2022 habt ihr euch Angeltechnisch was vorgenommen ?

Thomas.

Mr. Diaflash
habt ihr euch Angeltechnisch für 2022 was vorgenommen? wie zb. einen Bestimmten Fisch zu fangen?, ein neues Gewässer? eine besondere neu Anschaffung Rute, Rolle oder sonstiges?

ich möchte 2022 endlich mal einen Zander und eine Barbe fangen und vielleicht einen Wels, einen Rheinschein werde ich mir nach über 20 Jahren auch mal wider zulegen, eine neue gebrauchte Karpfen Rute steht ganz oben auf der will haben Liste für 2022.

wünsch euch einen guten Rutsch bleibt Gesund und mögen eure wünsche in Erfüllung gehen

[Edit Mod - Foto für Startseite]
 

Anhänge

  • paper-gb663da876_1920.jpg
    paper-gb663da876_1920.jpg
    484,7 KB · Aufrufe: 18.213
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

daci7

Grobrhetoriker
:laugh2
Bei mir ist es genau umgekehrt- ich werde 2022 den Schein für die Niers holen, wo ich dann Ledgern und Trotten auf Döbel und Co erlernen will.
Muss ja was dran sein, wenn alle immer so davon schwärmen ;)
... und natürlich werde ich auch das Angeln am Rhein intensivieren. Generell möchte ich einfach mal wieder mehr Zeit am Wasser verbringen nach gefühlten Äonen der Enthaltsamkeit wegen zwei Umzügen, Jobwechsel, Zwillingen, Hausbau ...
 

Mooskugel

Well-Known Member
Ich möchte die Spinangelei auf Barsch und Zander im DEK weiter verbessern. Ziel ist es zumindest einigermaßen regelmäßig Barsche dort zu fangen die Krönung wäre es wenn dabei ein Barsch >= 40cm dabei wäre.
Dann hätte ich damit den familieninternen "Barschinator" Titel errungen, was ungefähr mit der Weltherrschaft gleichzusetzen ist.
 

Wertachfischer_KF

Well-Known Member
Ich will eigentlich da weitermachen, wo ich 2021 aufgehört habe: mich weiter aufs Feedern und Spinnfischen fokussieren. Allerdings kann es gut sein, dass ich für das kommende Jahr zu viele anglerische Pläne schmiede. Wenn alles nach Plan verläuft, bekommen wir im Februar Nachwuchs. Ab da ist erst einmal sehr viel Familienzeit angesagt.
 

liac

Member
Habe dieses Jahr mit meiner Freundin zusammen den Schein gemacht und wir waren so ca. 95% am Kanal unterwegs.

Fürs nächste Jahr ist der Plan den Rhein zu erkunden, nach allem was ich auch hier so gelesen habe wird das keineswegs einfach aber wir freuen uns drauf !
 

Kochtopf

Chub Niggurath
Ich nehme mir vor mehr zu angeln. Ohne Druck oder Stress, einfach mal ein zwei Liter Maßen versenken und der Loafer bei der Arbeit zuzusehen. Vielleicht kann ich sogar ein bisschen meinen Radius erhöhen
 

thanatos

Well-Known Member
nein für mich gibt es keine großen Ziele mehr - ich denke ich habe alles was es hier an
Möglichkeiten gibt ausgeschöpft - wichtig nur öfter zu gehen und stressfrei mich über jedes
Fischchen freuen und die Ruhe der Natur genießen . Allen die noch ein Ziel haben - das sie
dicht ran kommen ( 1 m Hecht nur 99,9 cm ) da bleibt noch was fürs nächste Jahr :XD
also Petri Heil Euch allen .
 

rippi

Pokemon-Trainer
Neben meinen 2 geplanten S.palus-Expeditionen, werde ich mich darauf konzentrieren nach Österreich zu fahren um an der Donau einen Z.zingel, Z.streber und G.schraetser zu fangen.
 
Oben