Angeln am Main 2020

Slick

Well-Known Member
<<<<<<<<<Gefriertruhe voll mit Köderfischen

Ich mach extra 2-3 Ansitze nur um Köderfische zu fangen.

Am WE gehts wieder auf Zander
 

Gert-Show

Ex-Mitglied
Heute Abend hatte ich mal wieder Besuch...
89A477A4-C74B-4105-A57A-1EF9AFD9DA41.jpg
 

Rotaugen-Marc

Active Member
Petri Gert,
schöner Ü70er! ab122
 

heiaman

Member
Hallo zusammen,
ich lese seit einiger Zeit mit Interesse eure Beiträge. Da ich in den letzten Jahren fast ausschließlich am Rhein gefischt habe, war mir der Main
etwas aus dem Blick gerückt. Habe vor 25 Jahren oft ab Rumpenheim aufwärts bis Seligenstadt gefischt.
Durch den Lockdown in diesem Jahr hatte ich die langen Fahrten an den Rhein aufgegeben und habe mir eine Karte für die Frankfurter Fischerzunft gekauft.
Lange Rede kurzer Sinn, ich fische fast ausschließlich nur per Ansitz auf Zander und muss sagen, das ich mehr als positiv überrascht vom Main wurde.
Allerdings ist es wie überall, man muß wissen wann und wo, da bleiben Schneidertage leider nicht aus, aber die gehören letztendlich auch dazu.
@Deniz, mit den Köfis wird es jetzt schwerer, aber es gibt sie noch ausreichend. Wichtig, verwende kein helles Futter bei klarem Wasser, grundsätzlich gilt,
je kälter und klarer das Wasser umso dunkler das Futter. Suche nach tieferen Bereichen ( ruhig auch mit Strömung ) und stippe mit etwas schwerern Posen, achte auf die Bebeleiung ( ruhig 3-4 Schrotbleie ca. 15 cm über dem Haken Größe 16 ) . Für Grundeln mischst Du das Futter so an, das es wenig Wolken erzeugt, also feste Ballen, für Rotaugen und Lauben ist es besser, wenn sich das Futter in große Wolken auflöst, das funktioniert aber eher in Strömungsarmen Bereichen.
Frische Maden sind ein großer Vorteil. An Stellen wo Wasser einläuft geht eigentlich immer etwas.
Wünsche viel Erfolg und ein schönes Wochenende.
 

Slick

Well-Known Member
Petri Dank
Hoffen wirs. :):):):):)
Mein Größter hatte 91 cm,aber das ist schon 10 Jahre her.

Bin gerade am Wasser, mit Köderfisch auf Grund.

Grüße
 

DenizJP

Well-Known Member
Petri


war vorgestern am Wasser. Mehrere Würfe mit nem Wobbler nix passiert. Dann beim 7. Wurf beim Auswerfen des Ködern klatscht es ca. 1,5m vor mir laut auf...

vermutlich den einen Zander vor den Füßen mit der Rute beim Auswerfen verschreckt :(
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Petri Heil die Herren, thumbsup

Gert, ein schöner Dickkopp :D
Fast schon rekordverdächtig. Dein PB oder hattest Du schon mal einen größeren?

oldie3 ab86
 

Gert-Show

Ex-Mitglied
*Tatütata* Boardpolizei bitte! So eine Ferkelei...
ab84ab73:sch_contra

Nein, einen Größeren hatte ich bisher noch nicht!
Aber PB eingestellt, so einen hatte ich schon mal, 2003 beim Karpfenangeln in der Saale auf Doppelboilie.
Gruß oldie2
 

DenizJP

Well-Known Member
Der zanderkönig nutzt ja VMC Drillinge.

mein 67er hatte damals sauber gesessen.
Evtl sollte ich meine mal tauschen
 
Oben