Wo sind die Knockdorsche

eelhunter29

Member
AW: Wo sind die Knockdorsche-SIE SIND DA

@KBL Nemo= untermaßiger Dorsch,oder auch Kindergarten
 

hydrophil

Member
AW: Wo sind die Knockdorsche

@kbl
ich fische meist nur zwei, drei rigs

1. geht immer, wirft gut:

http://www.onderlijnenvooropzee.nl/onderlijnen-voor-de-surfcaster-aan-zee/71-surfcast-rig-de-two-hook-flapper-rig

2. nutze ich wenn nix mehr geht, bwz auf platte:

http://www.onderlijnenvooropzee.nl/onderlijnen-voor-de-surfcaster-aan-zee/73-surfcast-rig-de-wishbone-rig

3. rauf oder runter geclipped mit unterschiedlich langen mundschmueren, wirft sauweit und spielt schoen in der stroemung:

http://www.onderlijnenvooropzee.nl/onderlijnen-voor-de-surfcaster-aan-zee/89-basic-single-hook-clip-down-rig-anno-2007

4. bei reichlich dreck auf dem boden, kannst du auch fuer grosse koeder als pulley pennel mit doppelhaken fischen. DAS dorschrig:

http://www.onderlijnenvooropzee.nl/onderlijnen-voor-de-surfcaster-aan-zee/90-one-hook-clipped-down-pulley-rig

viel spass beim nachbinden und viele gruesse
 

hydrophil

Member
AW: Wo sind die Knockdorsche

danke fd video

sooo schlecht fangen die ja gar nicht dort, haette ich nie gedacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Wo sind die Knockdorsche

Moin Leude!

So heute aber! Seit gefühlten 10 Wochen musste ich auf heute warten und dann scheint auch noch die Sonne! Na egal heute um halb 1 gehts los!

Bin echt gespannt!

Greetz und Petrigeil HH
 
G

Gelöschte Mitglieder 136077

Guest
AW: Wo sind die Knockdorsche

Wittlinge...die habe ich vor einigen Jahren im Sommer zu Hunderten auf Wattwurm oder Fetzen an der Nordsee gefangen. Schade nur, das die i.d.R. nur klein sind wie im Video. Bei mir waren Größen ab 30cm schon gut.
 
AW: Wo sind die Knockdorsche

Moin Leude!!!

Gestern war NW um 14uhr 5 HW um 20uhr 20 Wind leicht auflandig 2-3 Stärken und bestes Wetter das ich schon dachte das wird gar nichts!

Angekommen Würmerstechen ging fix! 15 min für 50 Würmer war echt mal meine persönliche Bestleistung !
Bis ich alles Startklar hatte war es 14uhr 45 und da kam erst mal jede Menge nichts! Um 4 dann der erste kleine Zupfer und kurz nach 4 war der erste untermaßige Dorsch gelandet! Darauf folgte gleich der 2. und dann wieder jede Menge nix! Kein Zupfen gar nichts! Um 19 Uhr gings dann endlich weiter mit einem maßigen Wittling und 2 weiteren untermaßigen Dorschen! Nach ein paar versemmelten Bissen kam, zum krönenden Abschluss, dann noch ein Dorsch von 41 cm um kurz vor 8 dazu!
Hab dann noch bis halb 10 abgewartet ob noch was geht, aber nach 8 war auch wieder komplett Ruhe angesagt!

Fazit ca 12 Bisse und 6 Fische 2 davon zu gebrauchen!
Ich war auf jeden Fall zufrieden und meine Frau ist es auch!!

Greetz und Petrigeil HH
 
AW: Wo sind die Knockdorsche

Moin D1985!
Ja groß sind die Wittlinge nicht, aber 10 oder 20 Stück fein inne Pfanne machen auch richtig gute Laune!
Persönlich muss ich keine großen Fische fangen die Hauptsache ist die, das wir, wenn ich los geh, nächsten Tag was leckeres zu Essen haben!
Und der Meeresfisch ist für mich geschmacklich einfach die Krönung! Erst Flunder Wittling Dorsch Wolfsbarsch unnd dann kommt Barsch, Zander und Hecht!

Greetz und Petrigeil HH

Wittlinge...die habe ich vor einigen Jahren im Sommer zu Hunderten auf Wattwurm oder Fetzen an der Nordsee gefangen. Schade nur, das die i.d.R. nur klein sind wie im Video. Bei mir waren Größen ab 30cm schon gut.
 
AW: Wo sind die Knockdorsche

Moin Leude!

Gestern war mal wieder Knock angesagt!
Nw 11Uhr 25 Hw 17Uhr 25!

Wind aus Nordwest um 3!

Gute Bedingungen! Eigentlich! Bißchen zuviel Sonne zwischendurch vielleicht! Ich machs kurz! Ca 8 Bisse
davon 3 Fische gelandet! Einen Nemo und die anderen beiden grade Maß!

BISS DIE TAGE HH
 

Spoiler

Member
AW: Wo sind die Knockdorsche

Hallo Boardies,
bin jetzt auch auf den geschmack gekommen und will es Samstag mal probieren. Melde mich dann die Tage mit dem Ergebnis. Ach ja, welche Fußbekleidung wird beim Wattis graben an dieser Stelle empfohlen? Reichen Stiefel oder eher Wathose? Wie tief sackt man ein?

Gruß Spoiler
 

CAM

New Member
AW: Wo sind die Knockdorsche

Wenn du rechts des Anlegers graben willst, reichen normale Stiefel dicke aus - weiter als bis zu den Knöcheln sinkt man da nirgendwo ein.

Schöne Grüße und Petri!
Claus
 

Spoiler

Member
AW: Wo sind die Knockdorsche

Super Antwort, danke. Werde bei der Gelegenheit statt zu graben meine noch jungfräuliche Wattwurmpumpe ausprobieren. Als backup hab ich natürlich noch meine altbewährte Forke im Kofferraum. Ich kann mir Gott sei Dank das Gerödel mit der Wathose sparen.
 

Spoiler

Member
AW: Wo sind die Knockdorsche

So, ich will an dieser Stelle mal ein kleines Fazit meiner (unserer) gestrigen Knocktour abgeben. Das Arbeiten mit der Wattwurmpumpe war ne Vollkatastrophe. Eventuell war die Wattstrucktur an dieser Stelle (rechts neben dem Anleger) nicht geeignet oder ich bin einfach nur zu doof ;)
Na ja, halbes Stündchen mit der Forke gegraben und wir hatten zu dritt unsere 60-70 Wattis. Dann folgte bei absolutem Kaiserwetter der Marsch zur Angelstelle.
Insgesamt konnten wir 3 Dorsche und einen Wittling erbeuten, wobei der Wittling und zwei der Dorsche (alle ca. 20 cm +-) wieder zurück ins salzige Nass durften. Der dritte Dorsch hatte aber satte 44 cm und durfte den Weg mit nach Hause antreten#6
Alles in allem ein super Tag an der Knock.
 

Spoiler

Member
AW: Wo sind die Knockdorsche

Würde gerne bilder einstellen, kriege das aber irgendwie nicht hin. Vielleicht kann ja jemand helfen. #6#c
 
AW: Wo sind die Knockdorsche

Jo Spoiler das doch mal n kleines High Light!

Wenigstens einer der mal loskommt und auch was schreibt!
Ich bin letztes We durch Arbeit und Termine und dieses WE wegen Grippe ausgefallen! Will unbedingt nächste Woche los sonst ist bald wieder alles passe! Das mit deiner Pumpe wusste ich im vorraus! Hab mir eine Selbstgebaut vorletztes Jahr und selbst wo das Wasser in Pfützen steht es ist einfach nicht drin vernüftig damit zu arbeiten! Bin genau zu dem gleichen Schluss gekommen, das es am Watt selber liegt! Ist einfach zu schwer der Boden hier! Naja denn man Guts Nächtle und
BISS DIE TAGE HH
 

Spoiler

Member
AW: Wo sind die Knockdorsche

Na denn mal gute Besserung. Vielleicht sieht man sich ja mal am Wasser |wavey:
 
AW: Wo sind die Knockdorsche

Heute der erste Versuch der Brandungsangelei...
Hier eine kurz Zusammenfassung:

NW 8:40 Uhr
HW 14:39 Uhr

8:45 Uhr Würmer buddeln

Da ich schnell gemerkt habe, dass es nicht so einfach ist wie man denkt, habe ich einen anderen Angler darum gebeten mir zu erklären wie es funktioniert. Der sagte nur ganz kurz eine eine Forkentiefe rein stechen dann klappt das schon. Und dann war er weg. Nach 30 Minuten hatte ich nur ca. 5 gute Würmer und fünf kleine. Ich dachte nur, so kann ich das angeln gleich wieder vergessen. Dann sah ich zu meinem Glück einen anderen Angler aus Emden, sozusagen ein " richtiger Ostfriese". Er zeigte mir zuerst wo und wie tief ich suchen muss und zehn Minuten später hatte ich dann ca. 30 Stück und nachdem er mir dann auch noch half hatte ich nochmal zwanzig Minuten später ungefähr 80 Würmer. Puh erstes Hindernis überwunden. Ich unterhielt mich noch etwas mit ihm und er bat mir an meine ersten Versuche etwas zu betreuen.

10 Uhr Auf geht’s zur Angel-stelle

Wir gingen zusammen am Wasser entlang und setzen uns dann zwischen die Molen relativ weit hinten hin. Er ungefähr 50m weiter als ich. Also jetzt erstmal aufbauen und dann mal schauen wie man den Köder ins Wasser bekommt. Theoretisch wußte ich ja wie es gehen soll. Erster Wurf ca 30-40m. Das ist noch ausbaufähig, habe ich nur gedacht. Mit jedem Wurf wurde es dann auch besser und ich wusste die Rute bricht nicht, auch wenn ich das zuerst gedacht hätte.

11:30 Uhr Fisch!

Mein netter Angelnachbar hatte den ersten Dorsch am Haken. Bei mir tat sich noch nichts. Also immer mal wieder reinholen Köder kontrollieren und ggf. tauschen.

12:30 Uhr Mein erster richtiger Biss

Jetzt schien auch meine Zeit gekommen zu sein. Ich hatte Biss. Anschlagen. War da was? Eingeholt und der Wurm war weg. Leider kein Fisch.

12:45 Uhr Fisch, bei mir!

Jetzt kommt ein Biss auf den anderen und bei Kontrolle der zweiten Angel kommt mein erster kleiner Dorsch aus dem Wasser. Leider zu klein. Danach kamen bei mir und bei meinem Nachbarn noch einige Bisse aber leider keine Dorsche mehr. Die Bisse waren oft auch sehr Zaghaft.

14:00 Uhr Ende der Bisse

Jetzt hatten wir schon ca. 35 Minuten keinen Biss mehr. Wir packen zusammen.

Fazit

Tolles Wetter. Einen Fisch. Nächstes Mal wird es sicher noch besser. Für meinen ersten Versuch war ich aber voll zufrieden. Ich komme wieder.#h#h
 

hydrophil

Member
AW: Wo sind die Knockdorsche

ist doch prima, gleich beim ersten versch etwas zu fangen.

ich musste laenger auf meinen ersten fisch aus der brandng warten.

danke fuer den bericht.
 
Oben