Lowrance Hook Reveal oder Garmin Striker plus 7sv

Oanga83

New Member
Hallo zusammen,
Ich stehe kurz vor dem Kauf eines neuen Echolots.
Bisher hatte ich ein Lowrance Mark5x pro,
das mir jetzt doch nicht mehr so ganz reicht.
Nun habe ich nach langem Recherchen zwei Modelle in der engeren Auswahl.
Zum einen das neue Lowrance Hook Reveal zum anderen das Garmin Striker plus 7sv.
Wichtig ist mir GPS und evtl eine Seekarte für bestimmte Seen in Schweden, ausserdem sollte es auch bedingt für die pellagische Angelei funktionieren, da ich beim Spinnfischen doch gerne die ein oder andere Sichel anfische. Aber pellagisch ist nur ein kleiner Teil da wir keine Motoren verwenden dürfen.
Mit dem Garmin kann man ja anscheinend auf die Active App zugreifen.
Mit dem Lowrance müsste ich die Karten für teures Geld Kaufen.
Welches der beiden Echolote würdet ihr mir empfehlen? Oder hat jemand noch ein anderes Modell als Vorschlag?
Preislich sollte es aber nicht von den oben genannten abweichen.
Grüsse und einen schönen Sonntag.
Oanga
 

Oanga83

New Member
Servus,
Ja ich habe mich nach einem langen Telefonat mit dem Echolotzentrum entschieden.
Es ist das neue Hook Reveal geworden.
Mir war nicht bewusst das es für Lowrance die Genesis Social Map Karten gibt.
Und Laut Echolotzentrum soll auch diese Reveal Technik einfach zu Lesen sein.
Aber es wurde mir auch gesagt das beide gleich gut sind.
Jetzt muss ich nur noch die doch sehr lange Lieferzeit und die Schonzeit abwarten dann werden wir sehen ob meine Entscheidung richtig war.
Grüsse.
Oanga
 
  • Like
Reaktionen: jkc

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
Nice, danke für die Rückmeldung ohne mich jetzt zu sehr mit dem Lowrance beschäftigt zu haben denke ich auch, dass man damit keinen Fehler macht - viel Spaß mit dem Dingen!

Grüße JK
 

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
Vielleicht kann ja schon jemand die folgenden Fragen beantworten: Kann man beim Hook Reveal die Farben in der Karte wie bei den teureren Geräten mit Genesis Live auch manuell anpassen? Und wie muss die Aufnahme von Daten gestoppt werden, dass diese gespeichert werden, reicht es das Gerät auszuschalten oder gehen die zuvor aufgenommenen Daten dann verloren ? Beim dem Garmin Striker Plus muss man immer manuell die Aufzeichnung beenden bevor das Gerät ausgeschaltet wird, sonst wird nicht gespeichert :laugh2 (selten dämlich wenn ihr mich fragt; da gehört mindestens eine Abfrage hin ob gespeichert werden soll)

Grüße JK
 
Moin

Also ich benutze das Live Genesis auch,aber spiele jetzt nicht mit farben etc.

Soweit ich weiß geht das mit Farben erst ab einem Elite Ti 7er aufwärts.

Zum Aufzeichnen von Live Daten über Genesis Live,es wird ein Ordner auf einer leeren Micro Sd Card (max. 32gb,nicht größer nehmen) angelegt der heißt Genesis Live, da drin werden alle Aufzeichnungen Automatisch abgespeichert. Macht man das Gerät aus und wieder an sollten die Daten (Karten) wieder da sein. Es dürfen wohl auch keine anderen karten im Slot des Echos sein wenn man G. Live nutzt.

Es gibt auch einige Vidoes auf yt mit Schritt für Schritt Anleitung.

Soweit ich weiß kann man die farben um Karten farblich zu gestalten nur nutzen, wenn man sie vorher auf der Hp von Genesis hochlädt und dann nach bearbeiten vom Anbieter wieder als fertige Karte runterlädt, dann ins Echo und dann erst geht die farbschattierung. Soweit ich das noch im Kopf habe....

Da ich das alles nicht brauche,nutze ich es ohne farben.

Wie gesagt es gibt etliche Videos mit Anleitungen (leider nur auf englisch)







Ps: Gibt man Genesis Live Lowrance bei Google ein findet man zwei/drei Seiten die es auf Deutsch erklären,darunter auch ein Forum mit recht guten Anleitung und verschiedenen trööts dazu.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
Jou, danke jetzt habe ich's auch von offizieller Seite gefunden: Colorshading funktioniert beim Hook nicht. :O_o
Für mich unverständlich - Farbmonitor mit zweifarbiger Tiefenkarte :rolleyes:
Pluspunkt für's Garmin.




Grüße JK
 

jkc

...und Jessy; nun in "NL" :-(
Moin, ich habe tatsächlich das Garmin genommen. Maßgeblich wegen dem Colorshading und da in meinem Freundeskreis ein 4er davon unterwegs ist und ich somit damit schon vertraut bin. Ein wenig günstiger war's auch aber das war nicht ausschlaggebend.

Grüße JK
 
Oben