Angeln in der Ostsee bei Wendtorf

Michael62

New Member
Hallo ihr Lieben,
wir werden nächstes Jahr zur Kieler Woche gehen. Wir haben ein Ferienhaus in Wendtorf. Geplant ist auch das wir mal angeln gehen, vermutlich auch ein Führerscheinfreies Boot mieten. Bin leider bisher nur am Main und in den Vereinsgewässern hier in Offenbach angelteschnich unterwegs gewesen. Hat da jemand ein paar Tipps wo man vom Ufer oder vom Boot aus angeln könnte. Hatte bisher nur gelesen das die Hafen Einfahrt zur Marina Wendtorf ganz gut sein sollte aber vermutlich ist in der Zeit ( 20 bis 28.6 ) dort zu viel Betrieb mit anderen Booten. Wie sieht es mit der Ausrüstung aus ? Komme ich da mit meiner Süßwasser Ausrüstung auch zurecht ? Braucht man dort einen Erlaubnissschein oder zählt dort alles als freies Gewässer ?
LG
Michael
 
Ende Juni vom Ufer zu fangen wird schwierig, paar Hornhechte vielleicht. Wenn du dir ein Boot mietest kommst du noch an die Dorsche heran, da passt eine mittlere Spinnrute für Jig Gewichte von 15 -50 g, evtl. etwas mehr, je nach Tiefe und Strömung. Plattfisch auch möglich mit demselben Gerät, dann aber Wattwurm an entsprechender Montage.
 

rippi

Pokemon-Trainer
0,30er Mono oder 0,15-0,18er Geflochtene vom Boot. 0,25-0,28er Mono oder 0,10er-0,18er vom Ufer. Im Juni kann man gut alle Fischarten fangen die in der westlichen Ostsee heimisch sind. Erste Makrelen kommen schon dichter an Land (wenn es ein Sommer wie die letzten Jahre wird) und Hornhechte sind noch da. Dorsche gehen nachts noch nah am Strand, sodass du an schnell abfallenden Stränden auch noch gut mit Fliege fangen könntest. Meerforelle sowieso. Auch Plattfische gehen recht gut, wobei einige noch etwas fleischlos sein könnten. Aale an flachen Strandabschnitten mit den Pickern ist möglich, aber auch Brandungsangeln auf Plattfische mit einer Feeder oder Karpfenrute. Vom Boot geht Dorsch zu jeder Jahreszeit sofern man Fische findet, im Juni sind so 7-13 m ganz passabel. Heringe wenn man einen Schwarm findet geht auch. Sofern ein Süsswassereinlauf in der Nähe ist, kann man auch auf Aland angeln, ist ganz witzig, wenn man an der offenen Küste bei Wellen und Wind Alande fängt.
 

degl

Well-Known Member
In der Förde ist zur Kieler Woche zuviel Betrieb.......da solltest du gleich den Bereich vor Heidkate- Schönberg ins Auge fassen;)

gruß degl
 

rolfmoeller

Active Member
und den SH-Schein nicht vergessen
 

Jan_Cux

Active Member
Moin Moin, Hafeneinfahrt Marina Wendtorf ist klasse für Butt, aber nur im Winter. Zur Saison fährt gefühlt alle 2 Minutenein Boot aus oder in den Hafen.Angeln unmöglich. Die Einfahrt ist recht schmal, man würde es schaffen drüber zu werfen.
Ich würde dir auch Heidkate oder Hohenfelde empfehlen. Schönberg ist zur Kieler Woche auch sehr überlaufen. Führerschein freies Angelboot... Aus dem Stehgreif könnte ich dir da keinen nennen, und wenn du jemanden hast, solltest du das nun schon buchen. Mal eben an der Promenade langlaufen, und spontan ein Boot bekommen wird nicht funktioneren.

Gruss aus Kiel :)
Jan
 
0,30er Mono oder 0,15-0,18er Geflochtene vom Boot. 0,25-0,28er Mono oder 0,10er-0,18er vom Ufer. Im Juni kann man gut alle Fischarten fangen die in der westlichen Ostsee heimisch sind. Erste Makrelen kommen schon dichter an Land (wenn es ein Sommer wie die letzten Jahre wird) und Hornhechte sind noch da. Dorsche gehen nachts noch nah am Strand, sodass du an schnell abfallenden Stränden auch noch gut mit Fliege fangen könntest. Meerforelle sowieso. Auch Plattfische gehen recht gut, wobei einige noch etwas fleischlos sein könnten. Aale an flachen Strandabschnitten mit den Pickern ist möglich, aber auch Brandungsangeln auf Plattfische mit einer Feeder oder Karpfenrute. Vom Boot geht Dorsch zu jeder Jahreszeit sofern man Fische findet, im Juni sind so 7-13 m ganz passabel. Heringe wenn man einen Schwarm findet geht auch. Sofern ein Süsswassereinlauf in der Nähe ist, kann man auch auf Aland angeln, ist ganz witzig, wenn man an der offenen Küste bei Wellen und Wind Alande fängt.
Das klingt echt optimistisch.:laugh2 Ich wäre mit den Erwartungen etwas bescheidener, das Wasser kann Ende Juni schon über 20 Grad haben und dann wirds bekanntlich schwierig...
 

Jan_Cux

Active Member
Dann müßte es aber schon ein Super Sommer wie 2018 werden... Ende Juli anfang August war ich zum Baden in der Ostsee. Da hatte es am flachen Badestrand 20 Grad. Noch nen Tipp von mir Regensachen nicht vergessen ;) Ist Kieler Woche...
 
Oben