Inn-Fischer?

AW: Inn-Fischer?

ja du zander is ganz einfach kleins fischel und so vom rand 5-10 m zander mus sman suchen des is ein wander räuber also richtige zanderstand plätze wird keiner preisgeben denn ich hab ah kein zanderglück dafür aber mit waller und und forellen die immer dann dran sind wenns keiner brauch für die pfanne
lg
 

WoifeBGH

Member
AW: Inn-Fischer?

Zander einfach? Ist in unseren gefilden wohl der zickigste fisch überhaupt,da musst du dein Gewässer schon ganz genau kennen und selbst dann musst noch jede Menge Glück haben um gezielt einen zu fangen! Da is einer als "Beifang" beim Hechtfischen wahrscheinlicher
 
AW: Inn-Fischer?

woife also da s der Zander da bei uns zickig is kann end behaupten denn wenns kalt is dann san de zander in den altwassern hungerig wie sonst was denn denn auf 4 std 8 zander un der größte 80cm also kann ned behaupten das er zickig is du am holzöstersee hatte ein der war zickig schlimmer als ah ganzer bus weiber .der hatte seine fixe beisszeit ab 0:00uhr bis zum sonneaufgang in einer nacht 5 fischel braucht und 3 mal dran und weg dann nächsten tag wieder dran weg und des ganze nacht und 4 tage später wieder dran abe r dann hatte er pech mit seine 1,37m und 22kg des war der erste zande rwas mir nerve kostet hat . aber rute war keine frage denn mit 150wg und 50iger schnur normal kein problem aber de r war schon so verhakt das er vorsichtiger war als sonnst was
lg
 

carpkeeper

New Member
AW: Inn-Fischer?

@Woife : Mit dem Beifang hast du absolut recht ich hatte vor zwei Wochen nen schönen 71cm Zander als Beifang beim Hechtfischen ! Hätte nicht damit gerechnet !

@Schuppi :

Hast du jetzt kein Zanderglück oder fängst du 8Zander in 4Stunden ;) ! Du widersprichst dich in kürzester Zeit ! Und locker bleiben beim posten es ist echt anstrengend dir zu folgen bei deiner Schreibweise :) !

VG und Petri
 
AW: Inn-Fischer?

@ carpkeeper wie recht ich dir geb...

Zander mit 1,37 und 22 kg??? Doppelt gesehen oder wie??
du der holzöster see is bekannt für große zander und wenn man weis swo die stehen sind die schon zu bekommen also werden heuer am jahres ende sehen wer wieder mal nenn zander von 1m+ im kescher hat du ich nicht mehr so auf zander es ist blos noch der waller der 2,50+klasse dran und karpfen von der 30kg klasse und das eben alles aufs grade wohl und nie speziell denn dann wird so nix zum glück hatte ich einen zeugen vom campingplatz de rmir beim keschern half
lg
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Inn-Fischer?

@Schuppi: Unabhängig davon, ob deine Geschichten stimmen oder nicht,mach mir bitte den fallen und schau ETWAS auf die Rechtschreibung und Interpunktion. Man tut sich extrem schwer auch nur etwas aus deinen Fragmenten zu verstehen. Du bist scheints der Deutschen Sprache ganz normal mächtig, also sollte das auch nicht zu viel verlangt sein.
Danke
 
AW: Inn-Fischer?

@Schuppi: Unabhängig davon, ob deine Geschichten stimmen oder nicht,mach mir bitte den fallen und schau ETWAS auf die Rechtschreibung und Interpunktion. Man tut sich extrem schwer auch nur etwas aus deinen Fragmenten zu verstehen. Du bist scheints der Deutschen Sprache ganz normal mächtig, also sollte das auch nicht zu viel verlangt sein.
Danke
ja du bei uns in bayern schreibt auch mal so das wa sim dialekt rübe kommt also nicht meckern sondern fragen wird dann gerne überszt ja hatte überings heute nacht wieder so ein Biest wa ssich benahm was kommplett untypisch war für zander oder waller denn erstens köfi lag am boden auf und das 5m vom rand und schwimmer wurde geschobe und ned mehr und dannwar aufeinmal weg und von 200m schnur waren dann blos noch ca 60m da abe r mit so einer vorsicht das man spitze ned al sah da sie sich bewegt das ist de rholzöstersee so wie er sich in den nächten gibt wenn es windstill und bewölkt ist also dann fragt mal ned wa sdas war den gibt mir selber rätsel auf
lg
 

Seele

Böhser Siluro
Teammitglied
AW: Inn-Fischer?

Ich komm genauso aus Bayern und ich bin auch der deutschen Sprache mächtig. Außerdem setzt man auch in Burgkirchen Satzzeichen da bin ich mir sicher.
Wer die Märchen weiter lesen will/kann, von mir aus, ich werds nicht mehr tun.
 

WoifeBGH

Member
AW: Inn-Fischer?

@Schuppi bitte schreib ein Buch mit deinen Märchen und Müll hier nicht alles voll, sorry aber ich glaub dir gar nichts!!!!!!!!!!!!
 

carpkeeper

New Member
AW: Inn-Fischer?

Hi nochmal ,

Leute locker bleiben in unserem Hobby gibts doch so viele Märchen ;) ! Wers brauch soll halt labern ! Es wäre evtl mal interresant so wie die Gebrüder Grimm damals diese Märchen zu sammeln und in ein Buch zu packen :) ! Aber egal ich hab mal ein Foto von dem "Inn-Zander" drangehängt ! Hoffe es ist nicht zu klein :) ! Der Bursche hatte 71 was bei uns schon recht selten gefangen wird ! Der grösste letztes Jahr war laut Fangstatistik 80cm !
VG und ein fettes Petri !
 

Anhänge

carpkeeper

New Member
AW: Inn-Fischer?

Petri Dank !

Ich bin nun das 3Jahr im Mühldorfer Verein aktiv . Bei den Burghausern aber auch noch passiv dabei dort habe ich quasi das Fischen angefangen ;) ! Ich finde beide Vereine haben super Gewässer aber auch einen recht hohen Angeldruck was die Sache aber durchaus interessant macht und doch immer wieder grosse Fische gefangen werden !

VG

P.S.: Du bist bei den Burghausern aktiv oder ?
 

carpkeeper

New Member
AW: Inn-Fischer?

Hi Leute vom Inn ;) ,

wie schauts den bei euch im Moment mit Rutten aus ? Ich war Sonntag da liefs ganz gut ! Hier meine beste vom Sonntag ich hoffe aber das nächste mal kommts noch dicker ! Wie schauts den bei den Leuten Richtung RO/Wasserburg aus ihr müsstet ja auch ganz respektable Bestände haben ?

Petri
 

Anhänge

WoifeBGH

Member
AW: Inn-Fischer?

Petri, war heut auch draussen,um ca 22:00 nen brachialen biss auf tauwurm,nachm Anhieb hab ich erst gedacht dass es wohl doch ein Hänger ist,weil sich nichts aber auch gar nichts gerührt hat! Nach Ca 15 Sekunden hat dann meine bremse nen wahren Härtetest gehabt und der unbekannte hat in kürzester Zeit Ca 50 Meter schnurr von der Rolle gerissen und hat sich in die Strömung gestellt! Ca 2 Meter schnurr hab ich noch zurückgewinnen können dann is mein vorfach gerissen!werd's die Tage nochmal versuchen dann aber mit schwererem Gerät
 

Fischer am Inn

Active Member
AW: Inn-Fischer?

Habe die Ehre

Wie schauts den bei den Leuten Richtung RO/Wasserburg aus ihr müsstet ja auch ganz respektable Bestände haben ?

i

Derr Hinweis ist korrekt. Hilft aber nicht wirklich weiter, weil für "Normalsterbliche" keine Gästekarten ausgegeben werden.

Ansonsten: Die Farbe des Inns und der Pegelstand sind nicht optimal auf Rutten. Vor gut einer Woche waren die Voraussetzungen besser. Da waren die Hochwasserüberläufe an den Kraftwerken in Betrieb >>> aufgewühltes, angetrübtes Wasser und das ist gut für die Ruttenfischerei.

Servus
Fischer am Inn
 

carpkeeper

New Member
AW: Inn-Fischer?

Dere ,

war eig kein Hinweis sondern eine Frage an diejenigen die dort fischen gehen ! Das mit den Gästekarten ist immer so ne Sache , ich hab immer eine Jahreskarte weil ich auch sehr oft beim fischen bin . Die kriegt man aber auch bei uns einfacher . Dann halt die frage auch nochmals in die andere Richtung (Marktl/Simbach usw.) dort muss doch auch was auf Rutten gehen ?
Also bei uns sind die Vorraussetzungen immer noch sehr gut . Ich fische ausserdem auch nicht hinter einem Kraftwerk ich bin immer lieber woanders unterwegs ! Am Unterstau bei uns fangen sie auch aber es ist nicht der einzige Hotspot !
@Woife
Petri , is doch schon mal gut gelaufen ! Nur nicht aufgeben ;) !
 

WoifeBGH

Member
AW: Inn-Fischer?

@ carkeeper bin eben zurück gekommen,was soll ich sagen selbes Spiel wie gestern nur dass ich diesmal selbst mit meinem Karpfenzeug nicht den Hauch einer Chance hatte,hätte ja gestern noch auf nen großen Karpfen getippt mittlerweile bin ich mir eigentlich sicher dass da ein großer Waller unterwegs ist! Was schön war ist das ich zander beim rauben beobachten konnte hätte ich an der Stelle nicht vermutet,werd's wohl mal versuchen müssen da einen zu überlisten
 
Oben