Zurück von Fünen

fyggi1

Member
AW: Zurück von Fünen

Hier stimmt was nicht, kein leben im Wasser..(Tangläufer,Garnelen...Sandaale nichts sichtbar.
Von ca.36 Std, fischen in den letzten Tagen, war nicht ein Wurf mit Kontakt dabei. ich hab keine Lust mehr .
Euch wünsche ich Tight lines
Moin,

an den Haken springen die Fische einem auch auf Fünen nicht ! Um diese Jahreszeit kann jeder Meter an der Küste entscheiden...

Bin ab kommenden Samstag auf Helnæs und berichte gerne nach Rückkehr.

Auf Als sind die Ringler am schwärmen und die Mefo's - sofern Sie dann beißen - platzen aus allen Nähten.

Gruß
 
AW: Zurück von Fünen

Moin,

an den Haken springen die Fische einem auch auf Fünen nicht ! Um diese Jahreszeit kann jeder Meter an der Küste entscheiden...

Bin ab kommenden Samstag auf Helnæs und berichte gerne nach Rückkehr.

Auf Als sind die Ringler am schwärmen und die Mefo's - sofern Sie dann beißen - platzen aus allen Nähten.

Gruß
|wavey: das die Trutten mir nicht in den Kescher springen ist klar
Trotzdem sehr ungewöhnlich...in diesem Jahr gewesen
Tl
 

Ollistricker

Allroundangler
AW: Zurück von Fünen

Werde auch ab Samstag für eine Woche um Helnaes unterwegs sein. @ Küstenjonny, du warst wohl leider zur falschen Zeit dort. 1-2 Wochen können zu dieser Jahreszeit echt entscheident sein.
 

Double2004

Active Member
AW: Zurück von Fünen

@Küstenjonny: Ich kann deine Eindrücke nur bestätigen. Hier in der Region Faaborg ist auch merkwürdig wenig zu holen. Ich konnte seit Samstag bisher zwei kleine Trutten fangen und keine weiteren Fänge beobachten. Im Flachwasser keinerlei Futtertiere zu sehen.

Gestern erzählte mir ein Angler, dass es in der Apenrader Bucht vor kurzem zwei Unfälle gegeben haben soll, bei dem giftiges/ unreines Wasser ins Meer gelangt sein soll. Weiß jemand etwas darüber?

Double2004
 

Ørret

Member
AW: Zurück von Fünen

Sind vielleicht ja auch noch die Nachwirkungen von dem Brand im Hafen von Frederica mit dem geplatzten Düngemitteltank letztes Jahr?!
 

Double2004

Active Member
AW: Zurück von Fünen

Sind vielleicht ja auch noch die Nachwirkungen von dem Brand im Hafen von Frederica mit dem geplatzten Düngemitteltank letztes Jahr?!
Fredericia ist ja schon länger her. Wie mir der Angler berichtete, sollen es in diesem Jahr zwei "Zwischenfälle" in landwirtschaftlichen Betrieben gewesen sein. Es sollen in der Folge auch mehrere verendete Dorsche und Köhler angespült worden sein.
 
AW: Zurück von Fünen

Bei den Sea Trout Open sind so viele gute Fische wie schon lange nicht mehr gefangen worden .
Mit dem "man hat erzählt oder es sollen oder oder oder" kann ich gar nix anfangen, das sind alles nur Halbwahrheiten und Gerüchte keine Fakten.Meine Quelle in der Nähe von Faaborg postet mir regelmäßig Fotos von tollen Mefos , die die Gäste seit Wochen sowohl mit Fliege als mit Eisen gemacht haben.Es gibt immer Tage die laufen schlecht ,einfach an sein eigenes Können und Gespür glauben und Ausdauer zeigen dann klappt das schon .Ich bin ab Ende nächster Woche für 2 Wochen um Faaborg unterwegs und bin sicher , das sich was bewegt .Also nicht verzagen ,Und wenn alles nicht läuft vielleicht mal eine Pose aus der Kiste ausgraben und wie beim Hornhechtangeln einfach mal mit Naturköder angeln.Gute Stellen sind selbst in Faaborg hinter dem Aquarium oder zwischen Werft Faaborg/Trockendock und Marina .
 

Double2004

Active Member
AW: Zurück von Fünen

Mit diesen Gerüchten gebe ich dir Recht- hilft nicht weiter.

Aber Fakt ist auch, dass ich hier seit einer Woche täglich ca. acht Stunden am/im Wasser bin und dabei zwei kleine Trutten gefangen, höchstens 3-4 weitere Attacken und nicht einen Nachläufer hatte. Ferner habe ich viele, viele Angler im Wasser gesehen und nicht einer hatte einen Fisch!

Ich angele schon lange Jahre auf Meerforelle und kann sagen, dass die aktuelle Situation für Mitte April hier auf Fünen absolut ungewöhnlich ist! Über die Gründe zu spekulieren ist müßig.

Na ja, weiter versuchen und hoffen, dass frühe oder später doch noch ein schöner Fisch in meinen Köder beißt.:g

Double2004
 
AW: Zurück von Fünen

Dann hoffe ich mal das es Ende nächster Woche besser ist ,sonst ist halt rundreisen auf Fünen angesagt.Bisher war es Ende April meistens super,deshalb bin ich sehr verwundert.So eine Flaute habe ich vor 3 Jahren im Sommerurlaub erlebt.In der ersten Woche tolle und mit Vollmond von heute gar auf morgen gar nicht mehr für 6-7 Tage dann wurde es langsam wieder besser.
 

Double2004

Active Member
AW: Zurück von Fünen

Bin heute Morgen mal nach Assens gefahren und siehe da: zwei Fische von 50cm innerhalb von drei Stunden. :g

Fühle mich mit meiner Theorie bestätigt, dass hier in Faaborg/Horne/Böjden aktuell tote Hose ist. Aber kann sich ja täglich zum Guten ändern...

Double2004
 

eddy

Jetzt SOT-Fahrer
AW: Zurück von Fünen

@Double2004#h

Hey ich bin für ein paar Tage auf
Helnæs

.Ich probier es hier morgen mal.#:

Gruß eddy
 
Zuletzt bearbeitet:

Double2004

Active Member
AW: Zurück von Fünen

Heute Vormittag immerhin drei Fische, zwei davon knapp maßig und die dritte zu klein. Mal sehen, ob es so langsam nachhaltig besser wird.

Double2004
 

Double2004

Active Member
AW: Zurück von Fünen

So langsam wird es besser. Inzwischen auch mal den einen oder anderen Nachläufer. Außerdem heute morgen eine 53cm lange Silberkugel erwischt.:g

Double2004
 
AW: Zurück von Fünen

Heute morgen endlich wenig Wind zwischen 5 00-9 00 Uhr,und schon hats gerappelt.Eine kanppe 40 er und eine 56cm Mefo.Jetzt wieder viel Wind.
 
Oben