Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Joggy

New Member
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Ich mache das ganze bei mir:

An der Schwimmschnur
60mono 1meter lang,
45mono ca 80cm lang,
dann folgt eine Stahlseide normalerweise
ca 40cm 1x7.
Die Schnüre werden an den Loop eingeschlauft und untereinander verwende ich größere PitzbauerRingl.

An der Sinkschnur,
nur eine 45er Mono 50-1Meter lang und dann 40cm Stahlseide und das ganze verbunden wie oben genannt.
 
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

So geht das ganz gut!
Das Titan kann man Knoten, gringelt nicht, verknickt so gut wie nie, selbst nach einigen Hechten ist es noch gerade.
Gruß MaikP
Hi Maik, kannst du mir bitte den Knotennerklären? Und der hält bei Titan?

Grüße Matthias
 

Hakumator

Member
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Der Videolink hat zwar nichts mit dem Fliegenfischen zu tun, aber es wird erklärt wie man das Titan knotet. Ich mache den Knoten beim jerken und beim Fliegenfischen, der hält Bombe! Jetzt kannst du einfach das anknoten, was du willst, Einhänger vorne und den Ring als Verbinder.
http://www.youtube.com/watch?v=539qsgmoVkI
 
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Danke, geht ja einfach...
 

twitch

Catch & Genieß
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Bei uns in der Talsperre fische ich regelmäßig mit der Fliegenrute auf Zander, Hecht und Barsch.
Nach vielen teuren Spezialprodukten, die letztendlich trotzdem nicht das Optimum waren, bin ich bei der folgenden Montage angelangt:

An die Fliegenschnur wird ein monofiles Vorfach geknotet, das so gewählt wird, dass man es im Falle eines Hängers, ohne Beschädigung der kostbaren Fliegenschnur, zerreißen kann. An das Monovorfach wird ein ganz normales, billiges, mit Quetschhülsen vorbereitetes, grünes Stahlvorfach befestigt, an dessen Ende sich lediglich ein dünndrähtiger, kleiner, aber qualitativ hochwertiger Duolock befindet.
Mit dieser primitiven Montage fange ich regelmäßig Zander am sinkenden Schusskopf, sowie Hechte und Barsche als Beifang.
Gestört hat es die Räuber jedenfalls nie.
 

perikles

Member
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

hardmono flurocarbon, das reicht bei mir vollkommen
 

perikles

Member
Zuletzt bearbeitet:

Angler9999

nicht nur Angler
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Leider sind hier wieder viele Beiträge sinnfrei.

Jeder muss für sich entscheiden ob er beim Fischen auf Hecht sicheres oder nicht sicheres Material benutzt. Hier spielt es keine Rolle ob man mit der Spinnrute, Handleine oder Fliegenrute fischt.

Beim Hechtfischen benötigt man hechtsicheres Material. Hierzu zähle ich Hardmono und Flourcarbon nicht dazu.

Auch wenn das in vielen Fällen mit andrem Material geklappt hat. Es wurden auch mit 20er Mono bereits Hechte gelandet.

Für mich ist, ein durch nicht fachgerechtes Material verlorener Fisch einer zuviel.
 
Zuletzt bearbeitet:

perikles

Member
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Wer noch keinen Hecht auf Fliege gefangen hat, sollte einfach mal die Klappe halten.

Back to topic

Ich benutze immer eine dünne Stahlspitze aus Flexonit, sicher nicht das Optimum aber bei mir durchs Spinfischen eh immer vorhanden.

|wavey:
http://www.anglerboard.de/board/showthread.php?t=257633

guckst du, also deine aussage stimmt nicht, der hecht hatte den streamer sogar inhaliert, würde sagen, wenn man nix weiss, besser die klappe halten :vik::vik::vik::vik:
ist aber ein klassiker, die leut wissen wenig, treffen aber aussagen.... die einfach falsch sind....bitte die rotmarkierten wörter beachten
ein zeichen von unprofessionalität
 
Zuletzt bearbeitet:

perikles

Member
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Leider sind hier wieder viele Beiträge sinnfrei.

Jeder muss für sich entscheiden ob er beim Fischen auf Hecht sicheres oder nicht sicheres Material benutzt. Hier spielt es keine Rolle ob man mit der Spinnrute, Handleine oder Fliegenrute fischt.

Beim Hechtfischen benötigt man hechsicheres Material. Hierzu zähle ich Hardmono und Flourcarbon nicht dazu.

Auch wenn das in vielen Fällen mit andrem Material geklappt hat. Es wurden auch mit 20er Mono bereits Hechte gelandet.

Für mich ist, ein durch nicht fachgerechtes Material verlorener Fisch einer zuviel.
lol, dann müssten die aso leute und viele profis die hier bei uns fischen, alle keine ahnung vom vorfach material haben

https://www.youtube.com/watch?v=PWEb581OB78

guckst du, welches material verwendet wird

http://www.aso-angelservice.de/hecht/

es ist immer ein problem wenn amateure oder freizeit angler eine meinung haben, die wenig fachwissen aus der eigenen praxis aufweist
 
Zuletzt bearbeitet:

Sten Hagelvoll

Konserviererin
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

es ist immer ein problem wenn amateure oder freizeit angler eine meinung haben, die wenig fachwissen aus der eigenen praxis aufweist

Besonders, wenn diese erst ein Hechtlein von zwei Pfund fangen durften und sich aufgrund dieser Erfahrung in der Lage wähnen, andere beraten zu können.

Aber mal im ernst, welche Stärke hat denn dein FC?
 

Angler9999

nicht nur Angler
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Bitte meinen Beitrag noch einmal lesen.....

von anderen habe ich nichts geschrieben, außer das es jeder selbst wissen muss was er tut.

Provozierende oder darauf hinzielende Worte helfen uns hier nicht weiter.
 

perikles

Member
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Bitte meinen Beitrag noch einmal lesen.....

Leider sind hier wieder viele Beiträge sinnfrei.

ob er beim Fischen auf Hecht sicheres oder nicht sicheres Material benutzt.



von anderen habe ich nichts geschrieben, außer das es jeder selbst wissen muss was er tut.

Provozierende oder darauf hinzielende Worte helfen uns hier nicht weiter.
da fühlte ich mich persönlich angesprochen, dass heisst ich fische mit nichtsicheren material und mein beitrag war sinnfrei, deswegen meine antwort
 

perikles

Member
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Besonders, wenn diese erst ein Hechtlein von zwei Pfund fangen durften und sich aufgrund dieser Erfahrung in der Lage wähnen, andere beraten zu können.

Aber mal im ernst, welche Stärke hat denn dein FC?
sorry ich fange damit nicht nur hechte von 2 pfd sondern auch grosse kaliber, siehe meine fangalben, und was beim spinnfischen und schleppen funktioniert, funktioniert auch beim fliegenfischen oder nicht?
 

Sten Hagelvoll

Konserviererin
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

sorry ich fange damit nicht nur hechte von 2 pfd sondern auch grosse kaliber, siehe meine fangalben, und was beim spinnfischen und schleppen funktioniert, funktioniert auch beim fliegenfischen oder nicht?

Ich sehe in deinen Fangalben keine zehn Hechte, und da ist nicht ein einziger Fisch dabei, den man als groß, geschweige denn als Kaliber bezeichnen könnte. Das sind alles Fritten zwischen 50-80cm.

Aber zurück zu meiner Frage, mit welcher Stärke ziehst du denn deine "Kaliber"?
 

perikles

Member
AW: Vorfach für das Hecht Fliegenfischen?????

Ich sehe in deinen Fangalben keine zehn Hechte, und da ist nicht ein einziger Fisch dabei, den man als groß, geschweige denn als Kaliber bezeichnen könnte. Das sind alles Fritten zwischen 50-80cm.

Aber zurück zu meiner Frage, mit welcher Stärke ziehst du denn deine "Kaliber"?
sorry, wieder eine unwahre aussage, und so läuft das hier immer ab, viel geschrieben, wenig gewusst....die leute lesen das, überprüfen aber die aussage nicht, und ich muss mir die mühe machen, dass aufzuklären, weil ein user einfach nicht professionell seine aussagen überprüft ob es uberhaupt richtig ist, was er schreibt
andere user hätten dich jetzt zur sau gemacht oder beleidigt, siehst mal wie locker ich bin

allein im tegernsee album habe ich 9stk

nr. 1 115cn



nr2 92cm



nr 3 1m



nr 4 95cm



nr5 96cm



nr6 93cm



nr7 98cm




nr 8 97cm

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben