Steinpilze,Rotkappen und Birkenpilze.......

yukonjack

Well-Known Member
Bin heute auch mal los gewesen. Würde mal sagen ne gute Mahlzeit für 4 Personen(wenn 3 keine Pilze mögen)
 

Ladi74

Active Member
War grade bei Meppen im Wald, kleiner Abstecher von der Baustelle.;)
Maronen und Steinpilze bis zum Abwinken. Konnte nur keine mitnehmen:cry2:cry2, bis morgen Abend zu Hause wären sie vergammelt.
 

Ladi74

Active Member
War grade bei Meppen im Wald, kleiner Abstecher von der Baustelle.;)
Maronen und Steinpilze bis zum Abwinken. Konnte nur keine mitnehmen:cry2:cry2, bis morgen Abend zu Hause wären sie vergammelt.
 

jochen68

Zupfangler
Ich habe noch eine Steinpilz-Nachlese an der alten Stelle gemacht, das war denn auch genug für dies Jahr. Mein Küche besteht nur noch aus Pilzen, heute hatte ich an meiner Lauftstrecke zum ersten mal plötzlich den ganzen Wald voller Parasol. Da habe ich mal 7 Stück mitgenommen und als Schnitzel paniert zubereitet.

20191017_111549-2.jpg 20191017_135033-2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

yukonjack

Well-Known Member
Ich habe noch eine Steinpilz-Nachlese an der alten Stelle gemacht, das war denn auch genug für dies Jahr. Mein Küche besteht nur noch aus Pilzen, heute hatte ich an meiner Lauftstrecke zum ersten mal plötzlich den ganzen Wald voller Parasol. Da habe ich mal 7 Stück mitgenommen und als Schnitzel paniert zubereitet.

Anhang anzeigen 331462 Anhang anzeigen 331463
Die Dinger gibst bei uns in Mengen, nur wird der Pilz ganz selten mitgenommen. Selbst hab ich den auch noch nicht probiert.
 

phirania

phirania
Die gibt es hier bei uns auch zu hauf.....
Wuste garnicht das die eßbar sind.
Werd ich dann auch mal antesten.
 

jochen68

Zupfangler
Aber bitte Achtung! Parasolpilze sind nur die richtig großen Dinger mit deutlich genattertem Stiel und frei beweglichem Ring. Es gibt ähnlich aussehende kleinere Schirmlinge wie den Safranschirmling, deren größere Exemplare von Unerfahrenen Sammlern schon mal verwechselt werden könnten.

 

Kauli11

Well-Known Member
Wie sieht es im Münsterland, Raum Ahaus aus? Bin das Wochenende da, lohnt sich ein Abstecher in den Wald?
Zum Raum Ahaus kann ich dir leider nichts sagen, aber im Münsterland lohnt es sich im Moment überall in den Wald zu gehen.Wünsche dir viel Glück.
Aus welcher Ecke von Hagen kommst du denn? Wo gehst du dort denn Pilze suchen? Habe dort Verwandschaft wohnen und gehe dort auch manchmal Pilze suchen, wenn ich mal vor Ort bin.
Bist du auch im Hagener- oder Ennepetaler Angelverein? Antwort gerne per PN.
 

Jan_Cux

Active Member
Gibt es jemanden aus dem Großraum Kiel, Schleswig Holstein, bei dem ich mal mitlaufen/ suchen könnte? War vor 14 Tagen auf der Info Veranstaltung der örtlichen Pilzfreunde im Botanischem Garten in Kiel. Nun bin noch verunsicherter alleine drauf los zu gehen...
Gruß Jan
 

Ladi74

Active Member
Sorry für den Doppelpost.
In dem Hotel ist laufend das Wlan abgekackt und die normale Netzabdeckung war auch unter aller Sau. Da bekommt man auf die Schnelle nicht mit, wenn was doppelt abgeschickt wird.
Hab heute umdisponiert und bin früh, vor der Heimfahrt, nochmal in den Wald. Nach 45min hatte ich eine Papp-Gemüsekiste voll Maronen und Butterpilze. Bei den Steinpilzen hatte ich mich geirrt.:oops:
Nach 500km Heimfahrt hat pünktlich 18Uhr die erste Portion in der Pfanne gelegen.smile01
Manchmal kann Montage auch angenehm sein.:laugh2
 

scorp10n77

Dentexkönig
Ich kann bestätigen: auch im Münsterland gibts Pilze. In einem Stündchen mal eben einige Maronen und Steinpilze gesammelt. Und das schöne hier, hier geht nicht nur kaum einer, hier sind die Wälder auch komplett flach nicht immer Cardiotraining, wie im Sauerland!
 
Themenersteller Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Lausitzerangler PLZ 0 51
seebarsch Angeln Allgemein 5
Oben