Der Gebirgsfuchs

      
Merkmale: beträchtlich kleiner als der Rotfuchs, im Sommer gelbbraun-graubraun und im Winter weiß oder graublau
Gewicht: 2,5-5kg
Trächtigkeit: 2,5 Monate von März/April
Geburt: 4-10 Welfen
Nahrung: Allesfresser, Pflanzen, Insekten, Aas, kleine Nager

Er ist ein Raubtier und gehört zur Familie der Hundetiere.
Beheimatet ist der Gebirgsfuchs in Troms und der Finnmark sowie weiter südlich in den höher liegenden Gebieten. 
Veröffentlicht:
18. Januar 2019
Seitenaufrufe:
151

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden