Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

tuscha108

Member
Hallo

wollte mal hören wie ihr diese beiden verbindet? (loop?usw..)


MFG Tuscha108|wavey:
 

Leif-Jesper

Member
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

|wavey:
So http://www.scierra.com/?product=248 mach ich es bei Schnüren, die als Untermaterial Geflecht haben.
Vorher tauche ich die Schnur noch in Aceton (Nagellackentferner).
Schnüre, die Monofil als Untermaterial haben, isoliere ich auch so (und mit meinen Fingernägeln) ab und knote dann einfach eine Schlaufe ins Monofil.
 
H

Hardi

Guest
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

@Leif-Jesper,
guter Link. Danke dafür.#6
Beim zweiten Versuch hat es auch bei mir geklapt. :q
Jetzt habe ich eine schön größe Schlaufe an der Fliegenschnur und kann das Backing einschlaufen. |rolleyes
Gruß Thomas
 

Leif-Jesper

Member
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

@Leif-Jesper,
guter Link. Danke dafür.#6
Beim zweiten Versuch hat es auch bei mir geklapt. :q
Jetzt habe ich eine schön größe Schlaufe an der Fliegenschnur und kann das Backing einschlaufen. |rolleyes
Gruß Thomas
|wavey:
Wenn ich fragen darf: Was ging beim ersten Mal schief?
Was für 'nen Kleber haste genommen?
Wie haste es vorher gemacht?
Ich hab' erstmal bei Pattex übers Internet die Beratung gemacht.
Da gab's jedoch kein eindeutiges Ergebnis, also direkt 'ne Mail an die geschickt.
Nächsten Tag war schon die sehr ausführliche Antwort da:l , aber da die noch keine Erfahrungen mit sowas hatten (verständlich) bin ich zu dem Schluss gekommen, dass es der dauerflexible Zweikomponentekleber (Epoxid), mit dem ich sonst Rutenringe aufklebe auch tun müsste.
Gesagt, getan: Ich hab's am Backing ausprobiert (ging auch nicht ganz glatt mit dem Einfädeln der Nadel) und mich entschieden, es bei der Schnur genauso zu machen.
Da ging dann auch alles glatt.
Ach ja, der Kleber ist immer noch schön flexibel.
Übrigens habe ich das nicht gemacht, um das Backing einzuschlaufen, sondern um das Vorfach einzuschlaufen.
Das Backing ist mit dem Röhrchen-Nagelknoten mit der Flugschnur verbunden.
 

t.z.

Member
H

Hardi

Guest
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Hallo Leif-Jesper,
hatte nach meinem Geschmack beim ersten mal die Geflochtene mit einer Nadel zu stark perforiert. Dann lieber noch mal neu.
Ich habe Stormsure als Kleber genommen, der bleibt flexibel.
Die Sache ist jetzt durchgetrocknet, bin zu frieden mit dem Ergebnis.
Heute kommt die nächste Schnur dran. ;)
Gruß Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Hardi

Guest
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Bei der WF 9 hat das super gklappt. Die Schnur hat aber auch eine etwas dicker dimensionierte geflochtene Seele.
Die Versuche, bei einer Cortland WF 7 und der Lee Wulff Basstaper in 9, unten einen Loop zu spleissen, sind gescheitert. der Loop war Klasse aber die Schnur ist jeweils bei Belastung unter dem Loop, an der Einstichstelle gerissen. Diese Schnüre hatten eine im Vergleich zur WF 9 sehr dünne geflochtene Seele.

Bis Samstag muss ich mir was einfallen lassen.
Ich möchte mit einer Rolle die zwei verschiedene Schnüre, mit zwei verschiedenen Ruten, testen. Der große Loop zum schnellen Wechsel der Schnüre ist jetzt aber nicht vorhanden.:c

Gruß Thomas
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Karpfenchamp

Bafo-Freund
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Hab ihn heute ausgetestet da ich neu im Flifi bin und der Chirurgenknoten hat mir am besten gefallen. Der hält wirklich bombemfest und nichts kann ihn verrücken.
 

Xaver

New Member
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Der Nagelknoten ist mein Favorit und von vielen Bekannten auch...habe noch nie von einem gehört welcher Probleme damit hatte...

CU
 
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Hallo,
also ich bevorzuge Loop`s wie in dem link von Leif-Jesper !
man ist halt flexibler --> ein sinkender Polyleader ist schneller eingeschlauft als geknotet ! für die Trockenfischerei würde ich allerderding auch den Nagelknoten wählen -->ist ein "harmonischerer" Übergang von der Wurfschnur zum Leader ! aber ab Klasse 7 haben meine Leinen alle Loops allerdings wickel ich die ineinangegezogenen Geflechte
mit einen Dyneema Bindefaden ab ---> kleben ist damit überflüssig! für die Versiegelung des Spleisses benutze ich UV härtenden Kleber von Redington oder Loon (Gleiche Konsistenz wie Aquasure und mir eine UV Leuchte in ca 15 sec. gehärtet! !)

Gruß
Torsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Dakarangus

Active Member
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Hallo,
ich habe eine neue Fliegenschnur und das ist an dem ende wo das Vorfach dran kommt bereits eine Schlaufe für das Vorfach.

Wie mache ich an dieser Schlaufe das Vorfach fest?
Einfach eine Schlaufe ins Vorfach knoten und in die Schlaufe der flugschnur einschlaufen?
 

Dakarangus

Active Member
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Schneidet sich die Vorfachschnur dann nicht in die Flugschnur ein?
muss ich nicht so ein braided loop teil oder wie das heißt auf das Vorfach machen?
 

FoolishFarmer

... mag Fisch!
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Die geschweißte Schlaufe ist sicher deutlich haltbarer als son Geflechtschlauch!
Einschneiden hab ich noch nicht erlebt - und selbst wenn hat die Flugschnur ja noch ne Seele... Aber wie gesagt: noch nie gesehen oder gehört.
 

Dakarangus

Active Member
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Ok, und wie wirft sich das? löst sich die Schlaufen-Verbindung nicht beim werfen? Oder streckt die sich schön?
 

FoolishFarmer

... mag Fisch!
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Vielleicht versuchst Du es einfach mal?!? |rolleyes
Ich würd's nicht empfehlen, wenn ich es selbst nicht für optimal halten würde...
 

Dakarangus

Active Member
AW: Verbindung Fliegenschnur mit Fliegenvorfach???

Vielleicht versuchst Du es einfach mal?!? |rolleyes
Wat ne Aussage, dafür ist das Forum doch da das man vorher fragt und sich damit Lehrgeld und unnötige Fehlschläge erspart und stattdessen lieber zufrieden angeln kann... wenn ich alles selber probiere brauch ich keinen fragen.
 
Oben