Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Memy

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Wie weit darf man eigentlich mit einem 15 PS GFK Boot rausfahren?

Frage ist rein rechtlich. Nicht was man empfiehlt wg Sicherheit etc.
 

mefohunter84

Meerforellenflüsterer
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Wie weit darf man eigentlich mit einem 15 PS GFK Boot rausfahren?

Frage ist rein rechtlich. Nicht was man empfiehlt wg Sicherheit etc.
Ohne ein Rechtsexperte zu sein würde ich sagen: open end.
Diverse wenn, aber nicht eingeschlossen!
 

50er-Jäger

Active Member
Zuletzt bearbeitet:

-MW-

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Sonnenbrand kann sich hier auf der Sonnenseite viiiieeel einfangen:)

Am besten mit Pilker weil man schnell den Grund erreicht...Gufi mit 30-40 g Kopf geht auch (besser bei ruhigerer See und wenig Drift)

Petri
 

Axtwerfer

Fang nix ! Hauptsache draußen!
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Dorsch satt auf 16-18 meter, viele aus der Kinderstube, ab und zu auch mal ein mtnehmenswerter. Auf Gummi ging fast gar nichts, dafür ging Blinker sehr gut. Tag vorher auf Platte. Ab Pelzerhaken zwischen 7-10 meter gute Fänge.
Hering fast gar nicht ,dafür reichlich kleinköhler, schön das die wieder in der Bucht sind, da hofft man, dass die schnell groß werden :).Wittlinge vereinzelt am Paternoster. 1 Makrele. Teilweise riesige Wolken von Fisch auf dem Echo, aber nix gebissen, warum;+. Ansonsten noch nen Sonnenbrand gefangen#h
 

Sushi Lover

New Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Zumindest was die starken Echo´s betrifft, kann ich die Angaben von Astwerfer bestätigen. In vielen Fällen waren es jedesmal kleine Dorsche, die gebissen hatten. Oftmals auch Wittlinge.
Habe seit nunmehr 10 Monaten die Neustädter Bucht (jahrelang mein "Stammrevier") außer Acht gelassen, da man nicht mehr wirklich etwas fing.

In letzter Zeit bin ich in der Kieler Förde/Bucht, sowie der Flensburger Förde unterwegs. Dort gleichermaßen viele große Echo´s, und mittlerweile wieder gute Dorsche die an´s Band gehen.


Gruß
Peter
 

Raubfischjäger

Team LAKSOS
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Ich war mit meinen Eltern in den vergangenen Tagen einige Male draußen.
Viele große Echos in Grundnähe, welche sich als Wittlingsschwärme entpuppt haben, wobei die Stückgrößen doch arg klein waren. Mit den Dorschen haben wir uns schwer getan; hatten wir einmal einen Schwarm gefunden, mussten die Köder möglichst schnell zum Grund, um überhaupt Bisse zu bekommen.
Zwei vernünftige Dorsche konnten wir in den letzten Tagen fangen, ansonsten waren die meisten Dorsche jedoch ziemlich klein.
Die Wassertemperatur stieg die vergangenen Tage über deutlich an, zum Schluss haben wir über 22°C gemessen.
Auf Makrele lief es auch eher zäh, aber zwei Stück habe ich doch noch gefangen.
Ein wichtiger Hinweis noch für die Skipper: Die Berufsfischer haben ihre Stellnetze teilweise ziemlich weit draußen platziert, unter anderem haben wir eines in der Nähe der Untiefentonne Pelzerhaken auf 16m Tiefe gesehen!
 

Anhänge

Raubfischjäger

Team LAKSOS
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

53cm und 55 cm. Also keine ganz großen Exemplare.
 

Slider17

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

moin,
wir waren am Samstag zu zweit Raum Pelzerhaken unterwegs.
In Tiefe 18-20m waren zeitweise Echos direkt am Grund. Geangelt wurde mit Pilker und Makrelenpatanoster.
Dorsche bissen sehr gut allerdings nichts verwertbares, die grössten um die 40cm.
positiv war, das wir 9 Makrelen, 2 davon sehr gross, mitnach Hause durften.
Greetz Bernd
 

Memy

Member
AW: Neustädter Bucht: Erfahrungsberichte !!!

Wie sind denn aktuell die Fänge?
Bin nächstes Wochenende mit dem Kleinboot in der Neustädter Bucht unterwegs.

Danke!
 
Oben