Verwirrung DAFV, MItgliederverbände etc.

hm_sh

New Member
Moin Leute, ich bin seit einiger Zeit stiller Mitleser, da ich vor kurzem wieder das angeln für mich entdeckt habe und nun stellen sich mir einige Fragen - ich hoffe, das Unterforum ist korrekt, ansonsten gerne - sofern möglich - verschieben.

Ich habe vor kurzem meine Fischreiprüfung bestanden und warte nun sehnsüchtig auf den Ausstellungstermin für meinen Fischereischein. Damit ich auch direkt loslegen kann, bin ich aktuell auf der Suche nach dem passenden Angelverein für mich. Hierbei bin ich auf Fragen gestoßen, die ich mir - trotz intensiver Bemühung durch Google - allein leider nicht erklären konnte:

In welcher Relation stehen der DAFV und - in meinem regionalem Fall - der LSFV-SH zueinander? Laut Seite des DAFV - welcher meinem Verständnisses nach auf Bundesebene agiert und damit den Dachverband bildet - wäre der LSFV-SH ein Landesverband, welcher Mitglied im DAFV ist - soweit korrekt?

Nehmen wir also an, mein Wunsch-Angelverein ist Mitglied im LFSV-SH und ich trete diesem bei. Bin ich in diesem Fall ebenfalls "Mitglied" des LSFV-SH und gleichzeitig des DAFV und würde von entsprechenden Vergünstigungen profitieren? Gehe ich auch recht in der Annahme, dass man als Einzelperson ausschließlich über einen Angelverein die Mitgliedschaft im LSFV-SH und/oder DAFV genießen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Georg Baumann

Administrator
Teammitglied
Fast richtig. Du bist nicht direktes Mitglied im DAFV, sondern mittelbar. Direktes Mitglied bist Du in Deinem Angelverein, der als juristische Person Mitglied des LSFV-SH ist, der wiederum als juristische Person Mitglied im DAFV ist. Ob und welche Vergünstigungen es seitens der Dachverbände gibt, müsstest Du auf den Homepages schauen. LG und viel Petri Heil!
 

Georg Baumann

Administrator
Teammitglied
Dein Landesverband ist auch ein Dachverband
 

Dorschgreifer

Well-Known Member
Nehmen wir also an, mein Wunsch-Angelverein ist Mitglied im LFSV-SH und ich trete diesem bei. Bin ich in diesem Fall ebenfalls "Mitglied" des LSFV-SH und gleichzeitig des DAFV und würde von entsprechenden Vergünstigungen profitieren? Gehe ich auch recht in der Annahme, dass man als Einzelperson ausschließlich über einen Angelverein die Mitgliedschaft im LSFV-SH und/oder DAFV genießen kann?

Ja, wenn Du in einem Verein bist, welcher Mitglied im LSFV-SH ist, dann profitierst Du auch von den Vergünstigungen... Z.B günstige Kanalscheine, Kostenloses Angeln an 4 großen Landesverbandsgewässern (lediglich Bootsleihgebühr) usw. Dazu kommt, dass Du über deinen Verein (je nach dem, welcher das ist) eventuell weitere kostenlose Austauschkarten von anderen Vereinen erhalten kannst und dir damit ein riesiges Gewässerangebot zur Verfügung steht (das kann man beim Vorsitzenden erfragen). Weiter gibt es Vereine, die Gastkarten ausschließlich an Angler ausgeben, die organisiert sind, diese könntest Du dann ebenfalls erhalten.
 
Oben