zuckerhutes liegt 3 m unter Wasser .
    Der Durchmesser oben beträgt gerade mal 4m.
    An den Seiten und zum Ufer hin fällt er bis auf 8m ab.
    Auf der gegenüber liegenden Seite vom Ufer weg, zum See hin, ist der Zuckerhut voll mit Teichmuscheln.
    Im Sommer geht da die Post ab.
     
    Tricast, TobBok und geomas gefällt das.
  14. geomas

    geomas Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    375
    Ort:
    Rostock
    Bekenntnisse eines viel-zu-wenig-Loters: auch wenn ich am Fluß nebenan bei starkem Niedrigwasser Referenzfotos mache (Hindernisse, „Kanten”) und auf diese regelmäßig zurückgreife klemme ich mir das Loten meistens. Hatte ja mal den Vorsatz, mit einer Billigstippe als Lot-Rute einen kleinen Fluß zu kartieren, bin davon aber wieder abgekommen.
    In der Praxis orientiere ich mich meistens an der Ufervegetation, dem Röhricht, Seerosenfeldern sowie an deutlich sichtbaren Unterwasserhindernissen (Baumstamm im Wasser...). Zum Glück sind die Gewässer in meiner Nähe meistens ganz gut „lesbar”.
     
    Tricast und Professor Tinca gefällt das.
  15. feederbrassen

    feederbrassen immer wieder neu

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Königreich Kempen
    Wenn das eh der Bereich ist den du befischen reicht das auch .
    Im Rhein kenne ich durch das mitzählen beim Absinken ein paar Buhnen die tief sind, das reicht mir da völlig.
    In einer Kiesgrube geht es nicht ohne, sonst machst du oft eine lange Nase am Wasser.
    Schmunzeln muss ich immer über die Leute die an den See kommen, ihre Montage irgendwo in den See ballern und warten und warten und warten........ ..:roflmao
    Ich vergleiche das gerne so :
    Als Mensch läufst du auch nicht Kreuz und quer durch die Gegend.
    Fische schonmal garnicht .
     
    Tricast und Kochtopf gefällt das.
  16. TobBok

    TobBok Active Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2018
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    171
    Für mich ists ja eigtl nur die Ausrede das mit dem werfen zu üben....:whistling..ganz unironisch.
    Was übers Gewässer rausfinden, ist ein netter Nebeneffekt & das lernen von Gewässer mit der Zeit (und ich hab da schon hilfreiche Literatur dazu)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2019 um 22:05 Uhr
    Tricast gefällt das.
  17. geomas

    geomas Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    375
    Ort:
    Rostock
    Bisher hab ich mit der ufernahen Angelei ganz gute Erfahrungen gemacht.
    Als Kind war es natürlich mein Ehrgeiz, den Köder so weit wie möglich hinaus zu befördern. Meine erste Schleie hab ich dann etwa 50cm vom Ufer gefangen, praktisch direkt vor den Füßen. War ne gute Lektion.
     
    Tricast, Kochtopf, feederbrassen und 2 anderen gefällt das.
  18. Andal

    Andal Teilzeitketzer

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    15.320
    Zustimmungen:
    1.427
    Ort:
    Nekropolis a. Rhein
    Ich angle heute noch vorzugsweise "vor den eigenen Füssen".
     
    Tricast, Kochtopf und TobBok gefällt das.
  19. feederbrassen

    feederbrassen immer wieder neu

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    486
    Ort:
    Königreich Kempen
    Klasse finde ich zb Seerosen, wenn die Blätter dann anfangen zu vibrieren kannst du dich schon mal auf den Einschlag, der mit Sicherheit kommt ,vorbereiten. :)
     
    Tricast, Kochtopf und Andal gefällt das.
  20. Andal

    Andal Teilzeitketzer

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    15.320
    Zustimmungen:
    1.427
    Ort:
    Nekropolis a. Rhein
    ...oder wenn sich die Blubberblasen unaufhaltsam deiner Montage nähern. Puls 180 ... und das wird sich nie ändern!
     
    Tricast und feederbrassen gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden