Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Anglerboard Redaktion

Administrator
Teammitglied
[FONT=&quot]

[/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT][FONT=&quot]Frage 4: Wie sieht die Strategie des Verbandes bezüglich der Verhinderung von Angelverboten im Rahmen von NATURA 2000 aus? Ist man hier auch bereit und gewappnet den Prozessweg zu gehen?[/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT]

[FONT=&quot][FONT=&quot]Lindner: Wi[/FONT][/FONT][FONT=&quot][FONT=&quot]r unterstützen die Landesverbände sich gegen Angelverbote im Zusammenhang mit der Ausweisung von Schutzgebieten zur Wehr zu setzen. Die Europäischen Vorgaben zu Natura2000 haben keinerlei Intention Angelverbote zu erlassen. Die Schutzgebiete haben sich über viele Jahre mit der Hege und Pflege von Anglern und nicht trotz der Nutzung durch Angler entwickelt. Wir sehen keine generelle Rechtfertigung Schutzgebiete pauschal mit Angelverboten zu belegen. Die oftmals ideologische begründete Umsetzun[/FONT][/FONT][FONT=&quot][FONT=&quot]g[/FONT][/FONT][FONT=&quot][FONT=&quot]in den Bundesländern und auf Bundesebene, wie im Falle der AWZ (Nord- und Ostsee) sind die Ursache für das Problem. Dagegen kämpfen wir zusammen mit unseren Mitgliedsverbänden und schließen auch rechtliche Schritte nicht aus. Frau Hendricks hat zwei Tage vor der Bundestagswahl als letzte Amtshandlung die Verordnungen unterzeichnet und das Ganze wurde am Dienstag nach der Wahl bekannt gegeben. Im Anglerboard wurde dazu ja auch der empörte Brief von Minister Schmidt veröffentlicht. Anbei auch der Kommentar von uns dazu: [/FONT][FONT=&quot][FONT=&quot]https://dafv.de/item/146-barbara-hendricks-und-das-verloren-gegangene-vertrauen.html[/FONT][/FONT][/FONT]
[FONT=&quot]
[/FONT]
 
F

Franky

Guest
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Da würde ich gerne einmal kurz nachhaken - ist es nicht die Aufgabe eines Bundesverbands sich um länderübergreifende Angelegenheiten zu kümmern und sich die Unterstützung des/der jeweiligen Landesverbände zu holen, statt andersherum?
 

Kolja Kreder

Mitglied
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Da würde ich gerne einmal kurz nachhaken - ist es nicht die Aufgabe eines Bundesverbands sich um länderübergreifende Angelegenheiten zu kümmern und sich die Unterstützung des/der jeweiligen Landesverbände zu holen, statt andersherum?
Natürlich ist das seine Aufgabe und mit der Ostsee wurde ein Exempel für Angelverbote statuiert. Daher wäre es zwingend notwendig gewesen, dass der DAFV hiergegen klagt! Hat er aber nicht. Er lässt die Angler lieber im Rist hängen!
 
F

Franky

Guest
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Die Frage hätte ich auch gerne von Herrn Lindner beantwortet!
 

Georg Baumann

Well-Known Member
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Mich würde interessieren, WIE der DAFV die einzelnen Verbände unterstützt. Gibt es eine entsprechende Arbeitsgruppe? Gibt es Rechtsbeistand oder eine politische Strategie, um das einheitlich auf Bundesebene zu klären? Derzeit kocht jedes Bundesland sein eigenes Süppchen und niemand steigt durch. Die Managementpläne sind teilweise mehrere hundert Seiten dick und kaum zu durchdringen. Theoretisch ist eine Beteiligung zwar möglich, praktisch aber kaum umsetzbar.
 

u-see fischer

Traurig ich bin
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Die Frage hätte ich auch gerne von Herrn Lindner beantwortet!
Das ist halt das, was an all diesen Informationen sehr schade ist. Herr Lindner gibt seine Antworten an die AB Redaktion und ich sehe hier leider keine wirkliche Diskussion bzw. keine Möglichkeit mit Hr. Lindner zu diskutieren.

Schade eigentlich.
 

Kolja Kreder

Mitglied
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Das ist halt das, was an all diesen Informationen sehr schade ist. Herr Lindner gibt seine Antworten an die AB Redaktion und ich sehe hier leider keine wirkliche Diskussion bzw. keine Möglichkeit mit Hr. Lindner zu diskutieren.

Schade eigentlich.
Das ist Selbstschutz. Mit zu diskutieren würde Kompetenz voraussetzen. Gerade an dieser fehlt es aber im DAFV und zwar von der Präsidentin bis hin zum Personal. Daher wird sich Tibulski hier nicht mehr zur Sache äußern.
 

u-see fischer

Traurig ich bin
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Das ist Selbstschutz. Mit zu diskutieren würde Kompetenz voraussetzen. Gerade an dieser fehlt es aber im DAFV und zwar von der Präsidentin bis hin zum Personal. Daher wird sich Tibulski hier nicht mehr zur Sache äußern.
Befürchte ich ja auch, wollte das nur nicht so direkt schreiben.
 
F

Franky

Guest
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Mich würde interessieren, WIE der DAFV die einzelnen Verbände unterstützt. Gibt es eine entsprechende Arbeitsgruppe? Gibt es Rechtsbeistand oder eine politische Strategie, um das einheitlich auf Bundesebene zu klären? Derzeit kocht jedes Bundesland sein eigenes Süppchen und niemand steigt durch. Die Managementpläne sind teilweise mehrere hundert Seiten dick und kaum zu durchdringen. Theoretisch ist eine Beteiligung zwar möglich, praktisch aber kaum umsetzbar.
Das wäre, wenn meine Nachfrage denn beantwortet ist, die 3. Frage "nach dem WIE". Vorher hätte ich gerne gewusst, WEN er denn noch unterstützt...
 

kati48268

Well-Known Member
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

[FONT=&quot]...
[/FONT][FONT=&quot][FONT=&quot]Wir sehen keine generelle Rechtfertigung Schutzgebiete pauschal mit Angelverboten zu belegen.
Man lese sich diesen Satz mal langsam laut vor.
Geht es noch ein bißchen weichgespülter?

[/FONT][/FONT]
[FONT=&quot][FONT=&quot][FONT=&quot][FONT=&quot]Dagegen kämpfen wir zusammen mit unseren Mitgliedsverbänden und schließen auch rechtliche Schritte nicht aus.[/FONT][/FONT][/FONT][/FONT][FONT=&quot][FONT=&quot]
Nicht 1x mal hat der DAFV sein Verbandsklagerecht genutzt!
Es gibt aber die Klage von Anglerdemo, einer privaten Initiative.
Wo ist die Unterstützung dieser?!
Verdammte Heuchler!


Frau Hendricks hat zwei Tage vor der Bundestagswahl als letzte Amtshandlung die Verordnungen unterzeichnet und das Ganze wurde am Dienstag nach der Wahl bekannt gegeben.
Ja, das wissen wir auch.
Alle.
Trotzdem liebt es Frau Dr. diesen Satz bei jeder Gelegenheit einzubauen.
Womit auch endgültig klar wäre, wer das Meiste der Statements verfasst hat.


Anbei auch der Kommentar von uns dazu: [/FONT][FONT=&quot][FONT=&quot]https://dafv.de/item/146-barbara-hendricks-und-das-verloren-gegangene-vertrauen.html[/FONT][/FONT][/FONT]
Frau Doktors "viel beachteter" Kommentar.
Ja, so kämpft man gegen Angelverbote.
Ein Textchen auf eine HP stellen.
Sie wird stolz auf sich sein.
 

Deep Down

Well-Known Member
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Ich lese aus dieser Antwort nur das heraus, was andere vor ihnen erarbeitet, aufgezeigt und im Interesse der Angler für uns wahrnehmen. Das kann man alles im AB schon nachlesen!

Ich vermisse völlig eigenständige Ansätze! Die Antwort stellt ein bloßes Zueigenmachen dar!
 

u-see fischer

Traurig ich bin
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

Was hast du denn erwartet?
Das war von vornherein klar.
Nur wer es sagte, wurde als "der übliche Miesmacher" beschimpft.
Erwartet habe ich nichts. Bin aber für gute Argumente immer offen und lasse mich da auch gerne von überzeugen und hoffe auch immer, dass sich mein Diskussionspartner von meinen guten Argumenten überzeugen lässt.
Leider ist bei einer derartigen Einbahnstraßen Information keine Diskussion möglich und ich kann mit meinen (ev. guten Argumente) auch niemanden überzeugen.
 

Mozartkugel

Active Member
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

keine Ahnung wer dieser Olaf Lindner ist, aber reicht es nicht einen Thread für diese Person aufzumachen? Oder ist der wirklich so wichtig?
 

Kolja Kreder

Mitglied
AW: Olaf Lindner antwortet: Angelverbote im Rahmen von NATURA 2000

keine Ahnung wer dieser Olaf Lindner ist, aber reicht es nicht einen Thread für diese Person aufzumachen? Oder ist der wirklich so wichtig?
Dies sind die Antworten des DAFV über den Pressesprecher Olaf Lindner. Insoweit geht es es hier nicht um Olaf Lindner, sondern um den DAFV.
 
Oben