Ølen


In den Jahren 2002, 2004 und 2007 waren wir in Lunde, gegenüber der Ortschaft Ølen am Ølsfjorden gelegen. Bei gutem Wetter kann man von hier aus zum Ålfjorden oder zum Skånevikfjorden fahren. Bei Wind bleibt man im geschützten Ølsfjorden oder fährt in den Etnefjorden. Kapitale Fische sind hier eher selten, dafür wird man durch den Artenreichtum entschädigt. Hier ging uns Katzen- und Dornhai, Dorsch, Schellfisch, Leng, Lump, Köhler, Pollack, Wittling, Knurrhahn, Seehecht, Hornhecht, Makrele, Hering, Lippfisch und im Flachwasser direkt vorm Haus Steinbutt und Scholle an den Haken. Nachbarn berichteten von keinen Heilbutt, Steinbeißer und Seeteufel, die hier auch schon gefangen wurden.

Siegfried Harzer
  • Veröffentlicht
    17. Dezember 2018
  • Seitenaufrufe
    409
Oben