Numedalslågen

Fylker: Buskerud, Vestfold
Länge: 336 Km
Quelle: in der Hardangervidda
Mündung: bei Larvik in die Nordsee
Höhenunterschied: 1300 m
Nebenflüsse: Uvdalsåne
durchströmte Seen: Pålsbufjorden, Tunhovdfjorden, Norefjorden, Kravikfjorden

Der 336 Kilometer lange Numedalslågen ist einer der längsten Flüsse Norwegens. Der in der Hardangervidda entspringende Flusslauf fließt von dort durch das Sæterdalen nach Dagali, weiter ins Numedal verfolgt er immer die Rv. 40 über Kongsberg bis nach Larvik. Hier findet der Fluss sein Ende und mündet in den Skagerrak in der Nordsee. Der Numedalslågen weist große Lachs- und Meerforellenvorkommen auf und zählt jedes Jahr zu Norwegens 5 besten Lachsflüssen. Der Wasserlauf wird zur Verflößung von Holz benutzt. Mehr Informationen: www.numedalslagen.no
Veröffentlicht:
9. Januar 2019
Seitenaufrufe:
301

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden