Ab welchem Alter kann man den Sohnemann mitnehmen?

moefoe

New Member
Hi Leute,

ab welchem Alter lohnt es sich den Nachwuchs in das Hobby einzuführen? Mein Dreijähriger checkts noch nicht so richtig :)

Gruß
 

Kaschi

Member
AW: Ab welchem Alter kann man den Sohnemann mitnehmen?

Hiho
Habe meinen auch mit 3 seine erste Angel geschenckt eine 1,80
reise Tele und dann auf Köfi .Jjetzt 3 Jahre später is er genauso verrückt wie sein Vater :) :) :)
 

Gast

Gesperrter User
AW: Ab welchem Alter kann man den Sohnemann mitnehmen?

Mit 5 oder 6 Jahren begreifen sie um was es geht.
Da kann man ihnen eine kleine Stipptute in die Hand drücken und mit 1 Made bestückt Köfis fangen lassen.
Mit 5 Jahren hatte ich meinen Sohn auch das erste mal mit im Forellenpuff, also so das er aktiv geangelt hat und keine Enten am füttern war ;)
Seinen ersten Karpfen hat er mit 8 oder 9 Jahren gefangen, der war soooo groß das er ihn fast ins Wasser gezogen hat.
Knapp 10 Pfund , aber für ihn war es ein Kampf den er nie im Leben vergessen wird.
 

geomas

Well-Known Member
AW: Ab welchem Alter kann man den Sohnemann mitnehmen?

Ich selbst war 4, als mein Vater mich das erste Mal mit ans Wasser genommen hat. Gefangen haben wir beide nix, vergessen werd ich das dennoch nie.


Ansonsten hängts in erster Linie vom Wesen des Kinds ab, nicht so sehr vom Alter.
 

Schleppfi

Schleppi
AW: Ab welchem Alter kann man den Sohnemann mitnehmen?

Mit 3 hab ich meinen zum 1. Mal mitgenommen. Zum Forellenangeln wars OK, weil nach ner 1/2 Stunde die Geduld am Ende war. Hab das Angeln auch gleich abgebrochen, wenn er Heim wollte. Gibt für ein so kleines Kind nix schlimmeres, wenn's keine Lust mehr hat, aber trotzdem noch ausharren muss.
Mittlerweile ist er 5 und richtig angelgeil, fängt mehr wie Papa. Forellen, Schleien, Karpfen und ein 79er Hecht. 3 Tage war er nur am grinsen :vik:
 

Kolja Kreder

Mitglied
AW: Ab welchem Alter kann man den Sohnemann mitnehmen?

Das ist m. E. von Kind zu Kind sehr unterschiedlich zu bewerten. Da spielen viel Faktoren mit hinein. Ich persönlich meine, dass Kind sollte bereits schwimmen können. Eine Frage der Sicherheit. Danach kommt es vor allem auf das Interesse und die Geduld des Kindes an.
 

DUSpinner

Member
AW: Ab welchem Alter kann man den Sohnemann mitnehmen?

Ich selber war ca. 7 Jahre alt als mein Vater mich zum ersten Mal angeln ließ. Mein Sohn war 6 und brauchte fürs Werfen der leichten Feederrute noch meine Hilfe. Mein Gott wie die Zeit vergeht.
 

Lajos1

Well-Known Member
AW: Ab welchem Alter kann man den Sohnemann mitnehmen?

Hallo,


die Kinder sind ja auch unterschiedlich und die Rute selbst halten sollte der kleine Mann schon können. Ganz wichtig, es muss sich etwas rühren, die bleiben keine halbe Stunde ruhig um auf einen Biss zu warten. Ich werde demnächst mal einen Versuch mit meinem Enkel, dann 4 1/2 Jahre alt auf Rotaugen, Brachsen und Co. an einem, dafür günstigen Gewässer machen. Sobald es für ihn langweilig wird, breche ich ab und wenns ihm Spass macht und es gut läuft, dann bleiben wir so lange es ihm gefällt.
Wird ein harter Nachmittaag für mich werden. :)


Petri Heil


Lajos
 
Oben