Angeln am Main 2020

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Hallo Detlev,
Servus Mark,

schön, dass Du wieder im Lande bist. Ich - und wahrscheinlich viele andere auch - wusste gar nicht, dass Du weg warst.
wollte damit ja nur meine Abwesenheit hier im Thread entschuldigen - ist ja auch nicht gang und gebe.

Zum Blog: Dies würde ich gerne machen, ein Projekt für die Zunkunft: Eine Woche ohne Nahrung am Main entlang wandern und nur von dem leben, was der Fluss und seine Begleitvegetation hergibt. Da würde sich ein Blog lohnen.
Lass es besser. Bei so einer Aktion, weit weg von der Zivilisation, dacht ich mal, ich würde verhungern.

"wir noch mehr in den Genuss solcher Zeilen kommen" - Worte wie Aalschleim, die gehen glatt runter. Aber ich freue mich, wenn Dir der Bericht gefallen hat.
Na dieses Feedback bekommst Du doch reichlich.

Und: Geh' Du doch öfters angeln! Das letzte Fischfoto, das ich von Dir im Thread gesehen habe, das muss schon Jahre her sein.
Na, dann hast Du aber nicht richtig aufgepasst. Es ist doch erst 225 Tage her. Könnte ja daran liegen, dass ich nichts mehr fange!

Vor dem Beginn der sogenannten "Aalschonzeit" am 01. Oktober, also im Verlauf der nächsten Woche, möchte ich noch eine Sitzung auf Aal machen.
Wünsche Dir viel Erfolg dabei.
Gruß,
Detlev

oldie3 ab86


Wir lesen uns....

Marc
thumbsup
 

Rotaugen-Marc

Active Member
[QUOTE="Chief Brolly, post: 5092662, member: 210455"
Ist über Nacht spürbar kälter geworden, das Wasser ist bestimmt noch wärmer wie die Luft! Wenn noch auf Aal geangelt werden soll, dann jetzt....
[/QUOTE]

Hi Chief, ja, hab' leider die Kürze des Monats September vergessen. Der hat nur 30 Tage, und damit waren der Kumpel, mit dem ich gestern Abend raus bin, und ich schon in der Aalschonzeit. Die beginnt am 01. Oktober.
Deswegen habe ich gestern keine Einfachhaken genommen, sondern an beiden Angeln Grundeln auf einem mittelgroßen Drilling aufgezogen und diese dann ins Flussbett gelegt. Hoffte auf Wels oder Zander.
Leider gab's nur einen Anfasser, der die Glocke halbwegs in Schwingung brachte. Der Anschlag ging ins Leere.

@Detlev: "Lass es besser. Bei so einer Aktion, weit weg von der Zivilisation, dacht ich mal, ich würde verhungern."
Danke für diese Ansage, hört sich realistisch an. Ist halt so ne Idee, ob ich die umsetzen werde, weiß ich auch nicht. Müsste im Sommer sein, wenn es gut beißt und die Nächte nicht so kalt sind. Mit Grundeln müsste man kalorienmäßig eigentlich immer über die Runden kommen.

Nächstes Mal ziehe ich wahrscheinlich mit Kunstköder los oder versuche es nächtlings mit Leuchtpose auf Weißfisch.

War sonst keiner draußen?

Gruß, Rotaugen-Marc
 
Zuletzt bearbeitet:

DenizJP

Well-Known Member
War am Dienstag und gestern Abend in Rüsselsheim.

am DI gegen 11 nachts gabs den neuen PB Zander auf Wobbler - mein allererster auf Hardbait.



gestern leider geschneidert. hatte lediglich einen Nachläufer..

heute Abend evtl. wieder raus - oder morgen an die Nidda - mal schauen. Hecht und Barsch stehen noch auf der ToDo-Liste :)
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
@DenizJP & Gert Petrie heil euch Beiden thumbsup
Deniz, wenn Du dich gesteigert hast, dann war es bestimmt ein 67er, oder. :thumbsdown:laugh2

oldie3ab86
 

DenizJP

Well-Known Member
Hoch die Hände Wochenende!

heute will ich mal richtig Strecke machen nach der Arbeit!

Denke so an Rüsselsheim, Sindlingen, Kelsterbach und Nidda xD
 

Rotaugen-Marc

Active Member
Deniz und Gert: Petri zu Zander und Rapfen! Endlich mal wieder Fisch gesehen.
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Mehmed, wann sollen wir vorbeikommen. ab71

oldie3 ab86
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Hi Detlev,

:laugh2:laugh2:laugh2:laugh2:laugh2:laugh2:laugh2

findet dieses Jahr wieder ein Treffen statt in Kelsterbach?

Grüße
Ich habe lange überlegt und hätte auch zu gerne im nun 12 Jahr dann auch mal unser 10 Boardietreff -Jubiläum gefeiert.
Aber in Anbetracht der aktuellen Situation möchte ich die Verantwortung dafür nicht übernehmen. Hierbei ist auch nicht
zu unterschätzen, dass das Gro der Teilnehmer ja bereits zu Risikogruppe gehört. ;) ab161 Ein weitere Punkt ist auch, dass
wir intern alle Vereins-Veranstaltungen gestrichen haben und ich in Nöte käme, die Räumlichkeiten für eine "private"
Veranstaltung zu nutzen. Ich hoffe bei diese Entscheidung auf Euer Verständnis.

Bleibt die Hoffnung, dass wir im nächsten Jahr dieses Event dann umso mehr feiern können.

LG oldie3 ab86
 

Snâsh

Active Member
Kurzes Feedback nach einem supergeilen Wochenende:
Ich bin derzeit mit einem Arbeitskollegen sehr viel am Wasser, da er das Hobby erst kürzlich für sich entdeckt hat. Am Samstag waren wir mal wieder für 6 Stunden mit der Spinne am Main unterwegs um Zander und Barsche zu ärgern. Im Anschluss haben wir uns dann noch an einem weiteren Spot mit 2 Boardies getroffen. Nach mehreren Fehlbissen und Grundeln an den Gummis konnte ich endlich einen gehackten Fisch vermelden. Fühlte sich recht schwer an und ich dachte mal wieder an einen der Welse, welche ich leider hauptsächlich Fange. Während des Drills wollte ich die Rute an meinen Kollegen übergeben, damit er wenigstens auch einmal einen größeren Fisch drillen konnte, was er aber dankend ablehnte. Nach mehreren Fluchten konnte ich den Fisch das erste Mal an der Oberfläche sehen und traute meinen Augen kaum. Es war der größte Hecht den ich je im Main gesehen habe. Der Köder hing spitz im Maul und das Fluo war somit nicht durch die Zähne zu erreichen. Durch die letzten Erfahrungen und mehrmals nassen Füßen hatte ich in der Woche zuvor keschertechnisch aufgerüstet und konnte den Hecht ohne Probleme über den Kescherrand ziehen. Das Maßband zeigte "gekrümmte" 101cm an. Eventuell waren es noch ein paar cm mehr.
Bitte entschuldigt das ich kein Foto hochlade, aber nach meinem letzten Barschfoto war die Stelle für Wochen nicht befischbar
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
@ Snash, fettes Petri Heil zum Ausnahmefisch thumbsup
Alles richtig gemacht ;)


oldie3 ab86
 

Rotaugen-Marc

Active Member
Jo - Petri!
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T PLZ 5 1
DenizJP PLZ 6 5
I PLZ 5 0
C Raubfischangeln 1
Fischkopp 1961 PLZ 6 522
Oben