Kvænangen


Der in der Region Nord-Troms im Bereich der Kommunen Kvænangen und Skjervøy gelegene Kvænangenfjord wird nach Westen hin von den Inseln Kågen, Skjervøy, Laukøy, Arnøy begrenzt und im Osten von einer Festlandshalbinsel, auf der sich die beiden Gletscher Øksfjordjøkelen und Langfjordjøkelen befinden. Im Fjord selbst gibt es als Besonderheit mehrere kleinere Inseln (z. B. Spildra, Haukøy, Rødøy), die das sehr vielfältige Landschaftsbild mitprägen. Zu den imposantesten Sehenswürdigkeiten gehört die markant gezackte Bergkette „Kvænangstindene“.


Raik
  • Veröffentlicht
    20. Dezember 2018
  • Seitenaufrufe
    283
Oben