Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

bombe220488

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Kennt jemand eine Unterkunft um zB. auch mal Samstag und Sonntag rausfahren zu können. Meine Anreise ist leider zu lang, finde nur Mietwohnungen ab 5 Tagen.
 

Eristo

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

|wavey:an alle,
ich bin zufällig auf die adresse vom angeltreff in neustadt (holstein) gekommen und habe gesehen, dass dort ein anglerboard-treffen stattgefunden hat.
deshalb wünsche ich mir, dass diejenigen von euch, die dabei waren aber auch die leute die so schonmal da waren, mal sagen können wie die angelgegebenheiten dort, bzgl. Fischarten, Methoden usw., sind???
ich selbst würde nämlich gern einen trip dorthin machen.
hoffe auf berichte.
mfg
deninho
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Einfachste ist wohl, wenn du im Anglerboard, z. B. hier unter “Neustädter Bucht“, zurück in die jeweils in Frage kommenden Monate der letzten Jahre blätterst. Wenn du mit Google suchst und “Anglerboard“ mit eingibst, kannst du sicher auch interessante Verweise finden. #6
 

tolik85

New Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Hallo Angelfreunde,

ich habe vor, nächstes Wochenende endlich mal seit langem wieder rauszufahren. Kann mir jemand sagen wie es gerade in der Bucht aussieht, was man aktuell in der Bucht fängt. Ob Hering reichlich da ist?
Es gab seit langem keine Berichte in diesem Thread. Ich kann aber kaum glauben dass bei so einem schönen Wetter keinen draußen war.
Vielen Dank im Voraus.
 
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Moin, leider kommen hier keine fangmeldungen mehr, alles kümmert sich nur noch um die Fangbegrenzung beim Dorsch . Ich war vor kurzem draussen Dorsch und Plattfisch beißt ganz gut. Hering war zu diesem Zeitpunkt nicht unterwegs. Gruß und Petri an alle
 

Matze 74

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Moin,

Ich denke mal auch das es der Fangbegrenzung geschuldet ist das gar keine Meldungen mehr gepostet wurden........
Aber es dürfen ja jetzt wieder 5 Stk pro Angler gefangen werden :m:m, da werden mit Sicherheit bald die ersten Beiträge kommen. Also haut in die Tasten :)
. Das Wetter am Sonntag soll ja überragend werden. Da wird 100% richtig watt los sein in der Bucht......
Freue mich schon auf eure Beiträge, bis dahin alles Gute und stramme Schnüre...

LG Matze #h
 

SyncroT3

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Also heute war so richtig mau...Wo sind die Fische hin?

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
 

offense80

Active Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Die halten sich an die Fangbegrenzung und schwimmen jetzt nur noch in 5er Trupps rum, und sind dadurch schwerer zu finden :);)
 

SFVNOR

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Moin Moin,

Vielleicht liegt es wirklich daran dass der Dorschbestand abgefischt ist und die Fangbegrenzung gerechtfertigt ist ?
Dennoch denke ich dass die Maßnahmen gegenüber den Anglern nicht gerechtfertigt sind.
Den Berufsfischern und Nebenerwerbsfischern (Nebenerwerb gehört verboten) muss man auf die Finger klopfen.
Zum Zweiten gehört das Mindestmaß auf 42 cm erhöht und das leidige Thema CR auf den Prüfstand.
Warum darf ich keinen Fisch schonend zurück setzten nur weil Dieser mal gerade 38 cm erreicht hat ? #q Das ist doch kontraproduktiv in Bezug auf die Fortpflanzung der Bestände.

Gruß und Petri,

Stefan
 

Eristo

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Moin Moin,

Vielleicht liegt es wirklich daran dass der Dorschbestand abgefischt ist und die Fangbegrenzung gerechtfertigt ist ?
Dennoch denke ich dass die Maßnahmen gegenüber den Anglern nicht gerechtfertigt sind.
Den Berufsfischern und Nebenerwerbsfischern (Nebenerwerb gehört verboten) muss man auf die Finger klopfen.
Zum Zweiten gehört das Mindestmaß auf 42 cm erhöht und das leidige Thema CR auf den Prüfstand.
Warum darf ich keinen Fisch schonend zurück setzten nur weil Dieser mal gerade 38 cm erreicht hat ? #q Das ist doch kontraproduktiv in Bezug auf die Fortpflanzung der Bestände.

Gruß und Petri,

Stefan
____________________________________________

Nebenerwerbsfischer gibt es schon sehr lange nicht mehr in SH. Das waren vor 40-50 Jahren Fischer, die neben ihrer Arbeit, oder kleinen Landwirtschaft fischen und den Fang ganz oder teilweise verkauften durften. Eine stark begrenzte Anzahl von Reusen (vier Stück in der Ostsee) oder vier Reusen und zwei Butt-Netze (in der Nordsee) darf jeder stellen, der sich einen Reusenschein holt. Voraussetzung ist zusätzlich der Bundesfischereischein sowie der SH-Jahresschein. Alle Fangbegrenzungen der normalen Angler gelten für sie auch. Genauso wie für die normalen Angler ist jeglicher Verkauf des Fanges VERBOTEN. Es gibt keine "Nebenerwerbsfischer" mehr. Wenn du jemanden kennst, der seinen Fang verkauft, zeige ihn einfach an! Das ist meiner Meinung nach legitim - und sinnvoll!
 

bierstuch

Schwedenfan
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Hallo zusammen...

War gestern auf dem Wasser ... Haben zu zweit von 9:00 bis 18:00 sämtliches an Angelwissen angewandt und konnten gerade einmal 5 Fische verhaften, wobei nur einer unserem Schonmaß von 55cm gerade so entsprach.
Die Fische kamen beim Schleppen bei 10m Tiefe mit Ködern die 8m liefen. Ein paar Fehlbisse gesellten sich dazu... Das Gummieren egal in welcher Tiefe brachte gar nichts...
So das war es erstmal, dann muss ich wohl noch mal die Tage hoch fahren...
Grüße
 

Axtwerfer

Fang nix ! Hauptsache draußen!
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

vor 2 Wochen hatten wir Dorsch zwischen 15-17 m. Hering war massig da , bissen aber schlecht. Mefoschleppen total null...Bin auf die ersten Hornifänge gespannt.
 

tolik85

New Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Wir waren gestern zu dritt in der Buch. Es war richtig mau. Wir haben einen Dorsch und einen Hering gefangen. Ich habe noch mit zwei Anglergruppen gesprochen, sie hatte auch nichts gefangen. Also gestern war kein guter Tag zum Angeln, dafür war aber das Wetter richtig gut :).
 

Salora

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

____________________________________________

Nebenerwerbsfischer gibt es schon sehr lange nicht mehr in SH.

Es gibt keine "Nebenerwerbsfischer" mehr. Wenn du jemanden kennst, der seinen Fang verkauft, zeige ihn einfach an! Das ist meiner Meinung nach legitim - und sinnvoll!
Mich wundert wirklich etwas das hier niemand diesen Aussagen widerspricht.|kopfkrat Aber bevor noch jemand losrennt und Anzeigen erstattet, nach dem Motto "Habe ich doch im AB gelesen"....|rolleyes|rolleyes

Wie auch immer, natürlich gibt es nicht nur in SH noch die Nebenerwerbsfischerei.

Pressetext 23.09.2016 schrieb:
In Schleswig-Holstein gibt es 167 Fahrzeuge der Haupterwerbsfischerei in der Ostsee und 255 der Nebenerwerbsfischerei.

Quelle: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/V/Presse/PI/2016/0916/MELUR_160923_Dorschquote.html
Die Entwicklung scheint jedoch rückläufig zu sein, wie man den Jahresberichten des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume entnehmen kann (Seite 7)

Soviel dazu....;)
 

engelhai

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Natürlich gibt es noch genug Nebenerwerbsfischer. Es werden nur keine neuen Nebenerwerbsfischereischeine mehr ausgegeben. Jetzt muss man wohl warten bis diejenigen, die noch die Erlaubnis besitzen weggestorben sind bis dieser Blödsinn ein Ende hat. In der Kieler Förde sind im Augenblick genug von denen daran beteiligt das kaum noch ein Hering durchkommt!
 

Eristo

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Mich wundert wirklich etwas das hier niemand diesen Aussagen widerspricht.|kopfkrat Aber bevor noch jemand losrennt und Anzeigen erstattet, nach dem Motto "Habe ich doch im AB gelesen"....|rolleyes|rolleyes

Wie auch immer, natürlich gibt es nicht nur in SH noch die Nebenerwerbsfischerei.



Die Entwicklung scheint jedoch rückläufig zu sein, wie man den Jahresberichten des Landesamtes für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume entnehmen kann (Seite 7)

Soviel dazu....;)
_____________________________________________

Da habe ich wohl etwas als Wissen wiedergegeben, das ich selber nur aus angeblich sicherer Quelle gehört habe? #c

Auf jeden Fall danke ich dir für die sehr gute Recherche mit Quellenangabe! #6

Gibt es evtl. noch eine kleinere Version, die als "Freizeitfischerei" bezeichnet wird? |kopfkrat
 

Salora

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

_____________________________________________

Gibt es evtl. noch eine kleinere Version, die als "Freizeitfischerei" bezeichnet wird? |kopfkrat
Ja, da gibt es noch lt. Landesfischereigesetz SH - LFischG § 4 Abs 5 folgende Regelung:

Personen, die nicht Erwerbsfischerinnen oder Erwerbsfischer sind, kann die obere Fischereibehörde die Benutzung einzelner Arten von Fanggeräten in geringem Umfang unter Nebenbestimmungen gestatten.

Vor längerer Zeit konnte jeder SH`ler mit Fischereischein (auch wir Angler) ein oder 2 (?) Stellnetze, eine Schnur mit 100 Haken sowie entweder 4 Reusen oder 2 Doppelreusen legen. Stellnetz (e?) und die 100 Haken sind vor einiger Zeit entfallen aber die Genehmigung für Reusen kann man heute noch erhalten. Die Kosten betragen für 2 Jahre 35€ und das nannte sich mal Hobbyfischerei oder so ähnlich....;)
 

Thesen

New Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Hallo Ihr,

waren Sonntag ebenfalls in der Bucht, hatten zu zweit 15 Dorsche, mehrere haben wir noch verloren.
Erfreulicherweise waren die Durchschnittsgrößen sehr gut, größtenteils zwischen 50 - 60 cm.

Nach einigem Suchen hatten wir die Fische im Tiefen bei 20 -21 Metern gefunden.
Köder waren gejiggte Gummifische und Twister zwischen 10 - 15 cm. Bei den Farben gab es weitestgehend keine großen Unterschiede wobei LK Wasabi und Shaker in Motoröl gefühlt am besten waren (die anderen haben aber auch gefangen).

Seltsamerweise haben wir nach einem Spotwechsel immer sofort 2-3 Fische gefangen, danach war nichts mehr zu holen. Ist man dann 100 Meter weiter gefahren, so kamen sofort wieder 2-3 Fische.
Kann es mir nur erklären, dass die Fische nicht viel in Bewegung sind und wir am Sonntag null Drift hatten.

Beim Wobblern ging nichts, lag wohl aber daran, dass wir unsere Wobbler nicht auf die 20 Meter Tiefe bekommen haben.
 

SyncroT3

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Das kann ich so auch bestätigen,.. Allerdings haben wir nicht so viele gefunden.. Wo wart ihr denn hauptsächlich?
 

Thesen

New Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Wir waren nord östlich von den Wracks, also die Wracks überfahren und dann ins Tiefe.
An den Wracks selber ging vormittags gar nichts, am späten Nachmittag kamen dort aber auch noch ein paar Fische.
 
Oben