Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Fischer am Inn

Active Member
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Habe die Ehre

wer weiss wem es was nützt
Den beiden Verbänden, denn sie können sich treu bleiben. Und allen die vor einer vermeindlichen "feindlichen Übernahme" Angst hatten.
Ich denke unter den gegebenen Umständen ist es so am besten.
Und man kann ja in so 5 Jahren es wieder probieren.

Servus
Fischer am Inn
 
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Und man kann ja in so 5 Jahren es wieder probieren.

Ne lieber nie wieder.... nicht ausgesetzt sondern gescheitert muss da stehen,weil Naturschutzverband und Anglerverband sind 2 paar Schuhe.

Angler Angeln = Anglerverband = für Angler da.

Naturschutz = grüne Wiesen schwarze Vögel gesunde Bäume und ganz wichtig ganz viele Verbote für Angler...= Natur-schutz-verband,man muss die Natur schützen vor wem schützen.........fragt euch das mal selbst.

VDSF = Verbot Der Sport Fischerei
#h
 
Zuletzt bearbeitet:

Brillendorsch

Teilzeitangler
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Zitat:
Der Verbandsausschuss des Verbandes Deutscher Sportfischer hat in einer
zweitätigen Klausurtagung im April 2010 mit einigen wenigen Korrekturvorschlägen​
diese Positionen bestätigt und damit einstimmig einen Satzungsentwurf vorgelegt.
diese wenigen Korrekturvorschläge werden es wohl gewesen sein
 

mcrae

Stichlingschreck
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Das die Fusion scheitert war ja schon länger abzusehen. Über die Gründe warum braucht man sich nicht den Kopf zu zerbrechen. Das wissen nur die die das zu verantworten haben. Und damit meine ich ALLE an der Fusion Beteiligten.

Es ist zwar schade drum, aber es ist nicht das Ende der (Angler)welt.

http://www.anglerpraxis.de/ausgaben-archiv/februar-2011/angler-und-ihre-vertretung.html
http://www.anglerpraxis.de/ausgaben-archiv/februar-2011/was-tun-wenn-die-vertretung-unvertretbar-ist-einen-neuen-verband-gruenden.html
http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=205716
 
Zuletzt bearbeitet:

Brillendorsch

Teilzeitangler
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Das die Fusion scheitert war ja schon länger abzusehen. Über die Gründe warum braucht man sich nicht den Kopf zu zerbrechen. Das wissen nur die die das zu verantworten haben. Und damit meine ich ALLE an der Fusion Beteiligten.
Da stimme ich Dir allerdings auch zu
Ein Bock stößt nie allein
 

Sten Hagelvoll

Konserviererin
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Ich zitiere mal aus dem Anhang:

"Insbesondere der Rückfall der
Präsidenten der DAV-Landesverbände Sachsen und Sachsen-Anhalt in einige
Forderungspositionen vor Beginn der Vereinigungsgespräche und die damit
verbundene Negierung der wertvollen 2-jährigen Arbeit der
Verhandlungskommissionen beider Verbände haben in Verbindung mit den
Veröffentlichungen und neuen Forderungen des DAV dazu geführt, dass
gegenwärtig keine belastbare mehrheitsfähige Grundlage für eine Vereinigung der
beiden Verbände in der beschlossenen Zeitschiene gefunden werden konnte. Hinzu
kam die Mitteilung der Präsidenten der zwei genannten Landesverbände des DAV,
dass bei Nichterfüllung der neuen Forderungen keine Zustimmung zu einer
Verschmelzung erfolgen kann,"


Kann mir jemand sagen, um welche Forderungspositionen es hier konkret geht?
 

Brillendorsch

Teilzeitangler
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

@Sten,
leider nicht, deshalb ist das ja alles ein bisschen nebulös :)
 
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Der dumme West-Angler ist schon immer Mitglied eines Verbandes gewesen, dessen Hauptinteresse darin liegt, das Angeln endgültig zu VERBIETEN!

Was machen die eigentlich, wenn alle Mitglieder aus diesem Verband austreten würden?

Jedenfalls hat Gründler mit seiner Interpetation von VDSF völlig Recht. -Leute, wehrt Euch endlich!-
Warum sollte man nicht zur "Konkurrenz" DAV wechseln?
 

mcrae

Stichlingschreck
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

West und Ost sollte nach über 20 Jahren eigentlich der Vergangenheit angehören...

Zu dem Wechsel:
In einigen Bundesländern ist der DAV im Vergleich zum VDSF aus anglerischer Sicht schlicht unattraktiv. Nur wegen der Politik wechselt keiner den Verband wenn er danach kaum noch angeln kann...

Der dumme West-Angler ist schon immer Mitglied eines Verbandes gewesen, dessen Hauptinteresse darin liegt, das Angeln endgültig zu VERBIETEN!

Was machen die eigentlich, wenn alle Mitglieder aus diesem Verband austreten würden?

Jedenfalls hat Gründler mit seiner Interpetation von VDSF völlig Recht. -Leute, wehrt Euch endlich!-
Warum sollte man nicht zur "Konkurrenz" DAV wechseln?
 
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Häää

Verein Pachtet Gewässer und sucht sich dann ein Verband aus,oder erst Verein gründen dann Gewässer pachten...oder erst Verein gründen Verband suchen......

Wieviel Gewässer besitzt den der VDSF die er sein eigen nennen darf.

Nicht Vereinsgewässer,sondern reine VDSF Gewässer????


#h
 

Ralle 24

User
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Häää

Verein Pachtet Gewässer und sucht sich dann ein Verband aus,oder erst Verein gründen dann Gewässer pachten....

Wieviel Gewässer besitzt den der VDSF die er sein eigen nennen darf.

Nicht Vereinsgewässer,sondern reine VDSF Gewässer????


#h

Die Angler der alten Bundesländer sind nicht im VdSF organisiert, weil man dadurch besser angeln kann oder die Politik so toll ist, sondern weil das schon immer so war.
 
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Weiß ich Ralle....

Jeder West Verein kann aber aus dem VDSF austreten und in DAV wechseln,so wie auch Einzelangler in manchen DAV Landesverbänden aufgenommen werden.

Danach darf trotzdem jeder weiter Angeln am Vereinsee.....wenn der Verein nun den Verband gewechselt hat,hat doch nix mit den Gewässern zutun die der Verein pachtet kauft......

Ausser es sind reine VDSF Gewässer die dann durch einen Verbandswechsel wegfallen würden,

Nun nochmal meine frage: wieviel Gewässer im Westen sind rein in festen VDSF händen?????


#h
 

mcrae

Stichlingschreck
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

Für mich ist der DAV hier in S-H absolut keine Alternative. Die Gewässer die ich wenn noch beangeln würde hat der LSFV gepachtet. Da bietet mir der DAV nix. Und zur Politik, ich fühle mich durch den LSFV gut vertreten und wenn es etwas gibt was mir am herzen liegt nehme ich meine Rechte als Bürger war und "nerve" halt mit Petitionen, Eingaben beim zuständigen Abgeordneten, Klagen und so weiter.

Wer wechseln will soll das tun, wer nicht will soll bleiben.
 

angler1996

34Z Löffelschnitzer
AW: Fusionsverhandlungen zwischen VDSF und DAV ausgesetzt

was mich stutzig macht ist das dicke Lob nach Brandenburg
die werden doch wohl nicht abspenstig, oder?
Gruß A.
 
Oben