Limingen

Fylker: Nord-Trøndelag
Fläche: _94 km²
Tiefe: 192 m
Uferlinie: 108 km

Der Limingen ist Norwegens achtgrößter Binnensee. Er liegt in den Kommunen Røyrvik und Lierne in Nord-Trøndelag. Der Limingen ist ein Stausee. Beim Zulauf des Limingen in Røyrvik befindet sich das Røyrvikfoss Kraftwerk. Und im Süden bei der Ortschaft Limingen gelangt das Wasser durch einen Tunnel über das Tunnsjø Kraftwerk zum benachbarten See Tunnsjøen. Für Angler beherbergt der Limingen Saiblinge, Forellen und seit den 70er Jahren auch Elritzen.
Veröffentlicht:
21. Januar 2019
Seitenaufrufe:
139

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden