Niederlande: Darf ich aktuell wegen Corona in Holland angeln? (Info Thread)

vonda1909

Well-Known Member
Wer keinen Test mit sich führt, macht sich also nicht unmittelbar strafbar. Stattdessen können lediglich dann Bußgelder fällig werden, wenn jemand nach der Einreise aus den Niederlanden gegen die Quarantäne-Regeln verstößt. Ein solcher Verstoß wird wie eine Ordnungswidrigkeit behandelt und mit einer Geldbuße von maximal 25.000 Euro geahndet. Üblich sind jedoch Strafen in einem Rahmen von 200 und 1400 Euro. Die Höhe der Strafe ist dann unter anderem davon abhängig, ob jemand nachweislich mit Corona infiziert war oder nicht.


Also VORSICHT wer hier meint, er könne ohne Testergebnis mal einfach über die Grenze nach Holland fahren. Das kann teuer werden!
Hättest du die Telefonnummer benutzt und im Gesundheitsministerium angerufen so wäre dein Post überflüssig gewesen
Denn nicht ich bin auf dem Holzweg sondern wenn dann das Ministerium in Düsseldorf .
 
Hättest du die Telefonnummer benutzt und im Gesundheitsministerium angerufen so wäre dein Post überflüssig gewesen
Denn nicht ich bin auf dem Holzweg sondern wenn dann das Ministerium in Düsseldorf .
Ich würde mich auf die NICHT verlassen was die sagen! Auf der Seite von NRW steht es ja klar geschrieben und wie immer gilt, mündliche Aussagen von irgendeiner Person gelten nicht. Wenn dann müssten sie dir das schriftlich bestätigen!
 

vonda1909

Well-Known Member
Worauf wenn nicht auf eine Aussage die den Erlass verfasst haben.
Das mit dem Hochrisikogebiet stimmt nur bedingt, denn die anderen Bestimmungen gelten nur bei den Mutantenvarianten. Z.B. Frankreich, Belgien
 

De_Snoekbaars

Active Member
Man sollte da doch jedem seine eigene Meinung lassen
Es bringt auch nichts jemandem etwas mitteilen zu wollen der auf seiner Meinung besteht
Zumal auch überall dazu unterschiedliche Infos zu lesen sind, selbst von offiziellen Stellen
Ich habe lange aufggegeben Menschen über die Regeln zu informieren, da kommt nur, ja, aber Der, Die oder heute auch Das, hat aber gesagt, bla, bla
Es ist schön hier in NL, schön ruhig :laugh2, was zum Teil aber auch an der Schonzeit liegt
 
Hallo,
hier nochmal schwarz auf weiß Vom Land NRW:
Auszug:
Land NRW

"Welche Regelungen gelten für das Nachbarland Niederlande seit der Einstufung als Hochinzidenzgebiet?

Die Bundesregierung hat die Niederlande mit Wirkung zum 6. April 2021 als Hochinzidenzgebiet eingestuft. Damit gilt bei Einreise aus dem Nachbarland grundsätzlich die Pflicht zum Mitführen eines aktuellen Testnachweises. Der Test darf höchstens 48 Stunden vor der Einreise vorgenommen worden sein. Die Einhaltung der Testpflicht wird durch Stichprobenkontrollen der Bundes- und Landes-Polizei überprüft.
Als Tests werden sowohl PCR-Tests als auch PoC-Schnelltests eines befugten medizinischen Dienstleisters sowie Selbsttests unter Aufsicht fachkundigen Personals akzeptiert. Der Testnachweis kann auf Papier oder in digitaler Form – zum Beispiel durch Vorzeigen eines Dokuments auf dem Mobiltelefon – erbracht werden. Der Testnachweis ist grundsätzlich bereits bei Einreise mitzuführen.

Wer ist von der Testpflicht betroffen?

Die Testpflicht gilt für alle Personen, die nach einem Aufenthalt in den Niederlanden nach Deutschland einreisen oder zurückkehren. Die Verpflichtung gilt grundsätzlich unabhängig von Nationalität und Wohnort, der Dauer des Aufenthalts in den Niederlanden oder dem Grund der Reise.
Ausgenommen von der Testpflicht sind kraft Bundesrechts Durchreisende sowie Transporteure, die weniger als 72 Stunden in Deutschland bleiben. Als Transporteure gelten Personen, die beruflich bedingt grenzüberschreitendend Personen, Waren oder Güter transportieren. Weitere Ausnahmen können beim zuständigen Gesundheitsamt beantragt werden.

Welche Regeln gelten für Grenzpendler/Grenzgänger zwischen den Niederlanden und Nordrhein-Westfalen?

Für Pendler, die die Grenze wegen ihres Berufs, ihres Studiums oder ihrer Ausbildung regelmäßig überqueren müssen, ist ein negativer Test 72 Stunden gültig, so dass sie sich bis zu zwei Mal in einer Arbeitswoche testen lassen müssen.
Wer regelmäßig mehrmals pro Woche enge Familienangehörige (Verwandte 1. Grades, Ehegatte, Lebenspartner, Lebensgefährte, Kinder aufgrund geteilten Sorgerechts oder Umgangsrechts) auf der anderen Seite der Grenze besucht, muss sich ebenfalls regelmäßig testen lassen. Analog zur Regelung für die Grenzpendler gilt in diesen Fällen ein negativer Test 72 Stunden, so dass in sechs Tagen zwei Tests notwendig sind.

Welche Ausnahmen gibt es für die Anmeldepflicht bei der Einreise aus den Niederlanden?

Zusätzlich zur Testpflicht besteht zudem eine Anmeldepflicht für Einreisende aus den Niederlanden. Die Anmeldung muss vor Ankunft auf www.einreiseanmeldung.de erfolgen. Von der Anmeldepflicht sind Durchreisende und Aufenthalte unter 24 Stunden ausgenommen."
 

De_Snoekbaars

Active Member

Niederlande: Darf ich aktuell wegen Corona in Holland angeln?​

Man kann das auch abkürzen, ja, ich darf z.Z. angeln, allerdings unter Auflagen
Wobei die Regierung in NL deutsche Bundesbürger darum bittet nicht einzureisen wenn es denn nicht unbedingt sein muss
Wenn jemand Hunger leidet und glaubt unbedingt Fisch essen zu müssen sollte er sich z.Z. seinen Fisch in Deutschland fangen
 

vonda1909

Well-Known Member
Nun diese Bitte war eher für die Ausflüge zum Shopen und sich das Essen an den Tisch servieren zulassen gedacht.
Und nicht wer außerhalb am Kanal sitzen möchte. Hochrisikogebiet sind auch wir nur unterscheiden die Behörden nach Mutationen um Beschränkungen aus zusprechen. Und noch betrifft es unsere Nachbarn nicht.
Doch sollte jemand der Bildzeitung oder Irgendwelchen Texten aus dem Internet
Glauben schenken soll er es tun.
Wie waren die Tage selbst noch drüben.
 

De_Snoekbaars

Active Member
Wie waren die Tage selbst noch drüben.

Als Gast würde ich einer Bitte immer nachkommen
Aber es muss jeder selber wissen und auch selber verantworten, ich möchte auch niemanden anklagen
Ich unterscheide da ein wenig zwischen Fahrtenm, die der Freizeit, Beruf und Pflege oder Schutz von Eigentum betreffen
Wenn die Zahlen hier in NL im Grenzgebiet weiter steigen unterscheidet man bei den Grenzgängern nicht nach denen, die einsam am Kanal sitzen oder in Venlo oder Roermond shoppen waren
Dann waren es "die Deutschen" die mit ihren unnötigen Fahrten über die Grenze dazu beitragen das die Zahlen steigen, auch wenn die Inzidenzwerte in Deutschland viel geringer sind als hier in NL
Schöne Grüße aus NL
 

Zanderjäger1969

Well-Known Member
Jetzt machen wir es noch ein bisschen schwieriger.
Was ist denn mit Belgien?
 

vonda1909

Well-Known Member
Nicht jeder fährt die Grenzübergänge an den Touristen Städten Venlo Enschede oder die von dir genannten. Im Emsland ist der kleine Grenzverkehr in beide Richtungen wie eh und je
 

rheinfischer70

Well-Known Member
Habe bei uns von Stichprobengrenzkontrollen mitbekommen, wobei 250€/Person fällig waren, als kein Coronatest vorgelegen hat.
Obwohl sowohl niederländische als auch deutsche Behörden eindringlich vom Nachbarbesuch abraten, findet ein reger Grenzverkehr statt. Entweder lesen die Leute keine Nachrichten oder denen geht das dermaßen am Ar... vorbei.

Ist eigentlich traurig, dass wir ab 22 Uhr wegen ignoranter Vollpfosten eingesperrt werden.
 

De_Snoekbaars

Active Member
Habe bei uns von Stichprobengrenzkontrollen mitbekommen, wobei 250€/Person fällig waren, als kein Coronatest vorgelegen hat.
Mitbekommen weil du es bei den Stichprobengrenzkontrollen gesehen hast?
Oder hat man dir es erzählt?
Ich weiß mit Sicherheit und aus eigener Erfahrung das keine Strafe bezahlt werden muss wenn man ohne Test nach D einreist, zumindest bei der Einreise von NL nach NRW
Nicht falsch verstehen, ich bin auch gegen jegliche unnötigen Fahrten über die Grenze, aber ich mag es auch nicht wenn falsche Infos verbreitet werden
Ich kann jederzeit ohne negativen Test von NL nach NRW einreisen und muss keine Strafe zahlen
Allerdings muss ich diesen Test dann unverzüglich nachreichen
Also auf direkten Weg ein Testcentrum anfahren und den Test durchführen lassen
Das wäre auch auf der Seite des Kreis Kleve nachzulesen, da steht u.a.
Grundsätzlich ist eine Einreise aus den Niederlanden nach Deutschland nur mit einem negativen Corona-Testergebnis erlaubt.............................
Können Grenzpendler oder Grenzgänger bei der Einreise nach Deutschland keinen negativen Corona-Test vorlegen, müssen sie dies unverzüglich nach der Einreise nachholen
Ich bin hier aus dem Thema jetzt aber raus,bringt eh nichts und es werden immer unterschiedliche Sichtweisen dazu geben
Schöne Grüße aus NL
 
Tja, dass wird wohl zur Never Ending Story kommen und zuletzt wird es heißen, Einreise in die BRD nur noch mit Impfung und Impfpass. Darauf läuft seit Beginn eh alles hinaus, bei dieser Plandemie.
Ich sehe da echt düstere Zeiten auf uns zukommen. Das Zeugs dürfen sich alle Diejenigen, die großes Vertrauen in diesen Leuten die alles angezettelt haben, gerne spritzen lassen. Ich werde es unter KEINEN Umständen tun, dafür war von Beginn an alles viel zu offensichtlich was die vor haben. Dann war es dann wahrscheinlich erstmal mit Angeln in Holland, zum ersten Mal nach etlichen Jahrzehnten.

Alle die glauben, dass es es sich wieder "normalisieren" wird, NEIN wird es nicht mehr von allein. Auch in Holland nicht.

Bin auch raus aus dem Thema, hoffe das es noch zur Wende kommen wird, ich hoffe immer positiv.
 

rhinefisher

Wellknown Member
Das Zeugs dürfen sich alle Diejenigen, die großes Vertrauen in diesen Leuten die alles angezettelt haben, gerne spritzen lassen. Ich werde es unter KEINEN Umständen tun, dafür war von Beginn an alles viel zu offensichtlich was die vor haben.

So so - erzähl doch mal.... .:geek
Bill Gates oder die Reptiloiden...?:geek
Und machen die mit der bösen Impfung Zombies aus uns..?:geek

Echt traurig....:x3
 

Tikey0815

Grundel Kür Fürst !
Teammitglied
Danke Zanderjäger1969 , möchte euch alle bitten hier nicht eure Weltansichten auszubreiten, gehört hier nicht hin, bitte nur Fakten zum Topic !
 

vonda1909

Well-Known Member
Die Einreise als Holländer nach Deutschland ist halt anders wie die Ausreise.beziehungweise Rückfahrt als Bundesbürger. Wenn das Thema Reisen ob nötig oder nicht sind sollte es jeder für sich entscheiden. Da braucht es keine Fahrt über die Grenze es reicht schon der Nachbarort. Ich würde jedem der in Holland ans Wasser möchte den Tipp geben in Düsseldorf nach den nun Aktuellem geltend en Vorschriften nach zufragen.Die Telefonnummer habe ich schon einmal geschrieben.
 

De_Snoekbaars

Active Member
Nur mal eben zur Info, ich bin eben von NL nach D gefahren und auch wieder zurück nach Nl, keine Kontrolle hier bei mir an der Grenze
Die hat wohl das miese Wetter abgehalten :D
Und es war keine Vergnügungsfahrt, ich war beim Arzt
 
Oben