Aktuelle Meerforellenfänge 2004

Blauortsand

stripperliebhaber
:z
Gefangen habe ich dieses Jahr zwar noch nicht!
War aber auch nicht los!!
Bin aber auf jeden Fall schon wieder heiß!!!!:z
Da geht doch bald wieder was!

Ich habe mir mal gedacht ich werde in der nächsten Zeit gar nicht so viel Zeit haben um laufend lange Fangberichte zu schreiben und dachte ich mache hier mal nen Thread auf wo ich dann immer mal meine Fänge so reinsetze dann habe ich wieder mehr Zeit mich auf`s Angeln zu konzentrieren!!
Vielleicht habt ihr ja auch Bock eure Fänge hier reinzusetzen! Das würde dann immer einen recht schnellen Überblick auf die momentanen Fangaussichten geben!

Ich werde dann immer versuchen Fotos reinzustellen und die Fangbedingungen nach bestimmten Kriterien niederzuschreiben.
Ich glaube es macht auch Sinn Schneidertage festzuhalten!!

Kriterien:
-Angelmethode
-Köder
-Windrichtung (auflandig,ablandig, von der Seite,....)
-Wassertrübung
-Wassertiefe
-Strömung
-vom Ufer/vom Bellyboot
-Himmel (bedeckt/Sonne)
-Uhrzeit-Beißzeit
-ablaufendes / steigendes Wasser

Ich würde es echt gut finden von euch was zu lesen, ich schreibe hier dann auf jeden Fall (oh man vielleicht bin ich schon zu optimistisch) meine Fangmeldungen hier rein!

Übrigens am 15.01. endet die Schonzeit für die dänischen Küstengewässer also reinhauen!
Wenn ihr hier oben vorbei kommt und los wollt sagt bescheid ich werde auf jedenfall angreifen in den nächsten Monaten!

Die hier vom letzten Herbst habe ich übrigens heute geräucherterweise verzerrt-lecker!!!!
 

Anhänge

Dorschdiggler

*leidenschaftlich Beknackter *
Nicht schlecht der Gedanke....
- Wassertemp. und Lufttemp. wäre auch nicht schlecht
 

Maddin

- ECW -
Hallo Jelle,

nette Idee. Dann mal los und füll den Thread, aber säch mol....bei 40 Kuttertagen im Jahr willst du den Thread füllen? Optimist;) Keine Familie? oder hast du nen privaten Hausstrand?
 

janko

Member
gute idee--

dann erstelle doch gleich mal eine art tabelle, in die man dann die daten eintragen kann.
 

Blauortsand

stripperliebhaber
@janko
ich dachte mir ich kopier mir die Kriterien immer raus und schreibe dann einfach dahinter vielleicht mache ich mir auch ne Wordvorlage oder so was!

@Dickdorschdiggler
Also ich habe da schon ganz verrückte Montagen von dir im Board gesehen ich glaube "Katze" oder so hieß dat dingens!
 
M

MxkxFxsh

Guest
Privatstrand ?? Eher wäre interessant, mit welchem Job er sich sowas leisten kann, nicht nur Knetemäßig sondern auch zeitmäßig. ;+
 

Truttafriend

Active Member
So eine Fangstatistik wäre Klasse. Da mach ich mit. Ich glaube sogar sotwas hatte letztes Jahr schonmal einer Vorgeschlagen. Der wollte das über Excel machen. Ist irgendwie versandet.

Übrigens am 15.01. endet die Schonzeit für die dänischen Küstengewässer also reinhauen!
Gilt aber nur für Bunte. Sprich ich gehe das ganze Jahr auf Mefos in DK&SH, gefärbte Trutten schütze ich aber (wie auch fast alle Dänen) das ganze Jahr. Dürfte ruhig Gesetz sein. Wäre eine noch effektivere Schonzeit.
 

Blauortsand

stripperliebhaber
@Truttafriend
Ja sicher die braunen Schläuche werden möglichst schonend sofort zurückgesetzt keine Frage!
Aber hier im Flensburger Bereich gibt es Schongebiete in denen gar nicht gefischt werden darf bis zum 15.01. sowie ganzjährig geschonte Gebiete!
Auf jedenfall ist halt dieses Datum immer Saisonauftakt für mich - obwohl ja fast immer Saison ist, aber ab dann gehts halt meist richtig ab!
Nen Kollege hatte übrigens Sonntag ne 45er und 50er beide Blank und Fett berichtete er!
Ich glaube ich fahre gleich auch noch mal los!!
 

Blauortsand

stripperliebhaber
Datum: 13.01.
-Angelmethode :Spinnfischen
-Köder : Weißer Hansen Flash 16gr, Kinetic Wobbler Grün-Silber 18gr
-Windrichtung :Südwest 3 später 1 , paralel zum Ufer
-Wassertrübung :Sehr stark
-Wassertiefe : bis 3m
-Strömung: mittel
-vom Ufer/vom Bellyboot :Watangeln
-Himmel (bedeckt/Sonne): Bedeckt/Regen
-Uhrzeit-Beißzeit :15.00-17.00
-ablaufendes / steigendes Wasser: ablaufendes Wasser
Wassertemperatur :3 Grad
Lufttemperatur : gefühlte 5 Grad
Fische: kein einziger Zupfer
Sonstiges : Waren noch 3 Angler dort schon seit 12.00 hatten aber auch nichts!
 
Zuletzt bearbeitet:

Reppi

Zuckerpüppchen.....
Hallo Jelle ;
gute Idee !!!!!!
Medo und Free werden ihre beiden von Samstag wohl auch noch reinstellen.
Das einzige was ich dazu beitragen kann:c ist der Luftdruck ,der von 979 auf 1018 am Tag gestiegen ist. Macht sich die neue Casio doch noch nützlich:q
Gruß Uwe
 

Fyggi

Member
Erst einmal ein Hallo an alle Mefo-/Küsenverrückten,

ein tolles Lob an dieses Board. Bin schreibermäßg neu hier, profitiere aber als Leser schon eine ganze Weile. Ich fische jetzt seit ca. 10 Jahren auf Mefo`s an der Küste, allerdings lediglich max. 1-2 Wochen im Frühjahr und dann im Herbst (Anfahrt aus dem Raum Hannover, Familie, Beruf etc......, ihr werde das kennen!). Hut ab vor eurem familiären, schon fast intimen Umgang (nicht sexistisch gemeint !!!) Umgang!!!

Zum Thema: ich habe über die Jahre über jedes Fischen Buch gefürt. Allerdings stelle ich immer wieder fest, das mir persönlich das fangtechnisch so viel noch nicht gebracht hat. Die "guten"Vorraussetzungen sind bekannt, aber auch nicht immer fängig. Wer hat es nicht schon erlebt, das er mit einem schlechten Gefühl losgefahren ist, weil die "Sucht" wieder durchkam, der Wind auf Nord-Ost gedreht hat, die Temperatur in den Keller gerutscht ist und trotzdem was hängengeblieben ist. Ich habe gleich am Anfang meiner Passion in Hubertsberg 2 schöne Mefo`s "durch Zufall" verhaften können, weil ich bei dem eigentlich viel zu starken Wind und sonstigen widrigen Bedingungen doch noch "nur noch mal so zwischendurch" neben dem Blinkern meine Wurffähigkeit testen wollte und überhaupt nicht mit einem Biss gerechnet habe.
Aus den Jahren heraus denke ich, man muß zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, das ist das Problem. Oft scheint das gute Beissverhalten regional ziemlich eingeschränkt zu sein, eine globale Wettereinschätzung würde meiner Einschätzung nach da nicht viel bringen. Vielleicht ist bei der Idee hier mehr der Wunsch der Vater des Gedanken ?! Ich stimme aber zu, daß das, weil einfach interessant, auf jeden Fall eine Berreicherung für das "Gesamtprojekt Mefo" ist, wenn auch vielleicht nicht so effektiv.

Wollte nichts schlechtreden, nichts für ungut!!!

Mark
 
G

Gnilftz

Guest
Moin Fyggi,
herzlich Willkommen an Board!!! :m
Ich denke schon, daß man Daten über Wetterbedingungen, Strömung, Windrichtung, Temp etc geziel auswerten kann, aber erst die Masse machts... :( :( :(
Ich persönlich habe keine Lust hier zu posten und 100 Leser (die hier nie was posten) profitieren davon... Ich bin gerne bereit einem Neuling zu helfen, aber n büschen muß schon selbst erforscht werden. Ich denke, daß diese seeeeehr gute Idee, leider nicht so funktionieren wird.
Aber egal, Hauptsache man ist am Wasser und hat Spaß. ;) ;) ;)

Gruß
Heiko #h
 

Fyggi

Member
Hallo Heiko

ich gebe dir Recht, das es unbefriedigend ist, wenn einige Wenige ihr Wissen weitergeben und der Rest, mich grundsätzlich eingeschlossen, davon profitiert. Allerdings muss man sich auch erst einmal mit der Materie „Forum“ auseinandersetzen und eine normale Scheu, sich schriftlich vor `zig Leuten zu artikulieren, verlieren.

Dann kommt dazu, das ich selbst zwar auch schon über eine gewisse Erfahrung verfüge (konnte bis jetzt knapp 60 Mefo`s bis 68 cm verhaften, allerding davon nur 4 mit der Fliegenrute –seufz-). Ich habe aber keinen ständigen Kontakt zur Küste, bzw. Gleichgesinnten von der Küste, da ich einfach die Zeit habe, um die Ostsee öfters „heimzusuchen“. Da ist das Weitergeben von eigenen Erfahrungen auf einen etwas dürftigen Hintergund an Erfahrungen gebettet. Aber ich werde es in Zukunft auch mal versuchen, mich einzubringen. Vielleicht denkt der ein oder andere ja wie ich und „outet“ sich auch einmal in Form eines oder mehrere Postings!?

TL

Mark
 

Blauortsand

stripperliebhaber
Na dann mal herzlich willkommen Fyggi!
Dein username ist doch auch der einer Fliege nach der sich dann ein Angelclub auf Fyn benannt hat oder so ähnlich!?
Ich teile nicht ganz deine Meinung das Auswertung nichts bringen, habe zum Beispiel festgestellt, dass wenn Kollegen aus Eckernförde an einem Tag gut fangen , das hier am selben Tag und unter ähnlichen Bedingungen auch oftmals gut gefangen wird! Aber das ist natürlich persönliche Einschätzung!
 
Oben