Burn, mother*peep* - der Chili Peppers Anbau Thread

poldi82

Member
AW: Burn, mother*peep* - der Chili Peppers Anbau Thread

Anbautipps Spar ich mir Mal, da kann man ja kaum was falsch machen.

Chilisalz:

Backblech mit frischen, zu Ringen geschnitten Chili's auslegen und mit Salz bedecken. Bei 80°C in die Röhre bis die Chili's trocken sind, dauert ein bisschen... Dann das ganze in den Mixer und fein zermahlen.

Wichtig! Wirklich wichtig!!! Vorm öffnen des Mixers warten bis sich der Staub gelegt hat! Atemschutz und Handschuhe!!!

Hab das Mal ohne Schutzausrüstung gemacht und auch nicht gewartet bis sich der Staub legte.... Es war lehrreich. #q

Je nach verwendeten Sorten reicht eine MesserSPITZE für nen ganzen Pott gut gewürztes Gulasch.


Eingelegte Chili:

1 kg frische Schoten
200g Zwiebeln
6-8 Knoblauchzehen
500ml Weinessig
150ml Wasser
100g Zucker
30g Salz
1EL Pfefferkörner
1 Päckchen Einmachhilfe / Sorbinsäure

Schoten in Ringe schneiden oder mehrfach mit dem Zahnstocher o.ä. perforieren damit der Süd eindringen kann. ( Mit Luft in den Chilis gammelt es recht schnell - deshalb bevorzuge ich Ringe ) Zwiebeln in feine Ringe schneiden und die Knoblauchzehen vierteln.

Für den Sud alles, bis auf die Chilis, in einen Topf geben und aufkochen, 10 Min köcheln lassen.

Die Chilis auf 6 große SAUBERE Schraubgläßer verteilen, den Sud heiß aufgießen, fest verschließen und zum abkühlen auf den Kopf stellen.

Reifezeit mindestens 4 Wochen. Danach hervorragend geeignet um z.B. Pizza zu belegen, Gyrostaschen zu füllen, etc. ........
 

nobbi1962

Moin Moin Leute
AW: Burn, mother*peep* - der Chili Peppers Anbau Thread

Ja.......brauche auch mal wieder neue......

Tipps und Tricks.
meine Chilis kamen immer vom Discounter und Supermarckt frisch;-)))

die letzten iner dose und drei heute im Chili-co...........
 

Anhänge

Kochtopf

Chub Niggurath
AW: Burn, mother*peep* - der Chili Peppers Anbau Thread

Anbautipps Spar ich mir Mal, da kann man ja kaum was falsch machen.

Chilisalz:

Backblech mit frischen, zu Ringen geschnitten Chili's auslegen und mit Salz bedecken. Bei 80°C in die Röhre bis die Chili's trocken sind, dauert ein bisschen... Dann das ganze in den Mixer und fein zermahlen.

Wichtig! Wirklich wichtig!!! Vorm öffnen des Mixers warten bis sich der Staub gelegt hat! Atemschutz und Handschuhe!!!

Hab das Mal ohne Schutzausrüstung gemacht und auch nicht gewartet bis sich der Staub legte.... Es war lehrreich. #q

Je nach verwendeten Sorten reicht eine MesserSPITZE für nen ganzen Pott gut gewürztes Gulasch.


Eingelegte Chili:

1 kg frische Schoten
200g Zwiebeln
6-8 Knoblauchzehen
500ml Weinessig
150ml Wasser
100g Zucker
30g Salz
1EL Pfefferkörner
1 Päckchen Einmachhilfe / Sorbinsäure

Schoten in Ringe schneiden oder mehrfach mit dem Zahnstocher o.ä. perforieren damit der Süd eindringen kann. ( Mit Luft in den Chilis gammelt es recht schnell - deshalb bevorzuge ich Ringe ) Zwiebeln in feine Ringe schneiden und die Knoblauchzehen vierteln.

Für den Sud alles, bis auf die Chilis, in einen Topf geben und aufkochen, 10 Min köcheln lassen.

Die Chilis auf 6 große SAUBERE Schraubgläßer verteilen, den Sud heiß aufgießen, fest verschließen und zum abkühlen auf den Kopf stellen.

Reifezeit mindestens 4 Wochen. Danach hervorragend geeignet um z.B. Pizza zu belegen, Gyrostaschen zu füllen, etc. ........
Das liest sich alles sehr gut, das salz werd ich mal ausprobieren
 

Kochtopf

Chub Niggurath
AW: Burn, mother*peep* - der Chili Peppers Anbau Thread

Den Tipp kann ich fürs trocknen und mörsern generell empfehlen - und Handschuhe ersparen einem unschöne erlebnisse bei nüsse kraulen
 

daci7

Grobrhetoriker
AW: Burn, mother*peep* - der Chili Peppers Anbau Thread

Jo - das zeckt. :g
Ich werd dieses Jahr auch nur ganz kleine Brötchen backen (3-4 Pflanzen vielleicht), da stehen zu viele andere Projekte an. Ich hab aber auch noch ein paar Liter Soße und ordentlich frische Schoten eingefroren.
 

daci7

Grobrhetoriker
AW: Burn, mother*peep* - der Chili Peppers Anbau Thread

Neid!!
Nach über 200 Stecklingen im letzten Jahr gibts dieses Jahr nur das Nötigste ... und das lass ich vom Kumpel anziehen :m
Bin froh wenn ich oft genug raus komme in den nächsten Monaten.
 

Zander Jonny

Thomasianer
AW: Burn, mother*peep* - der Chili Peppers Anbau Thread

Ich habe mir 30 solche Bau Eimer ausn Baumarkt geholt, 12 Liter.

Direkt in Boden soll angeblich nicht so toll sein, weil gerade flüssigdünger schnell ausgespült wird.
 

Kochtopf

Chub Niggurath
AW: Burn, mother*peep* - der Chili Peppers Anbau Thread

Ich habe mir 30 solche Bau Eimer ausn Baumarkt geholt, 12 Liter.

Direkt in Boden soll angeblich nicht so toll sein, weil gerade flüssigdünger schnell ausgespült wird.
Hatte ich andere Erfahrungen gemacht - aber gut ich habe auch mit dem Wasser vom Wasserwechsel im Aquarium im Regelfall gegossen. Gedüngt habe ich wenig, ab und an gemulcht mit Rasenschnitt, ab und an Asche vom grillen unter das Wasser gemischt... wichtiger war Südhanglage. War auf jeden fall eine reiche höllisch scharfe Ernte.

Meine Carolina Reaper ist leider wegen Dummheit erfroren- in der sonne raus ubd abends vergessen :c
 

daci7

Grobrhetoriker
AW: Burn, mother*peep* - der Chili Peppers Anbau Thread

200 #t

Wieviel hast du behalten ?
Gute Frage - keine Ahnung wieviele ich letztenendes genau hatte. Einige sind jedenfalls an Bekannte und Freunde gegangen. Insgesamt hab ich so ~3kg+ Früchte geerntet und verarbeitet.
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
U Boote, Motoren und Zubehör 19
Oben