Der "Ich habe eine Frage, für die sich kein eigener Thread lohnt"-Thread

DenizJP

Well-Known Member
Überlege auf meine 3000er Stradic eine neue Schnur draufzupacken.

Habe gesehen Stroft bietet eine pink fluoreszierende Schnur in 7 bis 9kg an. Weiß jemand was es damit auf sich hat?



Alternative wäre ansonsten die Daiwa J-Braid x8 in Chartreuse mit 8kg. Hat hier jemand Erfahrung zur tatsächlichen mm Stärke der Schnur? Daiwa USA und Daiwa Deutschland haben da ja starke Abweichungen drin...
 

Bilch

Otto-Normalangler
Überlege auf meine 3000er Stradic eine neue Schnur draufzupacken.

Habe gesehen Stroft bietet eine pink fluoreszierende Schnur in 7 bis 9kg an. Weiß jemand was es damit auf sich hat?



Alternative wäre ansonsten die Daiwa J-Braid x8 in Chartreuse mit 8kg. Hat hier jemand Erfahrung zur tatsächlichen mm Stärke der Schnur? Daiwa USA und Daiwa Deutschland haben da ja starke Abweichungen drin...
Das müssen wir @Nordlichtangler fragen, er hat einige sehr gute Beiträge von der J-Braid geschrieben.

Was die Durchmesserangaben angeht, habe ich auch bei anderen Herstellern dieselben Erfahurngen gemacht - P-Line Spectrex, Spiderwire. Bei den Amerikanern waren die Schnüre bei derselben Tragkraft doppelt so dick, kann aber sagen, dass die amerikanischen Angaben viel mehr der Realität entsprechen. Weil mit den Durchmesserangaben so geschummelt wird, sollte das Kriterium bei der Schnurwahl (besonders bei den Geflochtenen!) mMn die Tragkraft und nicht der Durchmesser sein
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
Also zu den von mir in DE auf 300m Orginalspulen gekauften Daiwa J-Braid x8 Schnüren kann ich von meinem Messungen her sagen,
dass meine grünen Schnüre erstaunlich maßhaltig zur Angabe sind, nicht alle gleich sondern mit Sprüngen, jedoch so gesehen zu sonstigen Schnüren+Angaben außergewöhnlich dünn sind.
Während die chartreuse eine andere Herstellung/Flechtung ist und je ca. 10% dicker.
 

Drillsucht69

Well-Known Member
Die grüne ist voll ok und fällt dünn aus... Die habe ich mir jetzt zum dritten Mal aufspulen lassen nachdem ich zuvor fünf verschiedene gehabt habe... Bin zufrieden mit der...
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
Mit grün ist die dunkelgrün gemeint.
Chartreuse ist eher neongrün, Knickifarbe usw.

Sie fällt geringfügig dicker aus, ist aber immernoch deutlich näher am angegebenen Durchmesser wie viele andere.
Die Schnur ist sehr weich und neigt in den sehr dünnen Durchmessern mit diversen Rollen auch manchmal zu Luftknoten.
Ansonsten aber eine Schnur die ihren Job problemfrei macht, kann man eigentlich bedenkenlos zugreifen.
Ob die Grand (also der Nachfolger) anders, besser oder schlechter ist kann ich dir aber nicht sagen.
 

Nordlichtangler

Well-Known Member
Die Sache mit den Luftknoten bei der grünen 0,16 hat sich bei mir zum Glück voll erledigt auf der Daiwa 3000 HA last Gen,
verdünnisiert, also wahrhaft einfach in Luft aufgelöst! :love
Man muss nur das ARC-Maß von Shimano berücksichtigen ...

So macht die direkte heiße Jagd im 100m Bereich wirklich Spaß, die Schnurdünne ggü. der 0,18 ist schon merklich vorteilhaft.
Beides sehr gute, wenn nicht schon allerbeste Schnüre, und noch angenehm bezahlbar.
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
Ähnliches konnte ich auch beobachten. Hab die Schnur (chartreuse) auf 3 verschiedene Rollen, Daiwa Legalis HA, Ryobi Zauber und Shimano Ultegra 2500.
Auf den ersten beiden alles problemfrei, mit der Ultegra gabs aber regelmäßig Kuddelmuddel, machte echt kein Spaß damit.
Da kam dann ne Kastking Mega 8 auf die Shimano und seitdem auch keine Probleme mehr.
 

Drillsucht69

Well-Known Member
Grün ist besser als die neongelb...
Habe beide drauf...
0,18 ist so dünn wie bei anderen Marken 0,12-0,14...
Preis/Leistung stimmt, habe die 0,16er drauf und in gelb die 0,14er... Momentan werde ich mir die wieder holen bis mich ne bessere überzeugt für den Kurs...
 

vonda1909

Well-Known Member
Habe ein kleines Taschenmesser als Zugabe von Askari bekommen. Doch wurde mir hier im AB gesagt das ich es so nicht mitführen darf da es wegen eines Nüppel an der Klinge als Einhandmesser behandelt wird.Für mich kein Problem kann diesen entfernen und es mit beiden Händen benutzen. Doch was ist wenn jemand nur einen Arm hat macht dieser sich dann Strafbar wenn er es mit führt?
Wäre ja dann schon sehr Behinderten feindlich.
 

Bimmelrudi

Well-Known Member
Das ist nicht Behinderten feindlich, sondern für alle gleichermaßen gültig.
Angler mit körperlichen Behinderungen sind seltenst alleine am Wasser, eben weil es für sie gar nicht möglich ist ohne Hilfe.
Wie soll ein Rollstuhlfahrer in sein Auto kommen, wieder alleine raus, das Zeux aus dem Fahrzeug bis ans Wasser transportieren, sein Gefährt so platzieren das er nicht gleich die Böschung runter geht usw.
Gleiches gilt auch für Leute mit nur einem Arm...wie soll derjenige gleichzeitig die Rute halten und auch noch keschern zb?
Bei sowas ist ein Helfer schon von Nöten, sonst wäre dies für diejenigen körperlich eingeschränkten Leute gar nicht möglich.

Mit dem Messer ist es dann auch nicht anders, wobei ich mir hier dann eher ein Messer mit feststehender Klinge (simples Küchenmesser zb) eher vorstellen könnte für jene körperlich eingeschränkten Personen. Nicht jeder trägt sein Werkzeug in der Hosentasche ;)
 

Minimax

Well-Known Member
Habe ein kleines Taschenmesser als Zugabe von Askari bekommen. Doch wurde mir hier im AB gesagt das ich es so nicht mitführen darf da es wegen eines Nüppel an der Klinge als Einhandmesser behandelt wird.Für mich kein Problem kann diesen entfernen und es mit beiden Händen benutzen. Doch was ist wenn jemand nur einen Arm hat macht dieser sich dann Strafbar wenn er es mit führt?
Wäre ja dann schon sehr Behinderten feindlich.
Arrr, Matey,
verrflucht und tausend Höllenhunde, das ist tis dikre diskremi EINE TEUFELEI der verdammten Landratten!
Deshalb muss ich mir mein Entermesser beim Plündern immer zwischen die Zähne klemmen! Arr!
yoh-ho-ho,
Minihook

pirate bucs GIF by Blinn College
 

vonda1909

Well-Known Member
Ich hatte ja nicht gesagt das er ein Einarmigen Angler ist!Kann ja auch Kleingärten oder nur Wanderer sein, der sich mal X schneiden möchte .
 
Oben