Garnelen in der Elbe?

Astarod

Member
Moin

ich hab Heute einen Zander an der Elbe überlisten können.Beim filetieren schaue ich immer was die Räuber sich so rein gesaugt haben.Als ich den Magen kontrollierte,kam das heraus|kopfkrat.
In Hamburg vieleicht nicht ungewöhnlich,ich komme aber aus Boizenburg.(Meck-Pom.)
Habt ihr schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht an der Elbe?
 

Anhänge

henry73

Active Member
AW: Garnelen in der Elbe?

Selber gesehen hab ich noch keine, aber gelesen das durchaus die sogenannte europäische Süßwassergarnele (Atyaephyra desmaresti) in unseren Gewässern vorkommt. Kommt wohl ursprünglich aus dem westlichen Mittelmeergebiet und hat sich nach und nach über den Rhein und den Schiffsverkehr seit den 30er Jahren über die Flußsysteme verbreitet. Seit Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre auch zunehmend Richtung Osten; vor Fischtreppen-/aufstiegen sollen manchmal größere Konzentrationen dieser 3-4cm langen Tierchen zu beobachten sein. Vielleicht ist das ja so eine. Wäre bestimmt ein interessanter Köder, sofern man mehr davon hätte.

Gruß

Henry
 

JimiG

Elbeangler
AW: Garnelen in der Elbe?

Wenn ich mich nicht täusche gabs hier mal nen Trööt über Garnelen im Mittellandkanal. Also wieso sollten die Tierchen dann nicht in der Elbe vorkommen. Es könnte sich ja wirklich lohnen da mal so eine Garnele als Köder zu nutzen. Vielleicht wäre es dann besser komplette Tiefkühlgarnelen zu nehmen.
 

Icha

Member
AW: Garnelen in der Elbe?

Moin,
jo, hab ich regelmäßig bei Zandern im Magen schon vorgefunden.
Letzte Woche Donnerstag nen 50er Zander gefangen, der hatte ca. 20 Stk davon im Magen.
 

phirania

phirania
AW: Garnelen in der Elbe?

Gibt es zu genüge in allen Kanälen ,sind irgendwann mal aus dem Bodensee über den Rhein in die Kanäle gelangt.
Lohnt aber nicht die auf den Haken zu packen,sind zu winzig dafür.
 

Bordelaise

Member
AW: Garnelen in der Elbe?

Ich wollte auch schon schreiben, dass die da irgendwie größer aussieht als ne Süßwassergarnele
Sieht aber auch größer aus als 4cm
Vielleicht hab ich aber ja auch einfach nur nen Knick in der Optik :c
Edit: nochmal genau nachgeschaut. Was sind das den Für Steine/Platten auf denen die liegt?


-Ian
 

W-Lahn

Well-Known Member
AW: Garnelen in der Elbe?

Die Garnele aus deinem Zander kann auch aus einem Fischgeschäft oder einer Restaurantküche stammen, dafür spricht auch die rötliche Färbung, welche in der Regel auf den Garvorgang zurückzuführen ist.....Btw: Es sollen auch schon Fische gefangen worden sein, die Mais im Magen hatten, vielleicht wächst der ja auch Unterwasser |kopfkrat
 

Astarod

Member
AW: Garnelen in der Elbe?

@ Bordelaise Das ist normales Pflaster in Fischgrätenmuster.

An der Stelle,wo ich den Zander fing,ist weit und breit keine Stadt.Die nächste wäre Lauenburg, ist etwa 5km weiter Fluß Abwärts.Auch sind sehr wenig Angler dort anzutreffen.
 

Köderwerfer

Angeln! Was sonst?
AW: Garnelen in der Elbe?

Moin, die Elbe vor dem Geesthachter Wehr ist voll mit Garnelen. Pack mal ne Köderfischreuse mit etwas Brot an 'nen Buhnenfuß. Du wirst dich wundern.. nach 10 min hast du mindestens 20 Stück im Netz. Ich mach das schon seit 2 Monaten. Und sie werden immer größer. Ich hab auch schon einige angeködert. Läuft aber nichts. Es ist zur Zeit sowieso echt schwierig Fische an den Haken zu bekommen. Denke die sind satt.
 

stroker

Member
AW: Garnelen in der Elbe?

Hallo !

Ich angel schon länger mit tiefgefrorenen Garnelen auf Zander und Aaal.
Habe damit auch schon recht gut gefangen.
(Hier in Meck P. in einem Gewässer wo es garantiert keine Garnelen gibt)


MfG Michael
 

goscheacg

Nixkönner
AW: Garnelen in der Elbe?

Moin,

habe erst gestern wieder bei uns in Glückstadt im Binnenhafen einen Granat gesehen. So selten ist es wohl wirklich nicht im der Elbe. Gewundert hatte ich mich auch schon mal, aber was kommt nicht so alles mit der zeit in unsere Gewässer.
Wenn es mehr werden ist das ne Super Sache, denn ich liebe Krabben.
 

HD4ever

baltic trolling crew HH
AW: Garnelen in der Elbe?

Dove Elbe in Hamburg ist voll davon ! wenn du da mal nachts mit der TaLa reinfunzelst ,,, ist alles voll von den kleinen Leuchtaugen
 

kridkram

Active Member
AW: Garnelen in der Elbe?

Moin,

habe erst gestern wieder bei uns in Glückstadt im Binnenhafen einen Granat gesehen. So selten ist es wohl wirklich nicht im der Elbe. Gewundert hatte ich mich auch schon mal, aber was kommt nicht so alles mit der zeit in unsere Gewässer.
Wenn es mehr werden ist das ne Super Sache, denn ich liebe Krabben.
Freue mich auch schon auf die ersten Hummer hier, hmmmmm!#6
Hab auf gefrorene Shrimps bisher Aale und Karpfen gefangen, kann aber nicht behaupten, es wäre der topp Köder. Ich experimentierte gerne mal rum, übrigens hab ich in stehenden Gewässern in Bayern, Thüringen und Sachsen damit gefangen.:vik:
 

Daniel SN

Die Saison ist eröffnet...
AW: Garnelen in der Elbe?

Ich habe mir den Tread hier bis jetzt noch nicht durchgelesen gehabt da es nicht mein Thema war.
Aber heute beim angeln habe ich im Hamburger Hafen eine Garnele an der Oberfläche gesehen und da kam mir doch gleich dieser <Fred ins Gedächnis.
Muss ehrlich sagen habe mich nie damit beschäftigt gehabt da es nie auffiel.
hatte. Aber bin froh das ich keine HALLOS hatte. Und andere dieses vorkommen bestätigen können.
Bin gespannt was als nächstes kommt... denn die Robbe hatte ich ja neulich auch zu besuch.
 

Tauwurmjäger

New Member
Jupp,ich kann das nur bestätigen.In der Elbe gibt es Garnelen.Die Dinger sind sehr hell bis fast weiß. Manche Elbfischer haben manchmal auch welche dabei.
Ich hole mir die Dinger immer mit ner Senke.Gibt leider keine Fanggarantie wie bei den Köderfischen.Manchmal sind die da und auch schon wieder wech.
Schmecken tun die nicht besonders weil die eben nicht die Nahrung aus der Nordsee bekommen. Ähnlich vom Geschmack her wie die Ostseegarnele.
Als Topköder taugen die Dinger nicht viel, es ist wohl Glücksache genauso wie mit anderen Lockstoffen. Vielleicht auch Jahreszeiten bedingt, wenns kälter wird.
 

Fantastic Fishing

Well-Known Member
In der Elbe gibt es Süßwassergarnelen, ich habe sogar ein Video davon zugeschickt bekommen. Es gibt auch eine Art von Krill, ist bei uns im Hafen im Frühjahr zu sehen. Was die Garnelen anbelangt, sind sie fast durchsichtig und im Dunkel sammeln sie sich an den Buhnenköpfen und in den Buhnen. Ich frage mal nach der Freigabe für den Clipp, dann poste ich ihn hier.
 
Oben