Ostsee-Fischer fängt riesigen Schwertfisch

Einen ungewöhnlichen Fang machte ein Ostsee-Fischer aus Wismar vor Kurzem. Ein großer Schwerfisch verirrte sich in das Netz des Fischers. Die Fänge häufen sich.

3rf3r.JPG

Seltener Fang: Ein Schwertfisch aus der Ostsee (Fotoquelle: www.ndr.de)

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Schwertfisch in der Ostsee gefangen wurde, ungewöhnlich ist es aber immernoch. Der Fischer Jörg Bernier aus Redentin bei Wismar fing den großen Schwertfisch und war sichtlich überrascht. Mit 2,35 Metern und circa 150 Kilo ist das schon ein stattliches Tier.
Der Fisch verfing sich in den Aalkörben, welche 300 Meter vor der Küste von Redentin lagen. Als Bernier den Schwertfisch am fand, war er bereits tot.
Nun wird der Fang von Experten des Meeresmuseum in Stralsund untersucht. Anschließend wird er im Museum ausgestellt.


Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/meck...-Netz-von-Ostsee-Fischer,schwertfisch104.html
 

Kommentare

Oben