Mein perfektes Brandungsdreibein

Tino

Active Member
Hallo
Wie versprochen kommen hier ein paar Zeilen zum Umbau meines Brandungsdreibeins in mein perfektes Brandungsdreibein.

Gebraucht wurden dafür 3 x 25 er Alu Kastenprofile in 2 m und ein kurzes von 1 m in 20 er Stärke.
Dazu diverse Schrauben und selbstsichernde Muttern ,Karosseriescheiben und ein paar normale Unterlegscheiben.
Außerdem noch 2 Lochplatten und ein Plastikkoffer und Schraubhaken.
Endkappen für die Aluprofile nicht zu vergessen.

Hier ist das Ergebnis
image.jpg
 

Tino

Active Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Da ist nicht viel bei.

Ich hab alles auf M 6 (Schrauben) gemacht. Da spart man sich das wechseln verschiedener Bohrer.

Ansonsten messen,anpassen bohren und dann verschrauben.

Nach 3 Stunden inclusive Zigaretten und Middach war dat Ding fertig.

Jetzt ist es absolut stabil,da wackelt nüscht.
So aufgebaut ist es 2 - 2,05 m hoch sehr standfest und hat alles was ich brauche.
Auf der Mittelstrebe der Köderkoffer und die seitlich auslaufende Strebe mit paar Haken für Priest,Lösezange und Handtuch.
Kein suchen und kein bücken mehr nach irgendwelchen Utensilien.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tino

Active Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

image.jpg

Da wo die Profile festgeschraubt werden musste ich mit jeweils 3 Karosseriescheiben auffüllen.
Der innere Abstand ist ca. 28-29 mm.
Ein 30 er Profil da reinzuzwängen wird sich spätestens bei Frost rächen.

Kosten für den Umbau inklusive des Köderkoffers: ca. 90 €

Mit dem gekauften Dreibeine welches zum Umbau genommen wurde ,sind es da. 140€.

Günstiger zum Observe Dreibein und für jeden individuell anpassbar.
Größe des Köderkoffers,Anzahl der Haken an der Mittelstrebe,Höhe der unteren Rutenauflage.
Alle diese Sachen kann sich jeder selbst zurechtbasteln.
Wie es für ihn am besten passt.



Wenn noch Fragen sein sollten,beantworte ich sie gerne.
 
Zuletzt bearbeitet:

degl

Well-Known Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Hi Tino..................#6

Die wichtigsten Teile hab ich ja................noch Schrauben und Profile besorgen und dann kann ich mein jetziges Teil wieder gut auffrischen..........Danke für die Bastelanleitung|good:

gruß degl
 

Keyless

Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Stimmt nen Observe kostet 139,- und hat ab Auslieferungszustand (da Bauartbedingt) null Spiel.
Gruss Ulf
 

Tino

Active Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Zumal beim 139€ Modell keine Köderbox und keine Haken dabei sind.

Bekommt man das Dreibein welches ich genommen habe,gebraucht,wird's noch günstiger.
 

Keyless

Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Ok plus 10.- Euro und 20zig Minuten Arbeit.
Eigentlich hast du das Dreibein von Grund auf neu gebaut-einzig der Kopf und damit die Quelle des wackeln hast du behalten und mit Unterlegscheiben reduziert.
Gruss Ulf
 

Tino

Active Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Ok plus 10.- Euro und 20zig Minuten Arbeit.
Eigentlich hast du das Dreibein von Grund auf neu gebaut-einzig der Kopf und damit die Quelle des wackeln hast du behalten und mit Unterlegscheiben reduziert.
Gruss Ulf
Ich hab lediglich die Beine ausgetauscht und die untere Rutenauflage mal richtig stabil befestigt.

Die Mittelstrebe hatte ich auch beim Original als Köderboxhalter genutzt.

Mehr hab ich nicht gemacht.
 

Tino

Active Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Morgen gehts zum Angeln und da wird sich zeigen wie es im Wind mit Ruten steht.

Ich bin aber zuversichtlich |supergri
 

Keyless

Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Ja aber genau der Kopf ist in meinen Augen der Schwachpunkt.
Aber mach mal nen Test und berichte dann.
Gruss Ulf
 

Tino

Active Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Der Kopf selbst nicht.
Das Problem des wackelns waren die Originalbeine.
Die hatten seitlich wo die Bolzen durchgehen kaum Halt und " Auflage".
Durch das Kastenprofil,welches dann baubedingt unmittelbar an den Backen des Kopfes anliegen ,erhöht sich die Stabilität um ein vielfaches.
Vorher war die Stabilität nur durch das bisschen Material an den Bolzen vorhanden,jetzt sind diese Taschen wo die Kastenprofile verbolzt sind,fast ganzflächig ausgefüllt, noch zusätzlich durch die Karosseriescheiben.

Beim aufstellen für die Fotos war es sehr verwindungssteif und wackelte überhaupt nicht.

Morgen werd ich von der Ostsee live berichten
 

degl

Well-Known Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Hallo Tino.......sind die Aluprofile mglw. im Baumarkt zu bekommen, oder muß ich im Fachhandel suchen?

gruß degl
 

Nick*Rivers

Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Moin Tino, schöne Arbeit! Die einzige Gefahr besteht in dem Kunststoffverbinder. Dadurch das die Beine sich jetzt nicht mehr verbiegen, geht die ganze Energie auf das Gelenk. Wird aber mit Sicherheit lange halten. Viel Spaß in der Brandung!
 

Meefo 46

Active Member
AW: Mein perfektes Brandungsdreibein

Moin Tino.

Das sieht sehr gut aus ,das einzige ist die Kunststoff

verbindung der 3 Alubeine wenn du dir dieses aus Vollalu

anfertigest .#6

Könntest du auch die karosseriescheiben weglassen.



Gruss Jochen.
 
Oben