Schwein grillen und Wursten und was sonst noch dazu gehört.

Lajos1

Well-Known Member
Na und? Lebst doch noch. Ich mag zum Beispiel auch Pferde. In beiden Formen. Auf dem Teller, wie auf der Weide.
Hallo,

klar, das mit den Katzenschaschlik ist ja auch schon lange her und so empfindlich bin ich da auch nicht.
Zu den Pferden; da hatte ich mal einige Jahre lang einen ehemaligen Metzger in der Abteilung, welcher nebenbei da speziell Pferde vermarktete (war auch Reiter:laugh2). Die Salami von dem war wirklich gut. Nur für den Pferdeschinken konnte ich mich nicht begeistern, der war zu mager, praktisch kein Fett dran. Ich mag Schinken sehr gern, aber da muss schon Fett mit dran sein, sonst schmeckt der ja nach nichts.
Da wir gerade beim Schinken sind, da schmeckt mir unser fränkischer Landschinken aber deutlich besser als der wesentlich teuerere spanische Serrano-Schinken smile01.
Auch der Parma-Schinken kommt da nicht mit.

Gruß

Lajos
 

Jan_Cux

Well-Known Member
Andere Länder andere Sitten.... in den 80er hab ich mit einem Freund sein Fahrrad im Keller repariert, das standen ganz viele Einmachgläser im Regal. Was da denn drinn? Stachlingo sagte er wäre echt lecker... Stach was? Stachlingo... Kenn ich nicht erwiderte ich. Ach ja ihr sagt dazu Igel...
 

50er-Jäger

Well-Known Member
Malne Frage an die Griller hier, Wildschwein Hausschwein usw. habe ich schon einige, genauso wie Puten in jeglichen Größen gegrillt...
Nun habe ich gestern zum ersten mal 6 Hähnchen auf meinen Spieß gefedelt, war super das Ergebnis, aber die Anbringung war alles andere als effektiv...
Nun bin ich auf der Suche nach so Hähnchengrillkörben, die man auf den Spanferkelgrill basteln kann um die Hähnchen da einfach rein zu legen...
Tja ein teil für 50 Euro ist ausverkauft, das andere ist mir bei Beeketal zu teuer...
Jemand Erfahrung oder eine Empfehlung für solche Körbe?
 
Oben