Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

jochen68

Zupfangler
Zum Thema Regen ist zu sagen, dass oft schon der zunehmende Tau im Herbst reicht, um die Pilze sprießen zu lassen. So letztes Jahr, wo ich trotz trockenen Spätsommerwetters genau um diese Zeit die ersten Steinpilze im Fichten-Niederwald fand.
 

phirania

phirania
Ich möchte mal nachfragen was für ein Pils das ist.
WP_20190917_16_37_19_Pro.jpg
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Ich möchte mal nachfragen was für ein Pils das ist.
Anhang anzeigen 330039
So mit nur einem Bild als Draufsicht nur schwer zu bestimmen.
Ein Bild vom Stiel, den Lamellen, der Knolle und oder Anschnitt wäre hilfreich.
Hatte er denn einen Ring am Stiel. Ich vermute mal nicht und tippe somit auf einen Spitzschuppigen Stachel-Schirmling.
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member

Kauli11

Well-Known Member
Geht jetzt hier endlich los.thumbsup
Die letzten Tage an verschiedenen Stellen die ersten Steinpilze gefunden und heute die ersten Maronen entdeckt.
Hatte schon Angst, daß es in diesem Jahr keine Maronen mehr gibt.
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Bin auch schon ganz heiß, hat es doch die letzte Nacht zum zweiten mal innerhalb von 3 Tagen ordentlich geregnet. Vielleicht wird es ja noch was! :rolleyes:
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
So, in der Mittagspause gerade mal einen Spaziergang gemacht.
Die Hoffnung steigt.:silly
 

Anhänge

Fischkopp 1961

Well-Known Member
Sehr schön, wenn ja nur der Dreck und das Getier nicht immer wäre.
 

daci7

Grobrhetoriker
Bei so nem Apparat mach ich mir gern die Mühe. Der Kollege hatte über 3,5 kg :O_o
 

Fischkopp 1961

Well-Known Member
….so, verspätete Mittagspause = verspäteter Rundgang aber putzen darf ich jetzt auch:XD
 

Anhänge

G

Gelöschte Mitglieder 136077

Guest
Bei uns gabs vorhin recht viele Maronen und auch einige Steinpilze. Hätte ich nicht gedacht nach den 2 trockenen Jahren...
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Lausitzerangler PLZ 0 51
seebarsch Angeln Allgemein 5
Oben