VIDEO und Fotos: Fishing Open Air in Neu Canow

Georg Baumann

Administrator
Teammitglied
Anfang Oktober war ich in Neu Canow in MeckPomm. Dem im positiven Sinn total durchgeknallten Markus Upmann gehört da die Bungalowanlage „Waldhaus Neu Canow“ Der veranstaltet dort jährlich das große „Fishing Open Air“. Ich war eingeladen und hab mir das Spektakel angeschaut.

Hier das Video von dem Ereignis. Ich bin von Boot zu Boot gehopst. Leider konnte ich nicht alle Teilnehmer filmen, aber wir hatten wirklich einen Riesenspaß


01 Aufmacher-min.jpg


Wer seine Hütte so bepinselt, muss einen Knall haben, oder? Bei Markus dreht sich alles ums Angeln und da vor allem um Hechte



1. Floß-min.jpg


Damit die rund 60 Angler auch alle aufs Wasser kommen, sind mehrere Flöße, zahlreiche Ankas und sogar Kajaks am Start. Am Ufer bleibt niemand



2. Fred Kotowski.jpg


Jede Gruppe wird von einem erfahrenen Guide betreut. Eigentlich ist Fred auf dem Plauer See unterwegs. Für das Event kommt er aber gerne. Sein Glück versucht er mit der Drop Shot Montage und speziellem Köder

3. Markus.jpg


Markus (l., Spitzname „Eiermecki“, weil er auch mit Eiern handelt) organisiert das Open Air. Unterstützung bekommt er wie immer von seiner treuen Seele Manfred. Manfred hat bis spät in die Nacht Bier ausgegeben und dann schon in aller Herrgottsfrühe Brötchen aufgebacken. DANKE!


4. Mario.jpg


Mario ist aus Franken angereist. Fred hat uns auf Kleinköder eingeschworen. Findet Mario aber blöd und hängt eine Nummer größer dran. „Ein vernünftiger Barsch hat damit doch kein Problem“, meint er.

5. Georg Barsch.jpg


Ich befolge den Rat unseres Guides und kann überm Kraut auch gleich ne richtige Boulette verhaften. Da hilft alles Vorhalten nichts. Georgs Barsch bleibt winzig. Aber am zweiten Ankerplatz beißt’s



6. Mario Barsch.jpg


„FISCH!“ So laut kann nur ein Bayer schreien. Mario drillt und präsentiert den ersten besseren Barsch der Tour. Es ist so schön, wenn ein Plan aufgeht …


7 Dach.jpg


Auf dem Dach ist am meisten Platz. Bei einem Biss keschert unten ein Kollege. Klappt hervorragend


8. Hecht.jpg


Nun geht es Schlag auf Schlag. Fast alle Angler fangen ihren Fisch. Keine Riesen zwar, aber die Laune ist hervorragend


9 Barsch.jpg


Junge, Junge, was kann der Fred skeptisch gucken. Könnte aber daran liegen, dass er hier den Fang eines Kollegen in die Kamera hält. Der steht oben auf dem Dach und ist voll im Barschmodus



10. Mittagspause.jpg


Wem soll das schlechte Leben nutzen? Mittagspause am Fischereihof Canow: Bei Räucherfisch und Kaltgetränken wird die Taktik für den weiteren Tag ausbaldowert



11 Rainer und Jens.jpg


Nachmittags steige ich zu Rainer und Jens aufs Boot. Die zwei haben Jens fettes Marcraft angehängt und sind den weiten Weg aus dem Ruhrpott (Jens) bzw. Sauerland (Rainer) nach Meckpomm gekachelt. „Die Stimmung ist hier einfach gut“, finden die zwei. Find‘ ich auch, macht ein Riesenspaß, mit den beiden


12 Rainer Hecht.jpg


Nach mehreren Fehlbissen und einigen Stellenwechseln gelingt Rainer schließlich der Fang eines Hechtes. Köder war ein kleiner Gummifisch, der eigentlich für Barsche gedacht war



13 Jens Hecht.jpg


Das kann Jens natürlich nicht auf sich sitzen lassen und legt kurz darauf nach. An einem Einlauf kriegen wir noch mehrere Bisse, können aber nur Kleinstbarsche landen. Am letzten Tag fängt Jens da noch zwei schöne Zander, da bin ich allerdings schon weg. Petri nochmal von dieser Stelle!



14 Vortrag.jpg


Abends gibt’s lecker Gegrilltes und anschließend Vorträge. Hier erzählen die Jungs von City Angler, wie sie Jerkbaits bauen



15 Sascha.jpg


Sascha hat einige Köder mitgebracht. So sieht der Jerk fürs bloße Auge aus …


16 UV.jpg



… und so erstrahlt er unter Schwarzlicht. Die Hechte interessiert das wahrscheinlich nicht, aber es sieht einfach geil aus, finde ich


17 Carsten Bruns.jpg



Vorbildlich: Carsten Bruns von Cajo Angelsport (www.cajo-angelsport.de) hat eine Wette angenommen, dass er von allen Teilnehmern eine Unterschrift sammelt. Es klappt und der Erlös wird der Kinderkrebshilfe gespendet. Daumen hoch!


18. Sven Halletz.jpg


Am nächsten Morgen geht’s früh raus. Unser Kajakjunkie Sven schämt sich, weil sein Bart noch nicht gebürstet ist. Keine Ahnung, aber hatten Wikinger Bürsten?!


18 B Jan Schoofs-min.jpg

Naturköderguide Jan Schoofs hatte tolle Unterstützung

19 Max Scheffler.jpg


Fischers Maxe zeigt den Anglern auf dem Klenzsee die besten Stellen. Es ist das trübste Gewässer und hat einen ordentlichen Zanderbestand. Wie meistens zeigen sich die launischen Diven mal wieder von ihrer zickigen Seite und es ist nicht leicht, die Stachelritter zu überlisten


20 Zander.jpg


Doch dieser Kollege hat alles richtig gemacht und kann gleich am Morgen einen schönen Zander in die Kamera pressen. Läuft! Insgesamt wurden reichlich Barsche, Zander, Hechte und sogar ein Wels erbeutet. Alles keine Riesen zwar, aber darum geht’s bei dem Event auch nicht. Was zählt, sind die gute Laune und Entspannung


21Frittenschleuder-min.jpg



So sieht Markus‘ Auto aus. Gut eine Million Kilometer runter und angetrieben von altem Frittenfett. Kein Witz!



22 Rausfahren.jpg


Der Labus-, Klenz- und Canower See sind miteinander verbunden. Mit den Ankas sind alle Plätze innerhalb einer guten halben Stunde gut zu erreichen



24 Eier.jpg


Ich war in einer Bude mit Sven und Rainer. Für die zwei Tage hat uns „Eiermecki“ 60 (!) - in Worten SECHZIG – Eier hingestellt. Wenn wir noch mehr bräuchten, sollen wir einfach Bescheid sagen. Wir haben uns aber zurückgehalten und sind mit den 20 Eiern pro Tag und Nase knapp hingekommen …
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Georg Baumann

Administrator
Teammitglied
Last but not least - Mayk darf natürlich nicht fehlen. Er gehört einer ganz seltenen Spezies an: Er ist Fischer auf den Gewässern und gleichzeitig begeisterter Angler. Wenn einer weiß, wo die Fische stehen, dann er. Er bietet Guidings an, schaut doch mal bei ihm vorbei: www.angeltouren-canow.de Angelkarten gibt’s online beim Fischer: www.fischerei-wesenberg.de


25 Mayk Müller.jpg
 

Casso

Member
Danke für den Bericht und die tollen Fotos. Das Video habe ich mir jetzt nicht angesehen, weil ich gerade bei meiner Frau im Wohnzimmer sitze und ich die Köpfhörer nicht finde. :D Sieht auf jeden Fall nach einem tollen und entspannten Event aus. Toll!
 

Fantastic Fishing

Well-Known Member
60 Eier sind mein persönliches Highlite. :roflmao:D:XD
 

Georg Baumann

Administrator
Teammitglied
60 Eier sind mein persönliches Highlite. :roflmao:D:XD
Der Wahnsinn, oder? Hat bei uns jeden Tag wieder für gute Laune gesorgt. Jens und Rainer waren ja schon im Jahr vorher da. Da gab's auch soviele Eier und die Herren haben tapfer jeden Tag so an die 5-8 (!) Dinger verdrückt. Pro Person wohlgemerkt! Jens hat seitdem Eier so über, dass er keine mehr isst .... :XD:laugh2:XD
 
Oben