Zandercombo für Fließgewässer

Hallo,
ich wollte mal fragen, welche Rute und Rolle ihr zum Zanderangeln in Flüssen mit mäßiger bis starker Strömung nutzt, also zum klassischen Buhnenangeln. Ich möchte mir demnächst eine neue Combo zum Jiggen und Faulenzen kaufen und mit hier mal einige Anregungen holen.

Vielen Dank und Petri Heil

niersfischer93
 
AW: Zandercombo für Fließgewässer

Hi, ich denke zwsichen 150 und 200€ für die komplette Combo. Gewichte zwischen 10 - 20gr +/-. Köder sind Gummis in der Länge bis 15cm.
 

Angler9999

nicht nur Angler
AW: Zandercombo für Fließgewässer

Hast du denn schon mal in diesem Berich gelesen? Da stehen fast täglich Anfragen zur "Zanderrute" drin.

Lies mal und frag gezielter. Das meiste ist dort schon beantwortet.
 

geomujo

Well-Known Member
AW: Zandercombo für Fließgewässer

Ja, das Thema ist nicht das erste mal auf dem AB-Schirm. Aber es kommen ja auch immer mal wieder neue Modelle hinzu die in den alten Threads nicht erwähnt wurden.

Mir fiele da spontan die Abu Villain 2.0 ein. Dürfte mittlerweile für günstig Geld zu bekommen sein. In der MH Version sicher nicht verkehrt zum mittelschweren Zanderangeln.
 

Hänger06

Active Member
AW: Zandercombo für Fließgewässer

moinsen,

die ABU villan..toller Stock aber Straf wie sonst nix die 2,70 in 20-50... da geht der Spaß erst ab 14gr + 4inch los, aber auch nur im Nahbereich(10-20m) sonst ab 17gr +4inch.

Die Verarbeitung Rollenhalter Ringe ohne Frage TOP.

In den Bereichen 10-17gr + 4-5inch gibt es aber bessere Blanks.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Hänger06

Active Member
Hi, ich denke zwsichen 150 und 200€ für die komplette Combo. Gewichte zwischen 10 - 20gr +/-. Köder sind Gummis in der Länge bis 15cm.
PHP:
Tschuldigung... komplett Rute +Rlloe+Schnur?!

Dein  Wg dürfte aals Wohlfühl Wurfrewicht 10gr + 4inch (ca 14-15gr) 20gr  5-6inch ( 28-35..40gr) sein. Pluß Ströhmungsdruck d.h. jeh größer der  Schwanz(teller) deso dicker sollter die "Rute" sein.:m:m:m

Mal wieder die Eierlegendewollmilchsau...

Z.Zeit mal von mioer seits von oben (Preis&/Leistung/Blank/Ringeect.pp)

Bullseye Jigwip 60gr
Hartyrise Zanderforce mh-h
Quantum Smoke 55gr
Quantum Shotgun 55gr
.......und alle anderen wie hier schon Forum mehrmals genannt.

Kommt immer daruf an was du selbst gerne in der Hand hast Straff, Spitzenaktion, progresiver Blank...

Ich selbst fische die Quantum Shotgun II 2,70 45gr seit 3 Jahren mit 12gr+4inch bis 24gr+ 5inch in HH in Becken und Hauptstrom.

Hab Spaß.

Gruß
 

Angler9999

nicht nur Angler
AW: Zandercombo für Fließgewässer

PHP:
Tschuldigung... komplett Rute +Rlloe+Schnur?!

Dein  Wg dürfte aals Wohlfühl Wurfrewicht 10gr + 4inch (ca 14-15gr) 20gr  5-6inch ( 28-35..40gr) sein. Pluß Ströhmungsdruck d.h. jeh größer der  Schwanz(teller) deso dicker sollter die "Rute" sein.:m:m:m

Mal wieder die Eierlegendewollmilchsau...

Z.Zeit mal von mioer seits von oben (Preis&/Leistung/Blank/Ringeect.pp)

Bullseye Jigwip 60gr
Hartyrise Zanderforce mh-h
Quantum Smoke 55gr
Quantum Shotgun 55gr
.......und alle anderen wie hier schon Forum mehrmals genannt.

Kommt immer daruf an was du selbst gerne in der Hand hast Straff, Spitzenaktion, progresiver Blank...

Ich selbst fische die Quantum Shotgun II 2,70 45gr seit 3 Jahren mit 12gr+4inch bis 24gr+ 5inch in HH in Becken und Hauptstrom.

Hab Spaß.

Gruß[/QUOTE]

Deshalb schrieb ich, er sollte mal genauer seine Frage stellen. 

Buhnenfischen geht bei mir ab 8 gr Kopf los. Kann aber auch bei 17 gr Kopf sein.
 

Polarfuchs

Fischosoph
AW: Zandercombo für Fließgewässer

Je nach Geläuf kommen auch mehr als 30 Gramm dran- also eine Konkretisierung wäre nicht schlecht, zumal auch jeder was anderes unter mittlerer bis starker Strömung versteht....
 
Oben