Switchfire

Markus18

Spinner
Hallo Gemeinde der Unterwassergucker.
Hab mir diese Woche Switchfire auf mein 718 aufspielen lassen und würde hier gerne eure Erfahrungen damit kennenlernen.
Was wird besser, was braucht man nicht.
Ist es ne Revolution oder nur ein mickriger Aufstand.
Was kann es, was die vorherige Software nicht konnte und wie setze ich es ein.

Würd mich freuen und lobe hier, auch unbezahlt, den Schlageter, der das super schnell ausgeführt hat.
 
AW: Switchfire

Sehe auch nicht mehr wie vorher.Du hast zwei Einstellungen.
Einmal Modus löschen und einmal Modus Max.Bei Modus Max habe ich nur Grieß auf den Schirm.Bei Modus löschen ist das Bild
normal.Das ist wie 718 mit QB.das past auch nicht zusammen.Habe mit der Empfindlichkeit schon alles probiert.
 

gobio

Member
AW: Switchfire

Hi.

Es könnte an der falschen Übersetzung ins deutsche liegen.

Im Max-Modus werden auch kleinste Echos mit ausgewertet, im Clear-Modus (Übersetzt: Modus löschen) wird stärker gefiltert und nur das Wichtige angezeigt. Sprich am besten auf den Clearmodus gehen und dann ggf. die Sensibilität höher Stellen. Das sollte die besten Ergebnisse und Fischidentifikationen bringen.

Kannst ganz gut testen wenn du nen kleinen Twister 1-2 m unter dem Geber tanzen lässt und das Bild beobachtest. So such ich mir meine optimale Einstellung.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben