Aalfangverbot aufgehoben in BW ?

AW: Aalfangverbot aufgehoben in BW ?

Keine Ahnung, aber das bleibt sicher erhalten. Ganz sicher. Da wird nix geändert. Ganz sicher.
 
AW: Aalfangverbot aufgehoben in BW ?

Glaube ich nicht . Nur dauert es mal wieder Monate bis einer was Offizielles sagt . Ist echt zum Kotzen mit unserem Landesfischereiverband Baden-Württemberg e.V. . Daumen Runter für den Haufen !!!!
 

Neckarzander

Active Member
AW: Aalfangverbot aufgehoben in BW ?

Das ist gerade eine Grauzone, da das Verbot abgelaufen ist und noch nichts neues auf dem Papier beschlossen wurde also ist es momentan theoretisch legal Aale zu fangen. Es ist nichts neues auf dem Papier beschlossen und gut argumentiert kann dir kein Fischereiaufseher/Wapobeamter an den Karren pinkeln. Wenn die so langsam beschliessen ist das nicht euer Problem und Gesetze/Bestimmungen sind erste Rechtskräftig wenn sie auf Papier gebracht sind! Fragt mal eure Beistände in euren Vereinen!
 
AW: Aalfangverbot aufgehoben in BW ?

Habs nachgelesen.

§ 19
Schonzeiten und Mindestmaße für den Aal


Für den Aal gelten folgende Schonzeiten und Mindestmaße:
1. Ganzjährige Schonzeit bis zum 31. Dezember 2017
a)
b)
c)
d)

Das endete am 31. Dezember 2017.


2. Schonzeit vom 1. Oktober bis zum 1. März und Mindestmaß 50 cm im übrigen Rhein einschließlich seiner Nebenarme und Kanäle;
3. Schonzeit vom 1. November bis zum 1. März und Mindestmaß 50 cm im übrigen Einzugsgebiet des Rheins, soweit es sich um Gewässer mit für Fische passierbarer Anbindung an den Rhein handelt.
2 und 3 haben weiter Bestand.
 
AW: Aalfangverbot aufgehoben in BW ?

Es st wohl amtlich , aber die Mühlen laufen sehr - sehr - sehr langsam in Baden Württemberg !!!!! Wahrscheinlich steht es erst 2024 auf der Karte drauf :) :) :)
 

orka123

Member
AW: Aalfangverbot aufgehoben in BW ?

Es gibt jetzt ein offizielles Statement des LFVBW zur momentanen Situation http://archive.newsletter2go.com/?n2g=wj6jre1j-w1e29udv-12e6
Interessant finde ich dass auf meiner Jahreskarte steht “Aal geschützt bis Ende 2018“ (ich fische am Hochrhein), ein ansässiger Angelverein an der Hochrheinstrecke aber genau den link zitiert auf seiner HP mit der Bemerkung Aalfang sei nun erlaubt... m.W können die Vereine strengere Regeln machen, aber doch nicht aufweiten? Stein, Schere Papier...? Ist auch egal, beißen eh nur Microwaller beim nächtlichen Wurmangeln, aber die zuhauf
Gruß Heiko
 
AW: Aalfangverbot aufgehoben in BW ?

Und wie schnell das ging. Schonzeit ende Dezember 2017 beendet. Der Verband bemerkt es im August 2018. Bravo.
Aber, was auf der Angelkarte (Erlaubnisschein) steht ist gültig. Solange es nicht unter die gesetzlichen Vorschriften geht.
 

gONZOOOOx

New Member
Hallo zusammen,

ist es noch aktuell, dass das Aalfangverbot noch nicht verlängert wurde und ich normal auf Aal gehen kann?

Danke und Gruß
Andi
 
Es ist Erlaubt , es steht halt auf keiner Karte drauf , da diese ja schon auf Jahre gedruckt sind . Aber die Obrigheit weis es auch und schaut da gar nicht mehr .So ist es halt bei uns . Aber am besten du rufst mal den Präsident von deinem Angelverein , oder deine Kartenausgabestelle an . Dan bist auf der Sicheren Seite . LG Wobbi
 

MaFi

Member
Hallo zusammen,

ist es noch aktuell, dass das Aalfangverbot noch nicht verlängert wurde und ich normal auf Aal gehen kann?

Danke und Gruß
Andi
Hi, ich habe bereits die Angelkarte für 2019 der Pachtgemeinschaft Kurpfalz (Nachfolger der nicht mehr existierenden RNPG), dabei ist der Aal unter den ganzjährig geschützten Fischen aufgelistet, also wieder Fangverbot!!!

Frohes Neues Jahr in die Runde
 
Oben