Treibholz entfernen

Wertachfischer_KF

Well-Known Member
Würde das Holz auch einfach einsammeln. Allerdings ist die Frage rechtlich gar nicht so unbedenklich. Zumindest, wenn man das Holz mit nachhause nehmen möchte. Dafür muss man tatsächlich einen Holzsammelschein beantragen. Es gibt nichts, was nicht reglementiert ist. :rolleyes:

 

Esox 1960

Well-Known Member
Hallo ich Angel in einem kleinen Fluss und über den Winter wurden ein paar große Äste an meine Angelstelle getrieben. Darf ich die aus dem Wasser ziehen oder ist das verboten?
Danke
Da würde ich aber vorher den Biber fragen,ob du seine Burg
einfach so abreißen darfst ,nicht das der arme Bursche, danach obdachlos ist................;)
 
Würde das Holz auch einfach einsammeln. Allerdings ist die Frage rechtlich gar nicht so unbedenklich. Zumindest, wenn man das Holz mit nachhause nehmen möchte. Dafür muss man tatsächlich einen Holzsammelschein beantragen. Es gibt nichts, was nicht reglementiert ist. :rolleyes:

Da würde ich aber vorher den Biber fragen,ob du seine Burg
einfach so abreißen darfst ,nicht das der arme Bursche, danach obdachlos ist................;)
Das ist zu 100% kein Biberbau. es sind einfach ein paar große Äste die bei dem letzten Hochwasser sich verkantet haben. Natürlich genau an meiner angelstelle
 

Dorschbremse

Urlaub ist grundsätzlich zu kurz
Teammitglied
Würdest du aus Minden-Lübbecke kommen, würde ich dir noch vom Ablängen und sauber stapeln abraten...

Je nach Menge bräuchtest du eventuell noch nen Bauantrag für nen Holzstapel :XD
 

mikesch

Allrounder
Hallo ich Angel in einem kleinen Fluss und über den Winter wurden ein paar große Äste an meine Angelstelle getrieben. Darf ich die aus dem Wasser ziehen oder ist das verboten?
Danke
Bist du dir sicher, dass das Holz nicht absichtlich eingebracht wurde? Totholz als Fischunterstand bzw. Kleinlebewesenhabitat.
Gibt es an deiner Flussstrecke nur diesen Angelplatz?
 

vonda1909

Well-Known Member
Denke an den Corona Schutz beim raus ziehen und auch nicht in der Sperrstunde .Sowie die grüne Erlaubniskarte vom Förster .
Wenn er dir die verweigert schiebe das Holz einfach weiter.
 
Bist du dir sicher, dass das Holz nicht absichtlich eingebracht wurde? Totholz als Fischunterstand bzw. Kleinlebewesenhabitat.
Gibt es an deiner Flussstrecke nur diesen Angelplatz?
Nein die angelstelle kennt niemand ich bin der einzige der sie kennt. Im Winter war Hochwasser und da wurden halbe Bäume angetrieben. Hab aufgeräumt und es sieht gut danke. Aber es ist 100% natürlich weil das ist ein Verreinsgewässer und ich wüsste wenn das extra gebaut wäre.
 
Oben