Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

Torsten Rühl

vom Niederrhein
Nachdem ich dieses Jahr etliche Male schon im Ausland angeln gewesen bin stellte sich für mich die Frage was mache ich im Winter wenn alle Bäche zu haben.
Irgendwo muss es doch möglich sein noch seinen Fisch zu fangen? Was war mir auch egal doch wollte ich auch in den kalten Tagen nicht auf eine Fisherei verzichten die etwas besonderes ist.
In unseren Hausbächen kenne ich nun schon fast jeden Fisch und da wir leider keine Äschen haben fällt diese Fischerei dann auch flach bei uns.

Gesucht - Gefunden.

Im Kellerwald an der Aar. Dort hat Boris Wagner eine Forellenzucht mit einem Bach den ich die letzten Monate sehr oft befischen durfte. Forellen,Äschen, Barben und Barsche habe ich dort schon fangen können und dies ermöglicht mir die kalte Zeit wohl auch dort sinnvoll nutzen zu können.

Bei einem Gespräch mit Boris fing er auch gleich an zu erzählen. Er will diesen Bach vernünftig bewirtschaften und auch ein Auge auf die Leute werfen die dort fischen.
Sicherlich wird dies schwer wenn man bedenkt das die Strecke 14 Kilometer ist. Doch er will das man dort das ganze Jahr fischen kann und appelierte sofort an meinen anglerischen Verstand schonend mit den Fischen umzugehen da diese Fische auch den Grundstock seiner Zucht bilden.

Was ich gestern erleben durfte hat mich dann auch glücklich gestimmt. Es schneite und ich war mit ein paar Freunden dort unterwegs. Das Wasser war kalt und die Fische bissen.
Sehr schöne Äschen haben wir gefangen und da das Wasser klar war konnte man diese auch selektiv fangen und die Forellen in Ruhe lassen.

Für mich einer der schönsten Gewässer am Rande des Sauerlands und bestimmt auch für andere Fliegenfischer mal ein Gewässer um den Winterfrust zu überbrücken.

Das Gewässer findet man in Lichtenfels-Goddelsheim, An der Aar.

Tight Lines
Torsten
 

NickAdams

Active Member
AW: Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

Danke für den Bericht und den Hinweis,

So long,

Nick
 

RFF Ronald

Member
AW: Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

Schicke Reklame, kriegst Du dafür Freikarten?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

Petri zu den Äschen - ich hoffe, dass es am WE bei mir auch mit den Damen klappt. :)

Falls man da mal in der Nähe ist - Angelzeug hat man ja immer im Auto :) -> Was kostet denn die Tageskarte ? und muss man sich vorher anmelden ( begrenztes Kontingent ? ) ?
 

Sneep

Eine NASE für den Fisch
In stillem Gedenken
AW: Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

Hallo,

die Winterfischerei auf Äsche ist mit Sicherheit eine der schönsten Arten der Fliegenfischerei überhaupt.

Es gehört aber auch eine Menge Selbstdisziplin dazu, denn hier kann man eine Menge Schaden anrichten.

1.) In der Zeit vor dem Laichen fängt man ganz überwiegend nur weibliche Tiere, diese stehen aber bereits voll im Laich.
Bei einer Entnahme daher auf das Geschlecht achten.

2.) Ich sollte die Äschen gezielt befischen können.
Mit einer beschwerten Nymphe hake ich auch dauern die laichenden Forellen in ihrer Schonzeit.

3.) Außerste Zurückhaltung beim Waten. Sonst ist die Gefahr groß, dass man Laichgruben anderer Salmoniden zertrampelt.
Besonders nach hohen Wasserständen sind diese nicht mehr zu erkennen.

Ansonsten, warm anziehen und werfen, bis die Schnur trotz aller Tricks und Kniffe endgültig in den Ringen fest friert.



SnEEp
 

Torsten Rühl

vom Niederrhein
AW: Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

Petri zu den Äschen - ich hoffe, dass es am WE bei mir auch mit den Damen klappt. :)

Falls man da mal in der Nähe ist - Angelzeug hat man ja immer im Auto :) -> Was kostet denn die Tageskarte ? und muss man sich vorher anmelden ( begrenztes Kontingent ? ) ?
Tageskartenpreise und andere Infos gibt es bei Wagner auf der HP zu sehen.
 

aalk47

Member
AW: Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

vielen dank fuer diese wohlfeil verpackte annonce!

ein bach, in dem du unmoeglich alle fische kennen kannst ist auch die moehne vom fetten erich.

da werden schliesslich immer mal wieder ein paar "trophy fish" nachgeworfen, so dass nie langeweile aufkommt.

teit leines
 
T

tommig

Guest
AW: Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

Schicke Reklame, kriegst Du dafür Freikarten?
Das war auch mein erster Gedanke :q
Im FFF wurde der Thread ja auch schon geschlossen.
Ich war auch schon an der Aar fischen, und wurde von B.Wagner gebeten, Berichte in Foren zu verfassen #d
Scheinbar läuft der Verkauf von Tageskarten etwas schleppend. Für das Gewässer ist es gut so #6
 
U

Udo561

Guest
AW: Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

Hi,
so ein schönes Gewässer teilt man doch ungerne mit Fremden , es sei denn .... ;)
Ich würde an solch einem Traumgewässer nicht Horden anderer Angler rumlaufen haben , da wäre mir meine Ruhe am Wasser lieber.
Gruß Udo
 

xfishbonex

Active Member
AW: Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

Offenes Gewässer für die Winterfischerrei;)

Die Ostsee die 9ist immer gut für fisch
Gucks du Hier andre.jpg
 
M

Marian 25469

Guest
AW: Offenes Gewässer für die Winterfischerei.

@ Schatzi, das ist doch geheim :q

PS: Geheimtipp, Bornholm und Süd Schweden auch #6

@ Thorsten.

Mit solchen Hinweisen erntest du keine Lorbeeren, schon gar nicht bei den Leuten, die das Gewässer befischen und froh sind ihre Ruhe zu haben.

Ich selbst kenne Gewässer, wo ich auf Äsche und Bachforellen um diese Jahreszeit und länger fischen kann.
Würde ich aber nie posten, weil wir einfach unsere Ruhe beim fischen haben wollen, so long...........

Und solltest du Freikarten bekommen, geniesse sie einfach #h
 
Oben