2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

HechtJogi

Mit Glied
Moin,

ich werde in den nächsten 2 Wochen mal wieder meine Heimat Hamburg, mitsamt Alster & Elbe (inkl. Strom auf höhe Hoopte) befischen.
Dafür möchte ich mir neues Angelgerät zulegen.
Zielfische sind, wie oben schon genannt, Zander und Barsch, mit Beifang Hecht & Rapfen. Angelmethode ist das Spinnfischen mit Gummifisch, Dropshot & Wobbler/blabla etc.. Kunstköder halt.

Mein Eigen nenne ich bereits eine Abu Garcia Sorön SX 40, die ich an der Zanderrute verwenden möchte.
Hinzu soll nun eine Rute kommen, die sich auf den Fang von Zander & auch Hecht ausrichtet. Sowohl im Hafen, als auch in Bereichen mit Strömung.
Zu schwer soll sie jedoch nicht sein, also so ca -50 g, max. - 60 g Wurfgewicht.
Für: Jerkbaits, Wobbler, Gummifische an 10-18g - Jigköpfen, etc..
Bei der Länge dachte ich an 2,50 - 2,70 m.

Die Andere Rute sollte etwas feiner sein, also ca. -25g, max. -30g Wurfgewicht und sollte sich eher auf den Fang von Barsch in Hafengebieten und in der Alster ausrichten.
Also Gummifische an 3-8g - Jigköpfen, kl. Wobbler, Popper, kl. Jerks, Drop-Shot, Texas... usw.. Länge 2,00 - 2,40 m.
Die neue Rolle soll zu dieser Rute passen.

Bis auf mit der Bushwhacker von Savage Gear, als Zanderrute (entweder die 2,43m mit 15-50g WG, oder 2,58m mit 20-60g WG) habe ich noch nicht wirklich fündig werden können.

Kompromisse sind natürlich nötig, dessen bin ich mir bewusst.^^

Achja, Preisvorstellung: Alle 3 Elemente sollten mit 200 € abgedeckt werden, wobei ich für die Zanderrute ca. 100 € eingeplant habe und für die Barsch-Combo auch 100 €.

Danke schon mal im Voraus.


Grüße, Jogi
 
Zuletzt bearbeitet:

Ein_Angler

Schönwetterangler

HechtJogi

Mit Glied
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

hab den ersten beitrag mal aktualisiert, da er nicht mehr meinen vorstellungen entsprach.
 
Zuletzt bearbeitet:

HechtJogi

Mit Glied
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Die Wahl betr. der Zanderrute ist nun auf die Bushwhacker gefallen.
Nur welche?
Die 15-50g - Version, oder die 20-60g - Version???
Die R' Nessa von Daiwa hatte ich auch noch ins Auge gefasst, ist mit über 100 € allerdings nicht unwesentlich teurer.

Jetzt fehlt noch die Barschrute (Stickbaits, kl. Jerkbaits, Blinker, Gummifische mit 3-8g - Jigkopf, kl. Wobbler, Drop-Shot), bei der ich überhaupt keinen richtigen Ansatz finde. Einzig und allein die Abu Garcia Vendetta Spin in 2,00m mit 7-22g WG und die Mitchell Mag Pro Lite EVX in 1,98 mit 8-32g WG fand ich ganz nett, aber auch eher, weil ich die Ruten im gleichen Online-Shop bekommen würde und mir somit mehrfache Bestellungen sparen könnte.
Bei der Rolle denke ich über eine Ryobi Applause, eine Red Arc, oder eine Exage nach.

Was würdet ihr empfehlen, was gleichzeitig auch im Rahmen der Preisvorstellung ist? Wäre praktisch, wenn alles im Sortiment von A & M zu finden ist, damit es bei 1 Bestellung bleibt.

Danke schon mal und viele Grüße, Jogi
 
Zuletzt bearbeitet:

olaft64

Bisher Schneider-Meister
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Ohne konkret Rutenempfehlung würde ich bei der Barschrute nochmals über das WG nachdenken: Du willst ins "Stillwasser" Hafen und Alster mit leichten Gewichten. Da wäre mir bis 30 g viel zu viel - damit kannst Du da schon Zander fangen.

Ich habe für Baggersee die Abu Garcia Veritas in 2,10m mit 6-18g und bin zufrieden- sehr viel Rückgrat und sensible Spitze und für unter 70, einer schrieb 55 €.

Rolle: für die Red Arc schwärmen genau so viele wie sie wegen des Wormshaft-Getriebes verteufeln- da wird immer die Black Arc genannt. Oder auch die Mitchell Alu Blade als 1000er - für 40 € bei Bode und in weiß zur Veritas (für die Ästheten...|supergri).

Gruß Olaf
 

HechtJogi

Mit Glied
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Gut, dann schrauben wir die WG-Vorstellungen bei der Barschrute etwas nach unten. Nehmen wir -20g, max. -25g WG. Ging davon aus, dass zB in der Hafencity ein etw. höheres WG von nöten sei (wegen der Tide) und etwas mehr Kraft der Rute.
Knüppelhart soll sie nicht sein, um die schon erwähnten ständigen Aussteiger zu vermeiden, die Härte um einen Haken in nem Zandermaul unterzubringen wäre aber dennoch von Vorteil.

Möchte damit, wie gesagt, auch mal Jerkbaits u. Popper (bis 6-7cm) und Wobbler (bis 8-9cm) fischen können.
Das hier soll übrigens auch erstmal eine "Allround-Barschrute" sein, falls man sie so nennen kann. Sie soll eben auch einen kleinen Hecht/Zander, oder einen Rapfen bewältigen können, ohne aus dem allerletzten Loch zu pfeifen :g
Eine extra feine Rute mit ca. 1-12g WG soll noch folgen.

Betr. der Diabolo muss ich sagen, dass mir diese Rutenserie überhaupt nicht gefällt. 63,90 €, wie sie bei Angelsport-Schirmer ohne Reduzierung reingestellt ist, ist ne maßlose Überteuerung und so viel ich weiß bietet fast jeder Angelladen diese Rute reduziert an, sei es für 25, oder 40 €. Hatte sie auch schon als "Meerforellen-Version" in der Hand und hat mich überhaupt nicht überzeugt. Also: keine Diabolo.

Betr. deines Skeletor/Technium-Angebotes: Wann hast du die Combo denn erstanden? Gibt es noch Belege? Nur wegen der Garantie des Blanks...

Und "Schönwetterrute", war das auch auf die Bushwhacker mit 15-50g, bzw 20-60g WG bezogen, oder nur auf die 3-18er? Möchte mit der Zanderrute nämlich auch dem Hamburger Schietwetter trotzen können, was ja auch gerne mal etwas ungemütlicher sein kann.
 

HechtJogi

Mit Glied
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Jo, dann fällt die 18er Bushwhacker aber auch weg, da die zu sensible Spitze nicht zur Elbe passt. Falls ich was finde, kriegste ne PN, aber bisher bin ich ja leider auch noch nicht fündig geworden. Fündig zwar schon, aber nicht innerhalb meiner Preisvorstellung.^^

Auch ist die Frage, ob die 2,43m-Version mit 15-50g, oder die 2,58m-Version mit 20-60g für die Elbe passender wäre, noch offen... Habe ja keine Ahnung wie die Rute ausfällt und auch sonst strotze ich nicht gerade vor Erfahrung in dem Bereich.

Gruß, Jogi
 
Zuletzt bearbeitet:

HechtJogi

Mit Glied
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Entscheiden liegt mir nur leider nicht allzu sehr, aber da muss ich nun durch. Wohl, oder übel^^

Welche würdet ihr denn für mein Einsatzgebiet empfehlen? Und hättet ihr nen Vorschlag bezügl. ner Rolle?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaka

Salmonidenjäger
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Entscheiden liegt mir nur leider nicht allzu sehr, aber da muss ich nun durch. Wohl, oder übel^^

Welche würdet ihr denn für mein Einsatzgebiet empfehlen? Und hättet ihr nen Vorschlag bezügl. ner Rolle?
Hehe, ich habs grad hinter mich gebracht und mir diese Rolle bestellt. Passend in weiß zur Veritas und laut mehrerer Erfahrungen aus dem Forum eine gute Rolle. : http://www.gerlinger.de/Frontbremse/1222/Mitchell_Rolle_Blade_Alu_2000_1199049/59391

Entscheiden musst du dich jetzt selber. Wollte auch erst die Mitchell-Rute. KO-Kriterium war bei mir aber die Länge. Wollte unbedingt 2,10 m, die Mitchell wäre in meiner Ausführung nur 1,90 m gewesen. Wobei deine favorisierte Mitchell ja immerhin 1,98 m lang ist.

Jaja, entscheiden ist schwer. Aber ich sehe das so, habe dieses Jahr im April den Schein bekommen und mir schon 4 Kombis geholt. Wird eh bald wieder zu einer neuen Entscheidung kommen. Also loooos, entscheiden :)

P.S Sehe gerade, dass du die Mitchell gar nicht in der Entscheidung hast. Dann bin ich gespannt ob die gleiche Kombi wie bei mir rauskommt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

HechtJogi

Mit Glied
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Ist ja nicht so, dass ich die Mitchell nicht gut finde ;)
Es wurde nur erwähnt, dass sie sehr fein sei und da dachte ich, wäre sie für die Hafencity zB ZU fein... Habe ja, wie schon angemerkt, auch vor, mir noch ne feine Rute mit ca. 2-12g WG zuzulegen...
 

wrdaniel

Member
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Die Frage ist wohl was man unter fein versteht.

Für einen 2er Mepps ist sie mir persönlich zu hart. Ein 3er mit seinen 6g ist eher der Anfang. Richtig Spass macht sie mir erst bei Ködern mit 8-10g aufwärts und Wobbler mit 18g lassen sich auch wunderbar werfen.

Als Barschrute ist sie für mich definitiv am oberen Ende angesiedelt. Außer du fängst nur welche ab 45cm aufwärts ;)

Woher kommt eigentlich die Info mit dem Schreibfehler zur EVX/EVO? Die Rute ist mit EVX bedruckt, die Webseite von Mitchell listet nur die EVX, Im Katalog ist auch die EVX abgedruckt?! Und weil sie überall so beworben wird verkaufe ich sie billiger weil sie eigentlich nicht so heisst?

Der Stofffetzen in dem sie geliefert wird ist jedenfalls nicht für eine 150€ Rute produziert worden.
 

HechtJogi

Mit Glied
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Doch doch, die Mitchell war die ganze Zeit auf meinem Radar, ich hätte mich auch sofort dafür entschieden, aber irgendwie schreckte mich dann doch das recht geringe WG ab... Mittlerweile tendiere ich allerdings immer mehr zur Mitchell mit 4-18g WG. Hab auch ne Rolle gefunden, die nicht schlecht zu sein scheint.

http://www.am-angelsport-onlineshop.de/Daiwa-PROCASTER-X-2000-Frontbremsrolle-Hammerpreis_c74-75_p33319_x2.htm

Was haltet ihr davon?

Oder viell. doch die Slammer? ^^ Obwohl die wohl etwas zu gewaltig für die kleine Rute sein dürfte ;) http://www.am-angelsport-onlineshop.de/Penn-Slammer-260-Ganzmetallrolle-Hammerpreis_c74-75_p32417_x2.htm

Oder die Aernos in 1000, oder 2500, obwohl 1000 zu klein wäre und 2500 schon wieder zu groß...

http://www.am-angelsport-onlineshop.de/Shimano-Aernos-XT-1000-Rolle-Sondermodell-2013-Hammerpreis_c74-75_p25865_x2.htm

Die Black Arc wär auch ne Option, sowie die Red Arc für 5 € mehr. Beide jeweils als 2000er.

http://www.am-angelsport-onlineshop.de/Spro-BlackArc-820-Hammerpreis_c74-75_p31799_x2.htm
 
Zuletzt bearbeitet:

wrdaniel

Member
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

... deswegen kostet der 36T (!!!)-Blank dann jetzt auch nur 60€.
Kosten wird der Blank wahrscheinlich keine 5€, aber er wird im Moment für etwa 60€ verkauft ;)

Ich denke aber trotzdem nicht, das die Rute mit Verlust verkauft wird wegen einem Schreibfehler. Aber es steigert natürlich massiv den Absatz wenn die Leute so denken. Wie immer ist die beste Werbung, die die man nicht bemerkt.

EDIT:

Du solltest dich vor allem Fragen ob du so eine kurze Rute möchtest bzw. brauchst. Kenne deine Angelstellen nicht, aber ich benutze wenn es mir möglich ist lieber Ruten ab 2,4m. Die Mitchell ist sozusagen für mich eher die Notfallrute wenn es eng wird und kein platz ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

HechtJogi

Mit Glied
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Betr. der Länge der Rute: Hätte auch lieber eine mit 2,00-2,15m, aber nunja, gibt taugliche Barschruten ja nicht wie Sand am Meer in der Preisklasse ;)
Muss man eben Kompromisse machen und ich denke eigentlich schon, dass die Rute ihre Dienste im Popper-,Wobbler-,Drop-Shot-, und Jig-Bereich meistern sollte, oder nicht?
 

wrdaniel

Member
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Das schöne am Angeln ist doch, man kann sich ständig neue Ruten kaufen. Eine für alles wäre ja langweilig. ;)

Nach meinem Geschmack:

Popper - Ideales Gebiet für die Mitchell
Wobbler - Barschwobbler 3-7cm zu hart
Dropshot - viel zu hart
Jiggen - sehr gut, aber würde ich dafür bei uns nie benutzen, da ich damit nicht nah genug an die Steinpackung komme bzw. sonst zu viele Hänger habe.

zum Thema xxT:

24T 30T 36T - Marketing BlaBla, nur weil die Freundin vom Chef auf der Presse sitzt, muss nicht unbedingt was besseres rauskommen. Kommt immer noch drauf an was man in die Presse reinsteckt ;)
 

HechtJogi

Mit Glied
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Und mit der Rute... Habt ihr euch geeinigt? Ist es nun die Gleiche? Würde mich ja auch interessieren... :)
 

wrdaniel

Member
AW: 2 Neue Ruten, 1 Neue Rolle gesucht - Zielfische Zander & Barsch

Ich gehe auch davon aus das es die gleich Rute ist. Für mich ist es eben eine Rute mit einem tollen Blank welche aber von der Verarbeitung (Kork, Rollenhalter, Futteral) nie für den 150€ Bereich gedacht war.
 
Oben