Wie fischt man mit der Schwingspitze?

David23

Member
Hallo Angler...

da ich die Jenzi Artini mein eigen nennen darf (5 verschiedene Spitzen), jedoch noch nie die Swingtip ausprobiert habe und da auch keine Erfahrung habe, wollt ich einfach mal fragen: Wie geht das?
Was muss ich beachten?
Futterkorb?
Stellung der Rute?
Wann schlage ich an?
Über Zuspruch wäre ich echt dankbar...
 

David23

Member
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Okay richtig geiles Video#r#g
jetzt weiß ich das Schwingspitzenangeln richtig erfolgreich sein kann, meine Fragen werden jedoch nur noch mehr....
Was ist das für ein Gummi an der Rolle?
Wie feucht muss das Futter sein?
 
R

RheinBarbe

Guest
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Das Gummi ist wohl dazu da, dass er immer den Futterplatz anschmeisst.

Umso schneller der Fluss fliesst, desto feuchter das Futter.
 
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

also als montage würde ich ein wirbel aufziehen an den dann den futterkorb ein hängen, dann eine perle, als letztes einen wirbel festknoten und an den dann das vorfach
die rute würde ich immer in 90° zur schnur legen dann erkennst du die bisse am besten
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Die Montagen bindest du genauso wie beim Pickern. Der einzige Unterschied ist die sensiblere Bissanzeige der Schwinge.#h
 

zander-ralf

Active Member
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Nershofer, Du verwechselst gerade Schwingspitze mit einer Feederrute! Mit der Schwingspitze auf Schleie, an einem ruhigen See, ist ein sehr feines, hochinteressantes Angeln.
Lass dir das mal von einem "Spezi" erklären.#6
 

zander-ralf

Active Member
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Na klar, David!
Dann komme mal am Freitag den 20. November um 14.00Uhr an den Tjücher-Moortun in Upgant-Schott/Ostfriesland.
Die Jahreszeit ist zwar nicht so berauschend für's Schleienangeln aber mein Kumpel Bernie sitzt da pauschal jeden Freitag bis in den Dezember hinein mit "Schwinge".
Bring eine ordentliche Pulle Grog mit; dann zeigt der Dir wie's läuft.#6

Ps.: Die Anfahrtstrecke lohnt sich hoffentlich. Vielleicht schaue ich auch vorbei und bringe Dir ein paar Original-Matjes mit!:m

Allerbest ut Oostfreesland,
zander-ralf
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Na klar, David!
Dann komme mal am Freitag den 20. November um 14.00Uhr an den Tjücher-Moortun in Upgant-Schott/Ostfriesland.
Die Jahreszeit ist zwar nicht so berauschend für's Schleienangeln aber mein Kumpel Bernie sitzt da pauschal jeden Freitag bis in den Dezember hinein mit "Schwinge".
Bring eine ordentliche Pulle Grog mit; dann zeigt der Dir wie's läuft.#6



Ps.: Die Anfahrtstrecke lohnt sich hoffentlich. Vielleicht schaue ich auch vorbei und bringe Dir ein paar Original-Matjes mit!:m

Allerbest ut Oostfreesland,
zander-ralf


Sind ja bloss 726 km. :g


:q:q:q:q


Bis zu mir sind es leider auch 760 km.



|wavey:|wavey:
 

zander-ralf

Active Member
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Tja, was machen wir denn nun?
Ich kenne keine "Schwingspitzen-Profis" im Schwarzwald!:q
Vielleicht hat Andal noch eine Idee.
Das funktioniert nur "learning by doing"!|kopfkrat
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Ich würde sagen David fragt und wir antworten.
So entsteht dann womöglich ein "Anleitung-zum-Schwingspitzen-angeln" Trööt.:m


|wavey:
 
Zuletzt bearbeitet:

Andal

Teilzeitketzer
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Weil man noch nicht mal beim Feedern mit 90° arbeitet. Der Weg für den Anhieb wird dadurch erheblich verkürzt.

Und zum how to do. Es ist einfaches, sehr sensibles Grundangeln, mit der feinsten Bissanzeige. Alles was man wirklich lernen muss, ist sanftes Auswerfen und bloß keine hektischen Anhiebe machen. Es sei denn man will, dass sich die Schwinge überschlägt und garstigen Tüddel macht!
 

zander-ralf

Active Member
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Lulatsch, ich sage immer wieder: je mehr Technik eingesetzt wird, desto mehr eigene Instinkte verkümmern.
Nur die sensible Spitze reicht völlig.
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Zum Angeln mit der Schwinge brauche ich kein Targetboard. Der Ausschlag ist sehr deutlich auch wenn die Fische zögerlich beissen.
Beim Feedern oder Pickern ist ein Targetboard manchmal angebracht. Durch die Vorspannung der Spitze ist es mitunter schwer einzuschätzen ob sie nicht doch ein wenig weiter gebogen ist.:g


|wavey:|wavey:|wavey:
 

Professor Tinca

1. Ükelchampion
Teammitglied
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Ach und bevor ich es vergesse der Winkel von Rutenspitze zur Einwurfstelle sollte 30 - 50Grad betragen.
Das heisst der offene Winkel zwischen Angler am Rutenende und abgehender Schnur an der Schwinge Richtung Köder sollte zw. 150 und 130 Grad betragen.

In diesem "Fenster" sieht man die Schwinge und natürlich die Bisse am besten.



|wavey:|wavey:|wavey:
 

David23

Member
AW: Wie fischt man mit der Schwingspitze?

Na klar, David!
Dann komme mal am Freitag den 20. November um 14.00Uhr an den Tjücher-Moortun in Upgant-Schott/Ostfriesland.
Die Jahreszeit ist zwar nicht so berauschend für's Schleienangeln aber mein Kumpel Bernie sitzt da pauschal jeden Freitag bis in den Dezember hinein mit "Schwinge".
Bring eine ordentliche Pulle Grog mit; dann zeigt der Dir wie's läuft.#6

Ps.: Die Anfahrtstrecke lohnt sich hoffentlich. Vielleicht schaue ich auch vorbei und bringe Dir ein paar Original-Matjes mit!:m

Allerbest ut Oostfreesland,
zander-ralf


|kopfkratist aber ziemlich weit

|kopfkratwas ist nochmal grog? ich bin kaffeetrinker

|kopfkratsag mal fängt der viele Schleien um diese Jahreszeiten?

Fragen über Fragen.....und doch kein Ende#d
 
Oben