Gas thermoboxen

Zimbo1990

Member
Hallo da ich öfter mal für 20 std oder länger am rhein angle und auch mal den einen oder anderen fisch gerne mitnehme wollte ich auf diesem wege mal fragen was ihr so benutzt um eure fische zb im sommer zu kühlen. Wie lange darf mein waidgerechter getöteter fisch gekühlt werden bis ich ihn einfriere? Gibt es kleine Kühlboxen die eventuell auch einfrieren? Wie ist eure erfahrung?
Andere iddee villt eine Solar-Elektro-Thermebox mit Gefrierfunktion. Nur was mache ich nachts?
Bin echt mal auf eure antworten gespannt ;)

danke schonmal
 

WalKo

Active Member
AW: Gas thermoboxen

Die einfachste Möglichkeit wäre eine normale Thermobox mit Eis drin.
Crascheis kostet halt, ist aber eine Möglichkeit.
z.B einige Plastikflaschen mit Wasser drin zuhause einfrieren und rein in die Box.
Fisch der auf Eis liegt, gilt glaube bis 12 Tage als Frischfisch.

Gruß
Waldemar
 

Lajos1

Well-Known Member
AW: Gas thermoboxen

Hallo,


hängt natürlich auch von der Außentemperatur ab. Ich benutze z.B. für den Transport (und auch für die Lagerung über den Tag) eine Styroporbox mit Kühlelementen drin. Acht bis zehn Stunden sind da kein Problem im Sommer. Allerdings sind 20 Stunden schon eine andere Hausnummer und da hätte ich vor allem im Sommer schon Bedenken mit meiner Methode.


Petri Heil


Lajos
 

PirschHirsch

Well-Known Member
AW: Gas thermoboxen

Lokal/regional evtl. ja, an meinen Gewässern jedenfalls nicht.

Und ein generelles Setzkescherverbot in D gibt's sowieso nicht, das ist von Ort zu Ort verschieden.

Ich darf das an meinen Gewässern, also mache ich das (sofern keine Spinnfisch-Tour, da halt nicht praktikabel).

Denn besser frischhalten über längere Zeit kann man Küchenfisch definitiv nicht.
 

Zimbo1990

Member
AW: Gas thermoboxen

Lokal/regional evtl. ja, an meinen Gewässern jedenfalls nicht.

Und ein generelles Setzkescherverbot in D gibt's sowieso nicht, das ist von Ort zu Ort verschieden.

Ich darf das an meinen Gewässern, also mache ich das (sofern keine Spinnfisch-Tour, da halt nicht praktikabel).

Denn besser frischhalten über längere Zeit kann man Küchenfisch definitiv nicht.
das stimmt wohl aber am rhein in NRW werde ich es wohl knicken dürfen. Da habe ich mir gedacht eventuell sogar eine gefrierbox mit gas (sofern es soetwas gibt) und naja wenn nichts anderes geht in der nähe wo man angelt eventuell einen campingplatz mieten mit strom und soeinem mini gefrierschrank.

Mich würden mal andere interessieren ich mein gibt doch genug leite die 2-6 tage mal am rhein zelten und angeln oder?
 

TeKo

New Member
AW: Gas thermoboxen

Habe einen kleinen Campingkühlschrank für Steckdose, Auto und Gas sind aber nicht günstig und auch nicht wirklich leicht.
Ist nicht wirklich zum einfrieren, schafft der aber locker (Beim campen schon öfters mal das Essen eingefroren, weil der zu kalt eingestellt war).

Denke eine normale Kühlbox mit einigen Eiswürfelbeuteln sollte aber reichen.
 

Wolli1

New Member
AW: Gas thermoboxen

Das Thema ist interessant ich Angele auch über mehrere Tage in Lohr am Rhein dort ist es auch ******* mit dem Setzkescher nämlich verboten bin auch am überlegen mir eine Gas Kühlbox zu kaufen aber reicht das zum kalt halten weil sie ja nur eine Temperatur 10 oder 20 Grad unter Umgebungstemperatur macht bei Außentemperaturen um die 35 Grad wird das dann natürlich schwierig.
Die anderen Kühlboxen mit Batterie für Auto ist natürlich auch interessant sind besser von der Leistung her aber hält die Autobatterie so lange durch für mehrere Tage? Was macht ihr denn über mehrere Tage wenn ihr unterwegs seid mit dem Fang???
 

banzinator

Großfischangler ;)
AW: Gas thermoboxen

Ich habe eine normale Kühlbox.
Bei unseren Bootstouren im Sommer friere ich mir mehrere 1.5l Wasserflächen ein. Das hält den ganzen Tag Frisch.
 

rhinefisher

Teilthomasianer
AW: Gas thermoboxen

Hi!
Es gibt von Engel 12/230/Gas Boxen die auch tiefkühlen, die sind aber nicht ganz billig. Meine, und die ist nicht groß, hat um die 1000€ gekostet.. .
Petri


PS: Da schleppt man einiges an Gewicht - wäre mir definitiv zu schwer!
 

mlkzander

UpDater
AW: Gas thermoboxen

engel hat ne gasbox? gas boxen kühlen wenn überhaupt sehr unbefriedigend


eine kleine engel box kostet bei weitem keine 1000€ dann noch ein passender lifepo akku dazu und man hat eine sehr ordentliche kühlung bis -18° für mehrere stunden/tage
 
Zuletzt bearbeitet:

rhinefisher

Teilthomasianer
AW: Gas thermoboxen

engel hat ne gasbox? gas boxen kühlen wenn überhaupt sehr unbefriedigend


eine kleine engel box kostet bei weitem keine 1000€ dann noch ein passender lifepo akku dazu und man eine sehr ordentliche kühlung bis -18° für mehrer stunden/tage

Da bist Du aber sehr schlecht informiert..!


PS: Habe gerade mal draufgeschau; MT 65 FS heisst das Ding.
Bezahlt habe 950€ im Sonderangebot.. .
Und das kühlt wie Sau.. .
 
Zuletzt bearbeitet:

mlkzander

UpDater
AW: Gas thermoboxen

finde ich nicht MT 65 FS


meine engel hat jedenfalls mit 40L inhalt keine 500€ gekostet, gefriert bis -18° und bietet KEINEN gasanschluss, dafür läuft sie mit 90AH ca eine woche


ps: ich lerne gerne dazu, zeig mir den gasanschluss an deiner
 
Zuletzt bearbeitet:

rhinefisher

Teilthomasianer
AW: Gas thermoboxen

finde ich nicht MT 65 FS


meine engel hat jedenfalls mit 40L inhalt keine 500€ gekostet, gefriert bis -18° und bietet KEINEN gasanschluss, dafür läuft sie mit 90AH ca eine woche


ps: ich lerne gerne dazu, zeig mir den gasanschluss an deiner

Jetzt verunsicherst Du mich aber - wenn ich das nächste mal am Wohnwagen bin, schaue ich mal nach.
Ich habe nämlich noch ne zweite, ältere, Box von Waeco.
Beide sind aber im Eriba.. .
Petri#h
 

mlkzander

UpDater
AW: Gas thermoboxen

jo, engel macht m.M. nach NUR kompressorboxen und zwar die geilsten, wegen dem "speziellen" kompressor


gasboxen kombis haben absorbertechnik, die sind vollkommen untauglich...........


gute kühlleistungen sind nur mit einem kompressor erreichbar
 

Wolli1

New Member
AW: Gas thermoboxen

Also meint ihr dass man sich eine Kompressor Kühlbox holen soll aber wie schaut es dann aus mit der Stromversorgung wie macht ihr das so? Akku oder ladet ihr sie mit dem Auto möchte ja mindestens 2 Tageunterwegs sein??
Könnt ihr mir auch Boxen empfehlen die empfehlenswert sind?
 

rhinefisher

Teilthomasianer
AW: Gas thermoboxen

jo, engel macht m.M. nach NUR kompressorboxen und zwar die geilsten, wegen dem "speziellen" kompressor


gasboxen kombis haben absorbertechnik, die sind vollkommen untauglich...........


gute kühlleistungen sind nur mit einem kompressor erreichbar

Hi!
Das hat mir jetzt keine Ruhe gelassen.
Da auf der Rechnung nix zur Funktion zu finden war, habe ich gerade mal nach der Bedienungsanleitung gesucht.. .
Was soll ich sagen...#d.. nix Gas..#d...#q.
Du hast Recht und ich lag voll daneben..:m
Petri#h
 

mlkzander

UpDater
AW: Gas thermoboxen

Also meint ihr dass man sich eine Kompressor Kühlbox holen soll aber wie schaut es dann aus mit der Stromversorgung wie macht ihr das so? Akku oder ladet ihr sie mit dem Auto möchte ja mindestens 2 Tageunterwegs sein??
Könnt ihr mir auch Boxen empfehlen die empfehlenswert sind?

es kommt drauf an wieviel das ding wiegen darf, engel boxen sind m.M. nach die besten, eben wegen dem kompressor und weil die WIRKLICH sehr sehr sparsam sind


ich kann meine MR40 mit einem 90AH lifepo akku eine woche betreiben, also würden für 2 tage wohl auch 20 AH reichen, wenn du statt der 20 AH lifepo eine "normale" batterie nehmen willst, müssen es aber schon 50AH sein, damit du 20AH rausbekommst
 

Wolli1

New Member
AW: Gas thermoboxen

es kommt drauf an wieviel das ding wiegen darf, engel boxen sind m.M. nach die besten, eben wegen dem kompressor und weil die WIRKLICH sehr sehr sparsam sind


ich kann meine MR40 mit einem 90AH lifepo akku eine woche betreiben, also würden für 2 tage wohl auch 20 AH reichen, wenn du statt der 20 AH lifepo eine "normale" batterie nehmen willst, müssen es aber schon 50AH sein, damit du 20AH rausbekommst
Danke#6 für die Antwort genau das was ich wissen wollte.|wavey:
 
Oben