Fangtagebuch Rhein

Drillsucht69

Well-Known Member
AW: Fangtagebuch Rhein

Wie meinst Du das mit Gummi denn genau???
Kurz über Grund, Gewicht etwas mehr als bei faullenzen und einleihern sowie hin und wieder mal schleifen lassen um sicher zu stellen das man Grundnah ist ???
Wenn ich es mache dann einfach Knicklicht mit Tesafilm an der Spitze und Faullenzen...Was ich am Blank nicht spüre lese ich es an der Rutenspitze ab wenn der Jig auf dem Grund landet...
Nur mit den letzten Zügen an der Packung wird es immer gefährlich:q:q:q...
Hängerverluste keine Seltenheit im Vergleich zum Tag und dann vergeht mir die Lust beim wiederholten knoten der Montage...
 

Drillsucht69

Well-Known Member
AW: Fangtagebuch Rhein

Ach so...alles klar!!! Danke...

Wenn die nachts ins Flache zum räubern rein kommen...
Da fallen mir direkt drei oder vier Buhnen ein, wo sich tagsüber in den etwas ausgespülten Ecken die kleinen Köderfische rumtummeln...
Habe an solchen Stellen tagsüber auch nichts an den Haken bekommen obwohl ich mir immer gedacht habe, die müssen hier zum räubern doch rein kommen...
 

Grundel-Profi

New Member
Wie erfolgreich angelt man denn momentan am Rhein? Etwas verstaubt das Fangtagebuch. Ich fände es sehr interessant, wenn Mitglieder wieder Fänge und deren Ort am Rhein ODER Fischlose Tage hier kompakt eintragen könnten. Lg
 
Oben