Langeland 2020

zander67

Active Member
Ich bin ja kein Jurist, aber ich kann mir gut vorstellen das man doch die Kosten erstattet bekommt falls man, wegen den Grenzschließungen, seinen LL- Urlaub nicht wahrnehmen kann.
Denn wie will man einen Grenzübertritt realisieren wenn die dänischen Behörden einen nicht einreisen lassen?
Das wäre zumindest ein nachvollziehbares Argument welches man anbringen könnte!
Ich wollte am 11.4.2020 anreisen, Ferienhaus über NOVASOL gebucht.
Nach den AGB (höhere Gewalt) wäre das Geld weggewesen, steht dort explizit so drin.
NOVASOL hat sich aber kulant gezeigt und nach einem entsprechenden Rundschreiben seitens NOVASOL
konnte ich den Urlaub eine Woche nach hinten verschieben, ob die eine Woche reicht werden wir sehen.

VG
 

mirko.nbg

Member
Nach 20 Jahren angeln im Frühjahr haben wir letztes Jahr zufällig mal den Spätsommer ins Auge gefasst und gebucht... Ich hoffe nur das der Monat Grenzschließung nicht verlängert wird. An der deutschen Ostsee wird die Angelstrecke ja auch weniger.....
 

Aalzheimer

Well-Known Member
Ich zitter auch noch. Anreisetag wäre der 09.05 :eek:
Habe auch schon mit Nikolaj Kontakt aufgenommen. Sollte es so kommen, würde er aus Kulanzgründen einen unübertragbaren Hutschein erstellen,
Gültig für 2020. Mann müsste dann nur einen Ausweichtermin finden. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
 

mirko.nbg

Member
Ich melde schon bedenken für mein September Urlaub an. Nachdem es mehr Infizierte täglich werden, kann ich mir nicht vorstellen das die Grenze demnächst auf macht.......bad1
 

Stulle

Well-Known Member
Ich melde schon bedenken für mein September Urlaub an. Nachdem es mehr Infizierte täglich werden, kann ich mir nicht vorstellen das die Grenze demnächst auf macht.......bad1
Wenn es im September noch so läuft hast du eh ein anderes Problem als Urlaub zu machen:schock

Vielleicht bis Juni Juli bis es weitgehend normal ist. China wird auch schon besser.
 

cocorell

Well-Known Member
Wollen wir alle das Beste hoffen! Mein Kumpel, in Dänemark, rief mich gestern an und meinte das jetzt auch das Militär eingesetzt werden soll.
Das sind die ersten Indikatoren für eine Ausgangsperre! Dänemark hat jetzt aktuell etwas über 1000 Infizierte und das bei ca. 6 Mio Einwohner!
Wenn man das auf die Bevölkerung von Deutschland hochrechnet ist Dänemark nicht viel besser dran als wir!
Selbst mein Kumpel hat Bedenken das er von seinem Heimatort Juelsminde nach LL fahren darf! Und wir haben ja erst für 09.05.2020 gebucht!

Uns bleibt jetzt eh nichts anderes als abzuwarten und das Beste zu hoffen! Wichtig ist das wir alle gesund bleiben! ab93
 

SFVNOR

Active Member
Moin Moin LL-Gemeinde,
Auf Grund des so tollen Virus COVID-19 ist mein geplanter Urlaub gestrichen worden.
Ich hatte bei IBI/ Nikolaj das Haus Banken 1 / vom 25.07.2020 - 15.08.2020 gemietet + Boot/ Typ2 für die 2te Woche.
Das ist nur ein Tip für jene die noch ein Haus suchen.

Gruß und Petri für 2020,
Stefan
 

cocorell

Well-Known Member
Moin Moin LL-Gemeinde,
Auf Grund des so tollen Virus COVID-19 ist mein geplanter Urlaub gestrichen worden.
Ich hatte bei IBI/ Nikolaj das Haus Banken 1 / vom 25.07.2020 - 15.08.2020 gemietet + Boot/ Typ2 für die 2te Woche.
Das ist nur ein Tip für jene die noch ein Haus suchen.

Gruß und Petri für 2020,
Stefan
Mensch, da hast Du ja voll die A- Karte gezogen!
Aber es gibt halt Momente die wichtiger als ein Urlaub sind! Dazu gehört ganz besonders der Arbeitsplatz!
Ich kann mir gut vorstellen das Du da nicht alleine in so einer Situation bist!
Auch denke ich, wenn sich die Coronasituation wieder ein bisschen beruhigt hat, alle Touristikanbieter auf LL sich über jeden Gast und Kunden freuen, evtl. werden da auch günstige Aktionspreise gemacht!
 

pawofischfinder

New Member
Hallo Angelfreunde,
ich glaube, ihr habt die Situation falsch verstanden.
Ich möchte euch keine Angst machen, aber man spricht
von einer Grenzsperrung bis zum Ende des Jahres.
Meinen schönen Dänemarkurlaub im April habe ich
schon abgesagt, auch meinen Norwegenurlaub im Juni.
Ich wünsch euch viel Glück und alles Gute.

Pawo
 

SFVNOR

Active Member
Hallo Angelfreunde,
ich glaube, ihr habt die Situation falsch verstanden.
Ich möchte euch keine Angst machen, aber man spricht
von einer Grenzsperrung bis zum Ende des Jahres.
Meinen schönen Dänemarkurlaub im April habe ich
schon abgesagt, auch meinen Norwegenurlaub im Juni.
Ich wünsch euch viel Glück und alles Gute.

Pawo
Moin Pawo,
Woher hast Du denn die Information in Bezug auf die Grenzschließung ? Ich finde da keine Information im Netz.
Gruß,
Stefan
 

pawofischfinder

New Member
Ich habe einen Bekannten beim dänischen Zoll.
Aber es ist nur eine Vermutung bei den Zöllnern.
Sichere Angaben gibt es noch nicht, aber ich denke,
man muss sich Gedanken darüber machen.
Aber ich denke, bei Planung und Buchung eines Urlaubes
sollte man sich nicht darauf verlassen, aber darüber nachdenken.

Gruß

Pawo
 

SFVNOR

Active Member
Ich habe einen Bekannten beim dänischen Zoll.
Aber es ist nur eine Vermutung bei den Zöllnern.
Sichere Angaben gibt es noch nicht, aber ich denke,
man muss sich Gedanken darüber machen.
Aber ich denke, bei Planung und Buchung eines Urlaubes
sollte man sich nicht darauf verlassen, aber darüber nachdenken.

Gruß

Pawo
Ich denke dass man, wenn es nur Vermutungen sind solche Nachrichten nicht zu posten.:poop Das ist zumindest meine persönliche Meinung.
Gruß,
Stefan
 

cocorell

Well-Known Member
Moin LL Freunde,

seit gut 10 Tagen verfolge ich nun die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes!
In dieser Teit gab es kaum Aktualisierungen!


Auf dieser Seite könnt Ihr Euch über Euer Reiseland informieren.
Mehr Aktuelles und auch seriöse Hinweise konnte ich nicht finden!
 

Angelklinge

Member
Wir haben LL vom 12. - 19.09.20 gebucht und ich bin optimistisch, dass wir fahren können, wo ich jetzt schon nicht in Norge sein kann.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
 

SFVNOR

Active Member
Wir haben LL vom 12. - 19.09.20 gebucht und ich bin optimistisch, dass wir fahren können, wo ich jetzt schon nicht in Norge sein kann.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Moin Moin,
Man kann nur hoffen dass sich die Lage entspannt und es sich Möglichkeiten ergeben eine gebuchte Reise zu verlegen wie z.B. von IBI vorgeschlagen.
Die ganzen Kleinanbieter an den Straßen, Supermärkte, Tankstellen, Fischrestaurant SG220, Campingplätze und private Vermieter sind bestimmt gekniffen weil die Geschäfte ausbleiben und an die finanzielle Substanz gehen.
@Angelklinge
Ja, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Bleibt gesund und Petri,
Stefan
 

cocorell

Well-Known Member
Ich habe die Hoffnung auch nicht aufgegeben. Reisedatum wäre der 09.05 - 16.05 gewesen.
Bis dahin sind noch ein paar Wochen und wer weiß wieviel Druck die Wirtschaft auf die Politik ausübt! Denn diesen Faktor darf man nicht außer Acht lassen!
Von Grenzschließungen bis zum Jahresende hin habe ich auch noch nichts gehört, selbst meist Kumpel in Dänemark hat da keine Informationen!
 

zander67

Active Member
Konnte mein Ferienhaus bei NOVASOL jetzt noch mal auf April 2021 umbuchen.
Das verschafft erst mal etwas Ruhe.
Sollten Reisen 2020 noch möglich sein, kann ich immer noch kurzfristig buchen, am besten erst wenn man bereits hinter der Grenze ist.
 
Oben