Zanderrute für Rhein/Buhnen/Altrhein bei Speyer

Dieses Thema im Forum "Günstig kaufen! & Tipps!" wurde erstellt von ebu85, 10. Januar 2019.

Schlagworte:
  1. ebu85

    ebu85 New Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    Hallo zusammen,

    Viele denken jetzt bestimmt oh nein noch ne Zanderruten suche.

    Ich hab mir bereits 4 Potentielle Kandidaten ausgesucht und wollte gerne ein Paar Erfahrungswerte und Meinungen einholen. Geplant ist der Einsatz von bis zu 12cm Shads plus Jigs mit 10-25g. Die Spitzenaktion sollte schnell sein und die Rute kein Besenstiel. Hier mal meine Kadnidaten die mit meiner noch übrigen Daiwa Ninja 3000a bestückt werden sollen.

    Danke für alle Antworten schonmal :)

    Marke Typbezeichnung WG Länge UVP in € Preis in € aktuell
    Daiwa Prorex XR 15-50g 2,40m 218,99 123,79
    Shimano Sustain AX 21-56g 2,40m 167,99 129,99
    Sänger Iron Claw The Tock 0-60g 2,40m 235,95 129,99
    Balzer Edition IM-12 Pro Staff Zander 21-53g 2,42m 159,9 102,99
     
  2. ebu85

    ebu85 New Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms
    War heute mal im Askari shop und konnte die genante Iron Claw und die Prorex XR mal in die Hand nehmen diese leider nur ne Nummer Grösser im WG also 30-70g mit 2,40m. Montiert mit meiner Ninja 3000a wirkte die Rute recht Kopflastig aber sie ist nochmal etwas leichter als die Iron Claw die aber mit der Rolle dank den tauschbaren Ausgleichsgewichten ideal ausbalanciert war. Beide Ruten sind super schnell aber auch mit ner leicht semiparabolischen Aktion und absolut keine Besenstiele richtig feines Tackle. Leider gab es die Sustain nicht nur die Technium auch ne schöne Rute aber das Griffkonzept hat mir nicht ganz zugesagt und soll so ähnlich bei der Sustain sein. Bei der Prorex ist quasi seitlich der Rutenblank am EVA Griff frei und alles schön spürbar. Bei der Iron Claw ist oben und unten jeweils eine Ausparung für Daumen und Zeigefinger im Softouch Material des Griffs (ka wie das richtig heisst) und man spürt schön jeden Anzupfer an der Schnur im Blank.
    Beide Ruten liegen sogesehn Dicht beieinander wobei ich heute noch die Info gekriegt habe, das es ab Freitag ne Aktion in den Askari Shops gibt bei der man auf egal welchen unreduzierten Artikel einmalig 20% bekommt. Da die Iron Claw nen regulären Preis von 129,99€ hat würd ich die für 103,99€ bekommen während die Prorex schon reduziert ist auf immernoch 126,99€.
    Denke ich werde die Iron Claw nehmen und das gesparte Geld in etwas nettes für die Familienfinanzministerin investieren damit man die neue auch mal öfters ans Wasser entführen darf und sich noch bisschen Kleinzeug dazuholen kann :)
     
  3. Klaus-a.

    Klaus-a. Aal-und-Zander-Angler

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    1.375
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,ich wundere mich etwas über deine Auswahl an Rutenlänge am Rhein.
    Die Rutenlänge ist eigentlich zu kurz,mit 240 länge ziehst du dir deine Köder sehr schnell in der Steinpackung.
    Nur mal so zur Überlegung...
     
  4. hanzz

    hanzz Well-Known Member

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    4.843
    Zustimmungen:
    1.067
    Ort:
    Essen
    In meinen Augen machen es die 30cm da nicht aus.
    Man sollte lieber seine Stellen kennenlernen und an der Köderführung und Rutenstellung arbeiten, anstatt auf die Länge der Rute zu vertrauen.
    Auch mit 270 oder 3m ziehst du in die Packung, wenn man stur weiter jiggt/faulenzt sobald die Packung anfängt. Zu schwere Jigköpfe sind auch eher Gründe für schnelle Hänger.
    Ich fische sogar oft mit 2,10 am Rhein und habe sehr wenig bis gar keine Hänger.
    Und wenn deine Ruten-, Rollen- und Schnurzusammenstellung passt, hast auch mit 240 gute Wurfweiten.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden